Beiträge von gupo

    Hatte mein 1090R jetzt auch beim 15.000er Service.
    Gekostet hat er 399,61€ inkl. aller empfohlenen Arbeiten.


    Dazu gab es kostenlos noch die 790 Adventure als Ersatzfahrzeug mit 40 Frei-Kilometern.


    Die Arbeiten wurden richtig gut ausgeführt, sogar der Zubehör-Motorschutz wurde mit Schraubensicherung wieder montiert. Kleines Detail, macht aber mega Eindruck.
    (Besonders, weil ich den nur einfach so montiert hatte, Schraubensicherung hab ich nur bei den Haltern für den Motorschutz verwendet)

    LA?

    Darum wird es in 20 Jahren keine Joungtimer aus der heutigen zeit geben!


    Hatte die Fehlermeldung auch unmittelbar nach der 45000er Inspektion.

    Da wurde unter anderen ein "Softwareupdate Gesamtfahrzeug" aufgespielt.

    Der:grins:hat dann ein Reset des Federbein Steuergerät gemacht, die letzten 9000km war jetzt nichts mehr.

    oder die Daytonas. Kann man auch die billigen mit den 2 Stufen kaufen. Regler abschneiden, an die original Anschlüsse tüfteln und fertig. Übrigens gibts für die original Anschlüsse eine art Adapterkabel. Die eine Seite passt in den originalen Anschluss. Die andere seite ist offen, sodass man die Kabel von den heizgriffen anlöten kann. So kann man das ganze dann problemlos wieder entfernen :Daumen hoch:Da

    Da ich aufgrund meiner Pfotengröße Griffpuppies drauf habe sind die Dinger noch OK. Trotzdem für den Fall der Fälle, wo gibt's solche Adapterkabel?

    Es kommt auch darauf an wie viel du fährst. Wenn du jedes Jahr zusätzlich zu den KM Intervallen noch zum Jahresservice musst wird es teuerer. Auf 30000 km gesehen hat mich meine 1290 in etwa das gleiche als meine 12er GS LC gekostet. Der 24000 und der 48000 ist bei der AT auch kein schnäpchen.

    KTM 1190 Adventure T und R:

