Beiträge von kt-shifter

    Egal was du auch machst, du musst es eintragen lassen.


    Was ABS angeht, da gibts einen Ring.
    Dessen Stillstand wird detektiert, da macht ABS wieder auf. Dabei spielts keine Rolle, wie stark du die Bremse betätigst oder wie stark die Bremse selber ist.


    Allerdings.
    Das Regelverhalten des ABS wird sich natürlich nicht ändern.


    Sorry. Wenn du vom Fach wärst und wirklich wüsstest, was du willst, müsstest du dir hier keine essentiellen Ratschläge holen.


    Mein Tipp,

    nimm die einfach zu realisierenden Ratschläge -die du alle schon hast- bissi ernster und setz sie um.

    Spart den vorprogrammierten Ärger, Aufwand und Eintragungsmist.
    Manchmal weiß mers einfach ned besser -auch wenn mers noch so hofft.:knie nieder:

    Statt kba, kannste auch zum bka.:lautlach:

    Da passiert genau mal null. Hab ich alles durch.


    Wenn der vom kba erstmal ne Weile deinen Dampf inhaliert hat, sächter ganz siegessicher, kba ist ned zuständig für ne Austria- Möhre.:nein:


    Wenn er dann erfährt, dass Deutschland homologiert hat, isses ihm erstmal bissi peinlich und er gibt sich geflissentlich…:rolleyes:


    Aber egal.
    Am End lecht er den Hörer auf und deine Unkerei auf den Stapel kurz unter der Zimmerdecke, im kaum noch zu betretenden Nebenraum.:prost:


    So, oder so ähnlich ergings mir mit der nicht funzenden Hupe.:grins:

    Diese Frage ist so noch nicht gestellt worden.


    Bleibt die Glaskugel.

    Wenn ein neuer Schlüssel keine Option ist -was ich stark bezweifle- was ist, wenn deine nach Aug erfolgte Reparatur i.wo im Geläuf versagt?


    Mein Tipp:

    Mach kein Quatsch, vlt. haste ja Vollkasko, lass dir so schnell wie möglich nen Termin geben und hau deine Kohle artgerecht raus.

    Bei den ersten -der nicht enden wollenden Werkstattaufenthalte- bekam ich nen 125er Roller für 15,- plus. Nem knapp 20Tsd.Euro-Bike angemessen. -Das ging mir i.wann aufn Keks. Dann gabs ne Versys 300 für lau. Das bei nem Kürbisisten in F.


    In Bad Soden-Salmünster hätt ich ne 1050er@ für lau bekommen, bin ich aber dann ned hin.

    Mein Yamist in F gab mir ne steinzeitliche GS500E für lau, die war lahmer als die 300er Versys. Inzw. hatter Yam verloren und gehört jezz auch zu den Kürbisisten.


    Mein neuer Yamist gibt mir für 27,- i.was, genaueres erfahr ich diesen Mittwoch.


    Leihfahrzeug für lau.

    Klingt gut.
    -Aber für was? Dass mer als Kürbistreiber u.U. ständig mit den Leihgurken unterwegs ist, ist aber eher selten die Schuld des Händlers. So fair muss mers schon sein.


    Für außerordentliche Werkstatttermine gibts auch die Möglichkeit des Mobility-Services.

    Die schaffen das Havarierte Katilein zum Doc. Der MobilityService ist ne Sache meines Händlers gewesen -jedenfalls, wenn mer bei ihm schrauben ließ. Gilt glaub ich 1 Jahr nach dem letzten Hammerschlag -solang waren die Aufenthalte aber nie auseinander:lautlach:

    Die Frage war dann aber, wie abholen.:applaus:

    Wenn dir die Agilität unter den Nägeln brennt, nimm entweder vorn Vorspannung raus oder hinten Vorspannung rein oder beides evtl. jeweils bissi weniger.


    Merke:

    wennse vorn niedriger kommt, wirdse agiler.


    Erreichen kannste das durch Front absenken und oder Heck anheben, geht auch mit Gabel nach oben durchstecken, probiers erstmal mit der Vorspannung.


    Was das Vorderradgefühl angeht und wennz von der Größe her passt, dreh die Lenkerklemmung so hin, dasse max. vorne ist.


    Und immer schön die Ballen auf den Rasten…


    Edit

    Sorry, hatte den Tip für Stabilität gegeben, jetzt stimmen die Angaben.

    Hast du mal die Kabel- und Schlauchverläufe untersucht? Zwischen Tank und Lenkopf, gibts da vlt. Scheuerspuren?


    Könnte sein, dass da was zu lose ist, was vom steigenden Winddruck in Bewegung versetzt wird und wenn der Druck bei höherem Tempo zunimmt wirds wieder angepresst und waggelt ned mehr!?

    Ist es denn wirklich nur bei den erwähnten 60-90 kmh? Schalte doch mal ein paar Gänge hoch, isses dann weg oder kommt später?


    Bliebe noch, dass die Vibrationen wo ganz anders entstehen. Vlt. sinds die Lenkerendgewichte?

    LED ist die einzige Beleuchtung, die dem TFL entspricht. Der TÜV bescheinigt dir dafür 2 erhebliche Mängel: kein Fern- und Abblendlicht. Info


    Lt. ADAC ist die Philips X-treme Vision H4 mit messbarem Abstand die hellste erhältliche H4 aufm Christbaum.

    Die macht ned blau, sondern im Rahmen von nonLED max. hell. Fahre ich seit langem und kann bestätigen, dasse heller als n Teelicht wird und die vibes machen ihr auch nix, bitte als Moto Variante ordern.:grins:

    Nochmal der Hinweis auf den Windslayer.


    WL auf ein Skeletongehäuse geklebt und rückwärtig soweit ausgeschnitten, dass es sich leicht öffnen lässt, bietet Komfort und hinreichend Crashprotection. Wiegt so gut wie nix.


    Und Regen macht ihm auch ned allzuviel.