Beiträge von Maunzi

    Hallo zusammen, ich habe letztens bemerkt, daß beim Betätigen der hinteren Bremse das Bremslicht nicht aufleuchtet.

    Nach kurzer Suche den Bremslichtschalter gefunden - liegt gut versteckt auf dem ABS Block mitten im Motorrad.

    Meine bessere Hälfte hat das gleiche Modell und auch da der gleiche Fehler :ja: .

    Meine Frage wäre nun ob von euch das Problem schon mal hatte, bzw ob es der Schalter war oder eine andere Ursache. Ist nämlich nicht wirklich toll zu wechseln.

    Besten Dank

    Klaus

    Hi, bin aus der Steiermark. Ist eines der ersten Modelle. Zulassung 03/20.

    Ging ganz am Anfang zurück nach Mattighofen weil der QS so gar nicht wollte, ansonsten 1x Tachotausch weil angelaufen. Seit 25000km das komplette C oober Equipment verbaut und läuft wie eine 1!

    Gruß

    Klaus

    Timzed , der Vergleich hinkt ein wenig. Bin zwar 1.90 groß und hab 92 kg, hab aber das C.oo.ber Kit verbaut. Viel mehr Kraft im gesamten Drehzahlband, und der Limiter bei 11.000

    Hat auf der Rolle fast 50 Pferde :grins:

    Timzed, zum probieren hab ich mir ein Alu Kettenblatt besorgt. Als ich dann wusste was ich will den ganzen Kettensatz - war bei rd. 12000 km.

    Topspeed ist schwer zu sagen, da es sehr davon abhängig ist wo der Wind gerade herkommt :grins: . Läuft aber immer noch gute 170.

    Gruß

    Klaus

    Bei einem 48er ist bestimmt eine längere Kette nötig. Kann man aber bei der Bestellung angeben.

    Offroad fahr ich mit der Adventure nicht, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    Hallo zusammen,

    Ich hätte vor mir eine 390 RC zu holen. Gefällt mir unheimlich gut, den 390er Motor kenne ich auch sehr gut von der Duke und von meiner Adventure.

    Bin auf der Neuen auch schon Probe gesessen, passt auch für meine Größe von 1.9m.

    Meine Frage wäre, ob die Geometrie der Alten gleich ist oder ob ich da mit meiner Größe nicht mehr raufpasse. Hab leider keine in der näheren Umgebung um Probe zu sitzen. Wäre rein für die die Feierabenrunde, keine großen Ausfahrten.

    Besten Dank

    Klaus

    Das mit dem ausgehen hatte meine nie, weder im Originalzustand noch mit den Anpassungen. Ob da der Krümmer etwas bewirkt kann ich nicht sagen.

    Das Ansprechverhalten beim Gasgeben und das Hochdrehen werden definitiv besser.

    Gruß

    Klaus

    Hallo, Passgenauigkeit ?, Lautstärke nahezu gleich, aber etwas " heller" im Klang. Die beiden Katalysatoren machen den Klang dumpfer.

    Ganz wichtig: mur mit Gemisch Anpassung fahren, da sonst wegen des geringeren Gegendrucks zu mager.

    Gruß

    Klaus

    Hallo, also 160 sind bei meiner überhaupt kein Problem. Waren auch im Originalzustand immer drin. Bin 1.92 und hab mit Montour 100kg, also eher kein Jockey :nein:

    Die kleine tut sich nur dann sehr schwer, wenn man zu früh in den 6 Gang raufschaltet, dann geht ihr die Kraft aus um die 160 zu erreichen. Wenn es dann noch Gegenwind hat wirds richtig mühsam.

    Gruß

    Klaus

    Die Farbe passt zur Seitenverkleidung, hab ich dem Lackierer mitgegeben, der Tank ist etwas heller - sieht man original nicht so stark wie am Foto. Auch fürs lackieren kommt noch einiges dazu, Anthrazit und Orange mit Versiegelung. Aber ich wollte es einfach haben.