    • 173.000 Km 1190T maus64 2013 KP
    • 138.234km, 1190R, KTMLeo, 2013, wPPP - ich erspar mir das Katzenjammer hier - seit 2018 keine Probleme
    • 126.500km, 1190R, tojo, 04/2013, kP
    • 107.200km, 1190R, Wolfgang.A, 03/2013, kP, bei 75tkm mussten die Ventile eingestellt werden
    • 102.200km, 1190T, Thomas22, 2013, in den letzten 80 tkm sehr wP
    • 90.000km, 1190R, Kreta, 04/2013, wP
    • 75.500km, 1190R, marty, 04/2013, wP, Kupplung präventiv erneuert bei 59tkm, Sigutech-KNZ ab 8tkm präventiv, SEL auf Garantie getauscht nach Wassereinbruch bei 15tkm
    • 72.000km, 1190R, berndw, 04/2013, außer Verschleißteilen nur SEL, in 01/2018 endlich der neue/große Anlasser (der GW-Verlängerung sei Dank), sonst kP
    • 70.000Km, 1190T, dhdani, 03/2013, kP, Stand in 2016 wegen GT mehrheitlich
    • 65.450km, 1190T Sabu, 05/2013, kP
    • 65.000km, 1190T, Lovi, 03/2015, kP, Bremsscheiben vorne zum 2ten mal getauscht wgn Rubbeln, jetzt Brembo Serie Oro, Kettensatz bei 41tkm gewechselt (CLS Oiler), Anl. getauscht, kein Ölverbrauch
    • 59.500km, 1190R, Icemann221, 05/2015, KNZ und KGZ neu, Bremslichtschalter Hi neu, Hupenkabel <=> Garantie
    • 58.950km, 1190T, Knaepper, 03/2014, kP seit ES LKL und Schwinge gelagert
    • 58.500km, 1190T, SteFun, 02/2014, def. RDS, defekter Temperatursensor, seit einiger Zeit gelegentlich Fehlermeldung "vordere BE", gerissenes Hupenkabel, also fast nix und nach wie vor sehr zufrieden
    • 58.000km, 1190R, hmuehl, 04/2013, die Anfangsprobleme (Anl., Hauptständer, Blinker)
    • 53.500km, 1190T, bischoda, Seitenständerfeder, Anl., 2 Kettensätze
    • 53.000km 1190T, Kate_23, 05/2015, Hupenkabel gebrochen, sonst nichts
    • 52.100km, 1190T, stepperg-andi, 06/2013, alle Rückrufaktionen, SEL wegen Fehlfunktionen getauscht, bei 52tkm Bremsbeläge getauscht
    • 50.500km, 1190T, Schönwetter_Manni, 2013 (WES), kP
    • 49.000km, 1190T, Der Rolf, 2013, Anl, Bremsscheiben vorne/hinten, Hauptständer, Luftsensor auf Garantie, Selbst Lenk & Schwingen Lager (Schwarz), Felgen berarbeitet, Gabel & Federbein abstimmen lassen
    • 46.000km, 1190R, JustMe, 2013, Anl. und Kupplungshebel, seither kP
    • 45.000km, 1190T, Rebel10, 2014, Anl. auf Garantie, Gabel-Dichtung ersetzt bei 35tkm
    • 44.000km, 1190T, quettal23, kP
    • 42.500km, 1190T, Short-Neck, 09/2015, hintere Bremsscheibe getauscht, ansonsten kP
    • 42.000km, 1190R, thejoker, 2014, kP
    • 42.000km, 1190R, Nikolaus, 03/2013, kP
    • 41.800km, 1190R, Reutek, 06/2014, kP
    • 41.000km, 1190R, Hotte, 03/2013, kP außer ein gerissener Kühler
    • 40.000km, 1190T, Lynx, 01/2015, Anl., sonst kP
    • 39.400 KM, 1190T, Stromer1968, 11/2014, nur Verschleißteile.
    • 38.500km, 1190T, Tasos, 06/2014, Anlasser erneuert, Felge neu zentriert, bis jetzt kP
    • 38.000km, 1190T, wi4csi, 04/2013, lediglich die Anfangsprobleme, sonst kP
    • 35.000km, 1190T, Epse, 2013, wP
    • 34.200km, 1190R, Womble, 03/2013, nach 25tkm SEL undicht, sonst kP (mehr nach dem 1. Jahr), ca. 90ml Öl auf 1000km
    • 33.400km, 1190T, stepperg-andi, 06/2013, nur Rückrufaktionen, bei 29tkm neuer Kettensatz
    • 33.000km, 1190T, Lawyer, 2013, alle Probleme behoben
    • 33.000km, 1190T, Olek, 2014,KP , KeSa, prophil. Bremsbel.
    • 32.800km, 1190T, stocki, 08/2014, neuer Kettensatz, neue Bremsbeläge, sonst kP
    • 32.000km, 1190T, Bäuerlichen, 2013, kP
    • 30.500km, 1190T, GERUN1190, 09/2013, wP
    • 29.000km, 1190T, Landex, 04/2013, Kinderkrankheiten beseitigt (Hupe, Ständer, Starter, Airbox), Probleme: LKL, Rubbelbremse vorn leicht
    • 29.000km, 1190T, marv11111, bei 27tkm war eine Schraube des Hauptständers locker
    • 25.500km, 1190T, Kathi-Michel, 08/2014, Display getauscht -verdunkelt schon wieder, Bremsrubbeln auf Garantie beseitigt, pendelt aber immer noch
    • 25.300km, 1190T, Mandarb, 07/2013, Anlasser und vordere Bremsscheiben
    • 24.500km, 1190R, Werwolfi, 09/2014, Hupe defekt (Kabel abgerissen), BLS vorne auf Garantie getauscht, Kühler undicht (auf Anschluss-Garantie getauscht)
    • 24.000km, 1190R, Mahahne, 05/2013, Anl. getauscht, Li/ION Batterie, danach keine Probleme. Nur leichtes Rubbeln an der VR Bremse
    • 24.000km, 1190T, KarlKarlsson, 05/2013, Anfangs 2x Ölfilter defekt, danach kP
    • 23.000km, 1190T, madison5, 07/2013, Bremsscheiben vorne gewechselt, Tank getauscht, Starter getauscht, rechter Motordeckel getauscht, Hupe getauscht, Felge vorne getauscht
    • 22.700km, 1190T, dynamike, 05/2015, quietschende Vorderbremse, undichter KGZ bei 17tkm
    • 19.000km, 1190T, oldy22, 4/2014, Batterie mit Anl., Hupekabel, BLS vorn, Zündschlüssel wg Chromablösg, Vorderrad undicht, 2018: Luftsensor erneuert, Kettenriss
    • 17.900km, 1190T, Peter S, 09/2014, bis 6tkm teilweise massive Probleme (Software), seither kP
    • 17.890km, 1190T, ducelli, 09/2014, Anl., Blinker vorne, Kabel Hupe auf Garantie, 2x Batterie
    • 16.500km, 1190T, Christoph Willichm, 03/2016, kP
    • 16.000km, 1190R, tesari, 2014, kP
    • 11.500km, 1190T, GerRazerXxx, bei 10tkm Bremse vorne neu



