BT016 für 0-10 Grad geeignet?

  • Habe 2 x 2,5 drinnen, mein Reifendealer meinte auch 2,4 würde bei der relativ leichten Sumo mehr als genug sein. Viel wichtiger ist genug Restprofil respektive eine vernünftige Reifenkontour, sonst fliegt man schneller auf die Pappn als man glaubt :grins:


    Gruß vom Bodensee :winke:


    Chris

  • Kann es sein ...



    dass die nun hinten 2,9 Bar angegeben haben , weil der hintere so enormen Verschleiss aufweist ???


    Wäre logisch, mehr Luft = weniger Überhitzen des Reifens = weniger Verschleiß


    oder sehe ich dass falsch ?


    Ich meine nicht ohne Grund sieht der nach jeder Ausfahrt im Warmen ( >20 Grad ) aus wie mit der Feile bearbeitet...

    One touch football

  • Bin jetzt am Wochenende mal 700 km (2x 350) gefahren und mein BT016 ist hinten absolut platt, sollte mich jetzt keiner anhalten. Sind bei mir dann etwa 3500 km die er hält bei "zahmer" Fahrweise. Hinten ist jetzt in der Mitte kaum mehr eine Rille sichtbar. Da ich allerdings kein harter Bremser bin sondern die Arbeit gern dem Motor überlasse ist vorn noch ein guter Millimeter bis zur Markierung weshalb ich jetzt nochmal den gleichen Reifen aufzieh.


    Vom Fahrverhalten her bin ich bei trockener Strecke ganz zufrieden.


    Über 200 flattert übrigens auch dieser freigegebene Reifen wenn man sich nicht richtig flach macht sondern zu aufrecht fährt und einen der Wind hochzieht. Dann wirds vorne einfach zu leicht. Vermutlich prügelt der Michelintester die SM in aufrechter Haltung auf 200 (vielleicht hat ers im Kreuz...), dann ists kein Wunder das es keine Freigaben gibt... :zwinker:

    "Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

  • Hallo,


    habe den BT016 auch nach dem Scorp. Sync aufgezogen, bin vom Grip begeistert doch die Laufleistung zwingt mich umzusatteln! Vorne an den Flanken nach 1900Km am limit, hinten noch ein knapper mm bis min. rundum.
    Werde jetzt den MPR 2 bestellen


    Gruss
    Ktm rookie