Planung am TomTom 450

  • Hallo,

    ich bin jetzt eine Saison mit Navi unterwegs gewesen. Wenn man sich etwas damit beschäftigt und seine Einstellungen mal gefunden hat, funktionierts ganz gut. Ich habe ein Tomtom 450.

    Was ich noch nicht geschafft habe ist eine unterwegs am Gerät geplante Strecke auf die Mini-SD Karte zu schieben. Habe auch in den Foren nichts gefunden, weil da fast jeder vorher seine Routen mit einer Software plant und dann draufspielt.

    Weiß hier jemand, ob das geht?

    Gruß und danke,

    Butzi

  • Ich nehme an, du hast per SD-Card Routen ins Navi importiert und nu willste es andersrum machen.
    Soweit ich weiß, gehts umgekehrt aber ned -per Karte ist eh eine mehr als merkwürdige Art des Imports.


    Ich meine du kannst mit myDrive vom Browser aus auf die Strecken vom Navi per synchronisieren zugreifen und sie so auf nem PC-Laufwerk ablegen. Das ist im übrigen auch die elegantere Import-Funktion aufs Navi.

  • Ich mache meine Routenplanung für das 550er TomTom immer mit der Handy App oder auch am Browser.


    Auf Tour:
    Am Ziel angekommen, in einem Café sitzen und beim Kaffee trinken die Folgestrecke in der MyDrive App planen.

    Dann kann man auf „An Gerät senden klicken“ auch wenn das Gerät aus oder gar nicht verbunden ist.
    Meines hängt z.B. noch abgeschlossen am Bike und ist aus.
    30 Min später aufs Moped setzen und beim Einschalten meldete das navi schon,

    dass es einen neue Route empfangen hat. Die holt es sich natürlich über die Bluetooth Verbindung zum Handy.
    Dazu muss das Handy auch nicht entsperrt sein. Einfach Route planen, auf senden drücken und navi wegstecken.


    Auch am Browser lassen sich die Routen planen und in der „Cloud“ speichern. Diese ist synchronisiert mit dem navi sobald es via BT am Handy oder im WLAN hängt.


    ABER: Ich muss auch sagen, dass diese ganze Verbindung-Geschichte (BT zu Handy, Navi zu Sprechanlage, App etc) wirklich schei... funktioniert. Habe ewig daran rum gemacht und oft funktioniert irgendwas nicht.

    Habe das Navi quasi geschenkt bekommen. Kaufen würde ich das NIEMALS für den Preis.
    Hatte sogar schon überlegt, es zu verkaufen und weiterhin nen Handyhalter zu benutzen.

    Finde es mit dem Handy sogar praktischer.
    BT Verbindung macht kein Probleme,ich kann Musik hören(Spotify), sehe/höre wenn wer anruft/schreibt, habe Live Verkehrsinfos und nen blitzerwarner.
    Nachteil: Das Handy ist zwar wasserdicht, sieht nach 300km aber meist aus wie in den Dreck geworfen.

    Mit dem TomTom bin ich froh, wenn ich die Ansagen höre und die BT Verbindung zum Handy mal klappt, so das der Routenimport klappt.
    Dafür lässt sich das TomTom besser bei der fahrt bedienen und da ist es mir egal, ob es dreckig wird :-D

    ETOPS "Engine turns or passenger swim´s":grins:

  • Weiß hier jemand, ob das geht?

    Nein, geht leider nicht, auch nicht mit der von kt-shifter beschriebenen Methode, da hat man nur Zugriff auf das Import-Verzeichnis des Navis.

    Vom Navi auf den PC geht nur mit aufgezeichneten Tracks.


    Einer der vielen Punkte wo die TomToms einfach nicht fertigprogrammiert wurden. :ja:

  • Danke für die Antworten. Dann bin ich ja doch nicht zu doof. Die am Gerät geplanten Routen sind und bleiben im Gerät. Beim Navitod sind die weg und können auch vorher nicht geteilt oder woanders gesichert werden. Super gemacht.

    Das es andere Wege gibt Routen aufs Navi zu kriegen ist mir klar. Ich hatte unterwegs halt nichts anderes dabei bzw in Gebrauch.

    Gruß und danke nochmal,

    Butzi

  • Wozu willst du den die Routen auf die SD Karte laden ?
    Das 450 hat doch auch MyDrive.
    PS. Ich schaue heute Abend mal, aber ich bin der Meinung das mein 550er die Option hat (bin da zufällig mal drüber gestolpert), die Route auf die karte abzulegen. Die Software bei 450 und 550 sollte ja annehmend gleich sein.

    ETOPS "Engine turns or passenger swim´s":grins:

  • ..., auch nicht mit der von kt-shifter beschriebenen Methode, da hat man nur Zugriff auf das Import-Verzeichnis des Navis.

    Vom Navi auf den PC geht nur mit aufgezeichneten Tracks....

    Ok, ich hab das eh nie gemacht :grins:

    Aber könnte es nicht sein, dass sich die geplante Route unter ´meine Routenˋ speichern lässt? Darauf besteht doch Zugriff?

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!
    -Not all you do, is only your own Ding. 261982-sunny-gif

  • Meines Wissens nach lassen sich am Gerät geplante Touren nicht auf die SD Card speichern.

    Ich kenne nur die Möglichkeit eine mit dem Gerät aufgezeichnete Strecke auf die SD zu speichern/schieben/teilen oder so ähnlich.

    Das heißt Tour am Gerät planen, zusätzlich beim Start auf Aufzeigen tippen und am Ende auf die SD speichern.

  • Habe es gerade getestet: Bei meinem 550er geht es "auf Umwegen"
    Es gibt zwei Wege.


    1. Über "Spannende Tour Planen" ein Ziel festlegen. Dann die Navigation starten und zurück ins Menü auf "Aktueller Track" dann auf "Track Teilen". Schon landet die aktuell geladene Route auf der Speicherkarte.
    "Passt der Abfahrpunkt nicht mehr mit dem Track überein, fragt das Navin, welches die Route geladen hat, dann ob vom Startpunkt oder vom aktuellen Standort in die Route eingestiegen werden soll.
    2. Route übers Navi oder My drive App planen und speichern. Dann auf "Meine Routen" und auf den Button "Tracks teilen". nu ist sie auch wieder auf der SD.

    Jetzt sicherheitshalber das Navi nochmal ausschalten, SD Karten ins andere Navi und Track laden.
    Schon haben 2 Navis exakt die gleiche Tour geplant.


    CAVE: Das ganze funktioniert nicht, wenn das Navi die SPeicherkarte für Kartendaten nutzt. Beim ersten einstecken einer neue Speicher-Karte fragt das Navi, ob diese für Routen u. Tracks oder Kartendaten genutzt werden soll.

    ETOPS "Engine turns or passenger swim´s":grins:

    Einmal editiert, zuletzt von GTchris ()

  • Also müsste es auch per BT klappen.

    Wenn dein Procedere funzt, scheint der Trick zu sein, die Route auf dem Navi zu starten, um sie dann als aktuellen Track zu speichern. Der Umweg über die SD-Card wäre optional, im Prinzip aber überflüssig.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!
    -Not all you do, is only your own Ding. 261982-sunny-gif