    KTM 1290 Adventure T, S und R:

    • 62.500km, 1290T, GS Treiber, 08/2015, Felge vorne getauscht, und 2 mal Windschild auf Garantie
    • 57.200km, 1290T, Brauni1190, 04/2015, Felge vorne getauscht, sonst kP, LKL + Gabelservice 5/2019
    • 53.350km, 1290T, gupo, 06/2016, Felge V zentriert, Gabelsimmering rechts , linke Griffarmatur, KNZ, Tankgeber, Windschild auf Garantie getauscht, krumme Bremsscheiben
    • 46.800km, 1290R, Flo4u, 09/2017, neue Benzinpumpe bei 28tkm, 4.8L/100km, kein Ölverbrauch
    • 42.000km, 1290S, Lebensfreude, 07/2015, KNZ und Sitzbankschloss
    • 40.250km, 1290S, Elendiir, 04/2015, Kleinigkeiten beseitigt (z.B. Unwucht im Vorderad)
    • 38.708km, 1290S, KTM2016, 2017, kP
    • 38.500km, 1290T, Janbu, 2015, hinterer Stossdämpfer musste ersetzt werden, sonst kP
    • 36.000km, 1290S, mikel_ann, 2017, Ventilspiel kontrolliert, 7 Shims korrigiert, sonst kP
    • 35.000 km, 1290R, henrikQatar. 06/2018. Neue Bremsscheiben vorne auf garantie erhalten. sonst KP.
    • 34.000km, 1290S, Bernd, 2017, kP
    • 31.000 km leichte Undichtheit KGZ sonst nichts
    • 29.300km, 1290S, roberToB, 04/2015, kP
    • 29.161km, 1290T, Killabee81, 07/2015, 2015 Öldruck-Probleme (Ölfiltertausch), 2016 PP-Kupplungshebel undicht (Garantie), 2017 Windschildgerissen (Garantie), 2017 Frontmaske 3-Bruchstellen (Garantie), 2017 hintere Krümmer-Verkleidung hat Risse (Garantie-Antrag läuft), 2017 Standard-Sitz durch (erneuert gegen PP)
    • 26.500km, 1290T, ktmani, 06/2015, neue Felge vorne, neue Bremsscheiben vorne, Kupplungsflüssigkeit gewechselt, leichte Schaltprobleme, zieht leicht nach rechts
    • 26.500km, 1290S, KTM2016, 03/2017, kP
    • 25.000km, 1290T, kruse_max, 2015, bei 18tkm Bremsklötze hinten stecken geblieben wurden auf Garantie getauscht, ansonsten kP
    • 25.000Km, 1290T, Silliwilly, 2015, Felge hinten zentriert, Schwarz LKL, Gabel überarbeitet
    • 22.700km, 1290T, SMT-Stenli, 10/2015, 2 neue Bremsscheiben auf Garantie erhalten
    • 20.150km, 1290S, hallole, 2017, kP, bei 15tkm Benzinpumpe getauscht und Software erneuert
    • 20.300km, 1290T, Haltelinie, 2016, 2x Lenkerflattern und teilweise Pendeln, sonst kP
    • 19.000km, FLO1290, Display-Ausfall (2x, seitdem Ruhe); Bremsflüssigkeits-Behälter hinten kippt ständig weg und knickt die Bremsleitung ab; des Öfteren Fehlermeldung "Schlüssel nicht in Reichweite" obwohl Schlüssel vorhanden.
    • 18.200km, 1290R, DerGraureiher, 2017, kP
    • 18.000km, 1290T, walterg, 2015, wP
    • 15.850km, 1290T, harry08, 2015, wP
    • 15.300km, 1290S, Kurgano, 09/2017, kP
    • 15.000km, 1290T, chuckiee, 04/2015, Bremsscheiben vorne krummgebremst, leichter Verlust von Kühlflüssigkeit
    • 15.000km, 1290S, erdferkel850, 08/2018, Scheinwerfer bei 8tkm auf Garantie getauscht wegen Feuchtigkeit innen
    • 14.500km, 1290T, SirW., 2015, kleinere Ölundichtigkeiten, aber Ölverbrauch gleich null, neuer Filter
    • 13.800Km, 1290R, Trebbler, neuer Motor auf Garantie wegen Ölverlust, Probleme mit pendeln, auf Garantie gelöst
    • 11000km, 1290R, Sven E., Bj.2017, keine Probleme.
    • 9.600km, 1290T, XXL_690, 04/2015, Vorderfelge und Dichtband
    • 9.500km, 1290T, dubble-xx 1290 SA, bisher kP
    • 9.500km, 1290S, Badener, bekanntes Benzinfliterproblem
    • 6.900Km, 1290S, ToMo80, 08/2018, Problem mit dem Display
    • 6.500km, 1290S, Bracero, Probleme mit Benzinpumpe, Tankverschluß und linkem Heizgriff


