Beiträge von gguggugg

    ich weiß den Blinkcode nicht mehr, der letzte Woche war,

    da hatte ich die 12v Batterie noch abgeklemmt und versucht anzuschalten, nix passiert, dann angeklemmt und eingeschaltet -> irgendein Code,

    habs zum Laufen bekommen, indem ich alle Akkus raus/ab und wieder rein, dann war alles normal,

    vielleicht hilft es.

    Grüße

    die Große war schon dran, ist für MX bestimmt auch ausreichend, hat aber keinen Biss,

    jetzt gehts, vermisse aber noch das perfekte Druckpunktgefühl, nächste Stufe wäre wahrscheinlich eine größere Scheibe anfertigen lassen :kapituliere:

    20200815_121908.jpg


    Juhu, heut hab ichs endlich geschafft, neue Bremse angebaut und getestet -> jetzt passt die Bremspower #controlyourwheely :applaus:

    geändert:

    - Adapter selbst gebaut

    - 4Kolben Zange von vorn

    - längere Stahlflex in blau, extra für die freeride e :lol:


    Hatte heut nur das Problem, die Bremse wird ganz schön heiß beim wheelen, musste immermal Pause machen, das wird bestimmt noch besser, wenn ich weniger bremsen muss, aber da merkt man, die größere Bremse bringt wesentlich mehr Hitze in due Scheibe.


    Schuss denn :driften:

    hab mir die gekauf:

    90/90-21 54N Fortuna F923 Allwetter

    4.10-18 TT Michelin Sirac

    Weil günstig und gute Haltbarkeit für Street + Spaßeinsatz, cross oder Sand fahr ich nicht, damit reicht mir das Profil aus.

    Ob die zulässig sind, hab ich nicht geschaut, macht bei der SX ja auch nix aus :lol:

    hast du/Vorgänger Hebel nachgerüstet? Wenn

    Ich hatte es an der 690 mit den schön orange eloxierten hebeln,

    die Einstellschraube, die auf den Geberzylinder drückt war zu straff und hat damit das Rücklaufventil zugehalten.

    Das stimmt, aber was will man in der Pampa machen, wenn die 950 Adventure bei einer Flussdurchfahrt Wasser angesaugt hat und der Bock nicht anders zum Leben erweckt werden kann. ...hat damals mit 4 Mann zum Gegendrücken funktioniert!


    Ralph :Daumen hoch:

    Je Stolle einen Mann weniger, is aber bei der SDR eher selten gegen, ebenso wie ein Hauptständer :lol:

    hatte vorher tcx pro mit Innenschuh, gibts leider nicht mehr, hätte ich mir wieder gekauft


    Aktuell Sidi Crossfire 3 auch ohne SRS, lässt sich super an Wade anpassen, ansich sehr fest und ich muss den mal einsprühen weil er quietsch wie blöde :lautlach:

    Leistung ist nicht Alles sag ich immer, wenns Streckenprofil passt, hat man immer Spaß, je kurviger je weniger Leistung brauche ich um ein Fahrgefühl zu erreichen, was sich sportlich anfühlt, da lernt man auch eher flüssig zu fahren, weil man nicht auf der Geraden alles mit Leistung wegdrücken kann :applaus:

    Was nicht zu vernachlässigen ist, was deine Kumpels fahren, wenn alle 4zyl fahren wirds mit nem Eintopf anstrengend, fahren alle cross ...

    exc 4t und wartungsarm ist ein Kompromiss, der auf Verschleiß abzielt, is halt Wettbewerbsgerät,

    d.h. beim endurowandern kann man die empfohlenen Intervalle strecken, aber auf lange Sicht wirds teurer, siehe Piratracing Video


    Ich fand 2t entspannter und einfacher alles selbst zu machen, und jetzt mit den neuen selbst mischenden Einspritzern eine echte Überlegung wert.


    Freeride ist bei der Größe ein Spielzeug, darum hab ich mir als 3. Moped auch eine freeride e zugelegt.


    Über den excs kommt ja schon die lc4, geht auch viel, aber als Einsteiger könnte es sehr fordern, Vorteil wäre wenn du merkst schweres Gelände is doch nicht richtig für dich, kannste die gut weiter nutzen.


    Meine Empfehlung eine gebrauchte 2t exc, idealerweise eine mit Einspritzung.


    Da es ja bestimmt nicht dein letztes moped sein wird, einfach eines der empfohlenen ausprobieren .... und Spaß haben

    werd mal eine Entlüftung machen, aber rein die Bremskraft is echt mau.


    Die Doppelanlage is echt cool, so wirds werden! Danke für den Tipp = ich liebe das Forum und euch/uns "Spinner" :peace:


    Fußbremse nee, war ja ein Grund für freeride e, und an meiner 690ADV hab ich ja links die CLAKE2 Lösung, um von der Fußbremse weg zu kommen

    sagtmal wieviele KWh ladet ihr in den alten Akku so rein? Bzw wass passt nach Jahren noch rein?

    Meine 2014er hat jetzt nachm rot blinkenden Akkustand 2KWh gezogen

    Wenn 3.grüne Anzeige verschwindet ca. 1,5KWh


    Und bei euch so?

    Distanzen hab ich dran, aber Bremskraft is mau, und für "Stunts" nicht nutzbar, da muss ich nachlegen, entweder noch größer Scheibe, oder wie im anderen treat auf brembo umrüsten .... eine SX Einkolbenzange hab ich dazuliegen.


    Zurück zu den Felgen, hatte überlegt vorn auch auf 18zoll zu gehen, geiler trackerstyle und man kann einen Reifen fahren