Zweites Mal Radlager Hinten Rechts defekt. Supermoto exc 500

  • servus leute,


    Habe einen neuen excel satz mit passenden Distanzen meiner exc 500 six days 2020 spendiert. Nach 500km ca fing es an zu knacken aus der Richtung des Hinterrades. Ich dachte erst es waren lockere speichen jedoch wurde das Geräusch durch spannen nicht besser. Nach ein paar Tagen war dann Schluss . Es rasselte und scharbte als wenn mir die Kiste gleich auseinander fällt. Ich zog die Achse mal fest. Und bemerkte das sie locker geworden war. Aber wieso das? Das drehmoment wurde mit passendem schlüssel auf 80mm angezogen und hielt ja auch eine weile an. Sooo dann war das lager natürlich trotzdem schon schrott weil es sich ausklapperte. Neues natürlich rein desselben Herstellers. Und das war dann in rekordzeit von 20 min Asche. Ebenfalls achse wieder locker (Radlager hinten Rechts an der Bremsscheibe). Aller guten dinge sind 3.... hab ein skf lager rein gemacht. Achse etc sauber gemacht neu gefettet und die mutter der achse mit schraubenkleber blau befestigt auf 80nm. Hält bis heute, 500 km bin ich gefahren jetz mal kontrolliert. Und die Achse ist wieder locker. Wie geht so etwas????


    Mfg

  • ...wie der Kollege schreibt, die zusammengebaute Breite mal Überprüfen. Und dies am Besten bevor Du wieder ein neues Lager reinsteckst und am Ende auch noch die Lagerstelle in der Nabe ruinierst.

  • Moin,

    wie sieht es mit der Distanzhülse innen aus, die auf beide Lagerinnenschalen drückt?

    Wenn hier was nicht passt, wird das Kugellager übermäßig stark durch durch Festziehen der Steckachse Axial belastet.


    Gruß

    Jan

  • servus danke fuer die hilfe. Trotz der richtige distanzen hat man beim einfaedeln genug platz zwischen der linken und rechten seite des schwingeninneren. Also man muss das rad mit distanz nicht in die schwinge rein pressen sondern da ist massich platz. Die laenge von dem inneren lager links zur innenseite rechts sind exakt 10 cm. 9.7 cm ist die hülse nur lang. Das heisst die flattert rum dank der 3 mm spiel. Jedoch ragt die distanz 3 mm in das lager und sollte sogesehen diese hülse berühren bzw führen ob es dann wirklich so ist weiss ich nich. Da man ja im festgezogen zustand nix klappern hört. Rad laeuft rund . Neuer satz von excel mit sm pro ruckdämpfungs narbe. Vom händler zusammen gebaut der solche sätze am fliessband verkauft. Keine ahnung was hier das problem ist. Mfg

  • schau mal ob du zwischen Ruckdämpfung und Felge eine Distanzbuchse verbaut hast.

    Müsstest du auch an starker Abnutzung sehen

  • 80nm wie im handbuch. Martin da guck ich mal nach das ist eine idee. Verbaut hab ich definitiv keine. Aber ich habe eine distanz übrig mit den durchmesser für die Hinterachse. Jedoch auch nur mit einer auflagefläche und nicht links und rechts abgeflacht. Somit kann sie dort nicht rein.

  • schau mal ob du zwischen Ruckdämpfung und Felge eine Distanzbuchse verbaut hast.

    Müsstest du auch an starker Abnutzung sehen

    Du hattest recht. So ein rotz da war keine drin un jetz hab ich eine reingemacht. Der verschleiss ist deutlich zu sehen. Danke

  • Hatte das selbe Problem mit meiner ruckgedämpften Nabe. Habe die Hülse zws. Nabe und Ruckdämpfer vergessen. Achse hat sich andauernd gelöst und letztendlich alle Lager zerfetzt.