    KTM 1050 Adventure:

    • 44.444km, Michelich, 03/2015, 2x Bremsscheiben, Schalthebel, Wasserpumpe undicht, Kupplungsnehmer, auf Garantie. FB undicht.
    • 43.500km, Trailwalker, 10/2015, KGZ, SEL, Schalthebel, undichtes FB -> alles auf Garantie erl. - seither kP
    • 43.000km, Kradreisender, 2015, Schalthebel auf Garantie getauscht, leichte Undichtigkeit am hinteren Zylinderkopf auf Garantie nachgebessert beim 15tkm-KD, KGZ bei 36tkm undicht, Hupenkabel abgerissen, selbst geflickt
    • 40.000km, srk, 3x Bremscheiben, einmal die Felge gewechselt, Bremsflüssigkeitsbehälter vorn undicht, sonst kP, mit 40tkm verkauft
    • 39.000km, smaug, 2015, gerissener O-Ring im KGZ bei 30tkm auf Garantie, sonst kP
    • 34.500km, Biker33_1, 2015, Kettensatz und Bremsbeläge vorne, 5. Satz Reifen, kP
    • 32.000km, timme, 12/2015, SET-Schalter klemmte ab & zu (Armatur auf Garantie getauscht), KNZ & KGZ getauscht bei 22tkm, Batt. schwächelt, 4. Satz Reifen, die ersten Bremsbeläge und 1. Kettensatz noch i. O.
    • 30.000km, biker peppal, 08/2015, Antriebssatz (Ritzel-Kette-Kettenrad) getauscht, KGZ getauscht auf Garantie, kP
    • 27.020km, Sendi, Ölverlust erledigt, Schalthebel erneuert, Scheibenbremsen vorne 2x erneuert, Tankgeber erneuert
    • 25.001km, DietmarPaderborn, 06/2015, Schalthebel und Tankgeber auf Garantie erneuert
    • 25.000km, KTM-Treiber, 04/2016, neue Bremsscheiben vorne, neuer Tankgeber
    • 22.500km, smaug, kP
    • 12.650km, tom_24_80, Tankgeber und beide Seitenverkleidungen (Zapfen kaputt) auf Garantie, starkes Bremsenrubbeln, beim Freundlichen: Bremsscheiben maßhaltig, Felge nicht
    • 10.700km, Samuel-Brady, 03/2016, Tankgeber getauscht, Bremslichtschalter, KNZ entlüftet



    KTM 1090 Adventure S und R:

    • 31000km, 1090S, Da-Oide bei 12000 neue Bremssscheiben vorne - Garantie
    • 22.000km, 1090S, taucher RALPH, immer wieder Öldüse bei 16t, Gabel undicht, keine Garantie
    • 18500km, 1090R, Tomac, Lenkershimmy beim Gas wegnehmen - Lenkkopflager eingestellt - Problem weg.
    • 12.500km, 1090R, TerryX, 11/2017, bisher kP



    KTM 950 und 990 Adventure:

    • 41.100km, 990, keule69, bei ca. 10tkm neues Lenkkopflager

    97 Beiträge wegen der Kette!

    Wow!

    Wenn das Kette spannen wirklich so kompliziert ist hab ich mir wohl sei 2017 und 53000 km viel zu wenig Gedanken um den Antriebsstrang gemacht! Ich hab die Kette immer so

    "P x Daumen" nach Handbuch gespannt. Die erste wurde nach 42000 erneuert. Ausgangslager ist auch noch OK, kann also nicht so falsch sein. Wenn ich das alles Lese wäre Kardan für den ein oder anderen eine Lösung:kapituliere:

    Warum soll alles so kompliziert sein! Wenn im Handbuch die 40 - 45 mm stehen, sollte da genügend Toleranz enthalten sein. Ist ja schon ein unterschied ob da eine Person mit 60 kg drauf sitz oder die Karre mit 2 Personen und Gepäck durch die Gegend geprügelt wird!