Beiträge von KTM-Peter

    ... ich teil mal meine Erfahrung zu dem DeCat hier...


    Bin rund 1 Jahr damit ohne jeglichen Problem/Nachteile gefahren. Ist geringfügig lauter, aber kein Vergleich wenn du den DB Eater egal welcher Endtopf rausnimmst.

    Beschleunigt besser/freier nach meinem Empfinden. Keine Änderungen in Bezug zum Temperaturhaushalt, im Sommer im Gelände würde ich sagen, der Lüfter kommt weniger. Spritverbrauch keine Änderung wahrgenommen.

    Weniger Dreckansammlung in dem Bereich.

    Wieder demontiert, weil der neue Motorschutz sonst nicht montierbar war.:weinen:


    Überlege mir derzeit, ob ich diesen nun nicht in meine 890 Duke einbaue.

    Moin zusammen, hat schon jemand das Montana 700i an der 790er verbaut? Wollte mir das zulegen.

    Quer oder hochkant verbaut, paßt das? Hat jemand ein Foto womöglich?

    Danke.

    Gruß Peter

    ... funktioniert einwandfrei mit den PP Felgensatz einschl. Reifen Halter und 4 mm ficken Schläuchen bei 1,6 bar. (mein Reifenhändler hat sich gefreut bei der Montage 😖)

    Hab den Anakee Wild drauf in den Seriengrößen.

    Hinten sieht es schon etwas.... aus, aber so für einen Unwissenden nicht direkt erkennbar.


    Der Karroo ist 🤮 in jeder Lebenslage nach meiner persönlichen Erfahrung.

    .... hier wird wirklich ein Unsinn verzapft, 99% lediglich hören und sagen.


    Hat einer hier nach dem viel beschriebenen Softwareupdate tatsächlich weniger Leistung mal nachgemessen? Welche Software hat denn hier jeder drauf?

    Kann doch mal einer prüfen der "morgen zur 1000 geht.


    Als ich 2013 meine 350er Exc neu hatte, hat mir keiner was gesagt von Ölwechsel nach einer Stunde. Bin 1000km gefahren mit dem s.g. Einfahröl - problemlos, die läuft heute noch.

    :Daumen hoch:

    Hab meine 890er nun knapp zwei Wochen am Laufen und fast die 1000km voll. Montag zum Service.

    Hab vor dem 1. Start den Ölstand geprüft und erstmal nachgefüllt. War im kalten Zustand an der Untergrenze.

    Nach dem warm fahren rund 2/3 Füll-stand und keinen Verlust bis dato.

    Der Rest ist einfach geil :Daumen hoch:

    ... mal unabhängig ob notwendig, laut Betriebsanleitung gibt es von KTM für die 890er wieder eine Griffheizung die über das Menü gesteuert wird, wie bei der 1290 usw.

    Also ist nicht mehr diese zusätzliche hässliche Schaltereinheit mit dem Kabelbinderanschluss wie bei den 690/790 notwendig :Daumen hoch:. Es geschehen noch Wunder im Hause KTM 👍

    Heute die ersten 400 km im Bergischen rubtergebräzelt - tolles Mopped.

    Lediglich der Nachtmodus des Display in dem Grau, läßt sich bei Sonnenschein nichts erkennen.

    Morgen mal Lenker wechseln und ein Loch nach vorne stellen.

    Solange es in den Papieren steht, geht da nix. Ich denke nicht, daß es einen Zubehördämpfer geben wird, der offiziell den Schalldruckpegel mit einem "Dokument" reduziert.


    Mal abgesehen, daß das "nur" in einem bestimmten Bereich von Austria eingeführt wird/wurde, stell ich das Ganze auch rechtlich in Frage. EU Recht/Norm gilt vor Landesrecht und die Fahrzeuge seit ~ 10 Jahren in Serie haben eine COC nach EU Recht/Norm.


    Ich weiss aus beruflicher Erfahrung, daß in Österreich gerne Ö-Norm vor EU Norm gelten, was rechtlich nicht zulässig ist.

    Jedoch wenn du in der Kontrolle stehst, bist du erstmal der Dumme und müßtest dagegen angehen.


    Was der Herr KTM jetzt dazu sagen wird, daß die 890er dementsprechend zu laut ist, wäre interessant zu erfahren.

    Also abwarten.