Beiträge von gguggugg

    Willst doch nicht wirklich den Müll kaufen, oder? :staun:
    Dann solltest aber besser anstelle des beinhalteten Schalters einen entsprechenden Poti einbauen. :denk: Müsste noch einen übrig haben.


    Ansonsten nimm die OXFORD Tour-Variante (siehe mein Profil). :Daumen hoch:

    neeee, aber habs ja genauso gebaut, nur mit Teilen der Bucht.

    finds nur lustig, aber gut, dass ein OEM sowas anbietet

    Neuregelung 2018:

    Reifen mit der alten M&S-Kennung dürfen auf Motorrädern, deren Höchstgeschwindigkeit höher als der Speedindex des Reifen ist, ab dem 01.01.2018 nur genutzt werden, wenn sie vor dem 31.12.2017 produziert wurden, also DOT 2017 besitzen.

    Diese Reifen können dann noch bis 2024 abgefahren werden.

    Reifen mit DOT 2018 und jünger, müssen ab dem 01.01.2018 mindestens den gleichen Speedindex aufweisen, wie der Speedindex, der in den Fahrzeugpapieren vermerkt ist.



    ich hab noch paar alte dazuliegen :prost:

    aber irgendwann is Ende im Gelände

    Wenn du eine Tourenscheibe und die damit verbundene Höhe eintragen lässt, UND daraufhin die max Geschwindigkeit reduzieren lässt?

    Mit Begrenzer wäre es sauber, wie du es geschrieben hast, weil dann kannste nie mit 180kmh geblitzt werden.


    hab das gleiche Thema, V-Max eingetragen 170kmh -> Reifenkennung S nötig, wegen einem kmh :tröst:

    fahre mit max Aufkleber und Reifen mit M&S Kennung rum die "nur" R Kennung haben, und eh alle Wächter der Straße sich so auskennt mit den ganzen Neuregelungen und Übergangsregeln ...

    am Sonntag 14h aufm Bock verbracht, wer Verwirblungen hinter der Rallyekanzel kennt mit Crosshelm und noch offenen LuFi weiß, da ist Gehörschutz gut.

    hab mir mal 100 Paar davon geholt, sollen -39db bringen! und sind bei normalen Mopeds wirklich zu leise, man hört nix mehr.

    Bucht 100paar EAR soft FX


    Wichtig ist allgemein, dass die Ohrstöpsel gut und ganz im Ohr sind und der Helm nicht so auf die Muschel drückt, weil sonst bei jeder Bewegung und Bodenwelle dumpfe Geräusche in den Schedel reingewummert werden. :boxing:

    am Sonntag 14h aufm Bock verbracht, wer Verwirblungen hinter der Rallyekanzel kennt mit Crosshelm und noch offenen LuFi weiß, da ist Gehörschutz wichtig. kann vom Tragekomfort, Preis-Leistung und Lärmreduktion nur sagen: hab bis jetzt nix besseres erlebt

    So am WE Enduro in CZ gefahren: 400km hin 300km dort und 400km wieder zurück, mit der Mischung vorn Mitas C17 und hinten Maxxis M 7314 TT.

    - hinzu bissl ruhig gefahren, max 100kmh

    - dort brutal Enduro in einer Gruppe aus EXC und ich mit der 169KG "Rallye", Hillclimb mit Bäumen quer und schön loser Waldboden :kapituliere:, ging aber super

    - rückzu, nachdem ich wieder guten Sprit drin hatte, wurde bissl zügiger die Heimat angesteuert.


    Resume:

    - Ausgleichsgewichte pauschal so schwer wie die Reifenhalter (100&140g) funktioniert super, keine Unwucht die das Fahren bis 120kmh beeinträchtigen

    - Reifen liefern bei 1,8bar sowohl auf Landstraßen und im richtigen Gelände gutes Vertrauen, war zwar immer trocken, aber auf Schotter und weichem Waldboden super Feedback und Gripp

    - einzig auf nassen Bäumen die schräg liegen, hatte ich mit dem Gesamtgewicht etwas zu kämpfen, aber sobald ich grade anfahren konnte, mussten sich die EXCs schon bemühen dran zu bleiben :peace:

    - Verbrauch lag bei 5l

    - nach jetzt 1500km: Kanten vom Profil hinten leicht abgerundet - werd mal ein Bild machen - vorn nix zu sehen,

    - bin mit den Reifen jetzt 2x Tagebau inkl. Anreise, 1x 3h Endurorennen inkl. Anreise und das CZ-Enduro-WE gefahren

    glaub, wenn du die LED Beleuchtung im KTM Tacho umlötest auf eine andere Farbe biste wahrscheinlich eher fertig :kapituliere:

    auf ein schönes kleines EXC Instrument umzusteigen wäre für mich näher bei einer SMC, soll ja nicht ablenken beim Fahren

    bei den alten Modellen musste man ja bis zum Steuergerät Bereich das Kabel ziehen, da wo auch das kleine Poti sitzt zur Untersitzbank-Mappingverstellung, so weit weg/anders wirds bei der Neuen auch nicht sein oder?

    genau das Kuck Video habe ich gestern auch gesehen! Top :Daumen hoch:


    hab zwar ne 2014er R und als Rally Raid umgebaut, aber finde es sehr sehr interessant:

    KurvenABS, Quickschifter, Mehrleistung, größerer Tank, kleinerer Tacho und wieder Entlüftungslöscher in Gabelkappe! das geht in die richtige Richtung! Super KTM!:knie nieder:


    ABER, ein aber gibts ja immer: die 2019er wiegt nun 160Kg fahrfertig sind 10KG mehr als die 2014er Original (Papiere sagen 150KG fahrfertig), mit RallyRaid Umbau liege ich bei 169KG fahrfertig (20l Sprit, Motorschutz, Lenkerschutz und Sportendtopf).

    Ist die wirklich 10KG schwerer geworden?!


    Grüße

    hab mir mal 100 Paar davon geholt, sollen -39db bringen! und sind bei normalen Mopeds wirklich zu leise, man hört nix mehr.

    Bucht 100paar EAR soft FX


    Wichtig ist allgemein, dass die Ohrstöpsel gut und ganz im Ohr sind und der Helm nicht so auf die Muschel drückt, weil sonst bei jeder Bewegung und Bodenwelle dumpfe Geräusche in den Schedel reingewummert werden. :boxing: