Beiträge von Handstreich

    Hi Holger,

    die habe ich auch lage gesucht, aber für die SDR 2.0 gibt es keine, da die Seitenständerauflage vergrößert wurde.

    Und die Hersteller meinen wohl, dass es groß genug sei.

    Ich habe einige gefunden die sogar für die 2.0 angeboten hatten, aber auch diese waren zu klein.

    Gibt in einem "Lichtumschalten" Thread Ideen von mir und anderen wie man mit einer SMD LED auf dem Sensor ihm permanent Tag vorgaukeln kann. Diese LED könnte man entweder manuell schalten und so auch permanent Nacht erzeugen, denn sie deckt ja den Sensor ab. Wenn sie aus ist, bekommt er auch keine Helligkeit mehr von der Umgebung.

    Außerdem könnte die LED mit einer Solarzelle in z.B. einer Tachoverkleidung betrieben werden mit Pufferkondensator.
    All das bleibt aber eine mächtige Bastelbaustelle.

    ...könntst du bitte einen Link posten?

    Ich kann weder zum Thema "Lichtumschalten" noch zu deinem User bez. Licht, Display, Tacho o.ä. etwas finden.

    Das ist wirklich schlecht gelöst und nervig!

    Bei meiner Monster 1200 S hat das einwandfrei funktioniert und man konnte es sogar auf Hand/Automatik umstellen.

    So eine Funktion könnte das KTM Problem umgehen.

    ...ich dachte auch erst, kein Problem stelle ich es halt permanent auf hell, denkste, Pustekuchen.

    Ich möchte das Thema nochmal aufgreifen.

    Das Display (Früher auch Tacho genannt) hat wie jedes Navi auch ein Tag- und Nachtanzeige - d.h. heller Hintergrund am Tage oder im Hellen

    und eine dunkler Hintergrund bei Nacht bzw. im dunkeln.

    Jetzt zu meinem Problem:

    1. sobald sich auch nur die kleinste Wolke vor die Sonne schiebt, wechselt die Anzeige in den Nachtmodus. (und Tagfahr- wechselt Abblendlicht)

    2. wenn am Tage der Nachmodus angeht, kann ich oft die Geschwindigkeit nicht mehr erkennen - (dunkel blaue Schrift auf schwarzem Hintergrund)

    das erinnert mich dann immer an Otto - weisser Adler auf weisem Grund ;o)


    Da ich seit Oktober 2018 nicht mehr beim Händler war, wäre jetzt meine Frage - gibt es ggf. ein Softwareupdate, was entweder dafür sorgt, dass der Nachmodus

    erst auch in der Nacht angeht oder hat man ggf. die Farben etwas angepasst?

    Also hat die neue SDR 3.0 also den Auspuff auf der linken Seite. Sehr cool.

    Abgesehen davon mal eine dumme Frage. Ist der Preis von 169€ für so ein Style Kit gerechtfertigt?

    Kennt jemand noch andere Kits für die SDR 2.0? Finde den Serien Look langsam etwas langweilig.

    ...hier sind einige Bilder des besagten Kit.

    Was ich bisher nicht verklebt habe ist folgendes:

    • auf dem Frontfender (12)
    • unter dem Rücklicht (11) - ich weiss nicht was dieser soll ;o)
    • unter dem Radkasten (13)
    • Bugspoiler (18-21) - diesen hatte ich bereits von einem anderen Kit

    Salü ✌️ 🍀

    Habe mich schon immer über den harten Anschlag beim betätigen des SEITENSTANDERS, aufgrund der übermäßig starken Federn, geärgert. Mit dieser Akraprovic-Kombi geht es deutlich weniger harsch auf Anschlag & dennoch sicher.

    Optisch ebenso etwas feinnerviger:zwinker:, wie ich meine...

    DSC_3255.JPGDSC_3254.JPG

    Hi Roumoro R,

    habe heute den Seitenständerfederersatz (was für ein Wort ;o) bekommen und bereits verbaut. Trotz weniger Federspannung klappt der Ständer nun besser aus und ein

    und es sieht auch noch geil aus. Was will man mehr. :knie nieder:

    Affen:titten:Geil

    Ich habe mir die Bilder nochmal genau angesehen - und ja, mittlerweile ist der Shark Track RAW ca. 5 cm länger.

    Auf dem Bild der 1.0 ist die Verbindung direkt nach der Zusammenführung - mittlerweile, wie bei meiner, ist nach der Zusammenführung

    noch ein ca. 5cm Anschlussrohr.

    ...nein, das täuscht nicht - der Shark selbst ist für sämtliche Baujahre identisch, allerdings haben die SDR 2.0 ab 2017

    die Auspuffklappe und deshalb wirkt das ganze länger. Im I-Net wird er immer an einer SDR 1.0 gezeigt - da sieht es besser aus.

    Ich habe mittlerweile so viele Carbonteile bestellt und eigentlich sämtliche hier erwähnte Anbieter dabei gehabt und mein Fazit ist,

    das es dabei keinen durchgängigen Qualitätsstandard pro Anbieter gibt.

    Besonders von ff Carbon, HF Carbon, Maxi Carbon, Carbon World, RSR und sogar Ilmberger hatte ich bereits Teile, die perfekt in Oberfläche und Passform waren

    und welche, die nachgearbeitet werden mußten und / oder Blasen oder Einschlüsse hatten.

    Das liegt aus meiner Sicht daran, dass keiner (außer Ilmberger) sein Teile selbst herstellt, sondern in Fernost produzieren lässt.

    Die kaufen alle bei zwei oder drei Herstellern. Die Streuung ist dort halt sehr hoch.


    Die Besten Erfahrungen habe ich mit den KTM Powerparts Carbon, Wethje und Ducati Perfomance Carbon gemacht.

    Aber die sind meist auch besonders teuer und werden in Italien und Deutschland hergestellt.

    Danke, bin handwerklich nicht sehr begabt, deshalb werde ich den KZH zurückschicken und mir den Evotech Performance bestellen. Oder muss man bei dem auch etwas löten, schweißen, sägen, bohren? 😂 Habe gelesen, dass man bei diesem die originale Kennzeichenleuchte und Blinker verwenden kann.

    Tja, dann wird's schwierig - die Kennzeichenbeleuchtung hast du (hoffentlich) immer bei einem Träger dabei. Und wie bei den Blinkern aus dem Zubehör, muß man für den Anschluss immer selbst sorgen.

    D.h. verbinden von Plus und Minus per Japanstecker, Flachstecker Lötverbinder, SuperSeal, etc. Wenn du aus dem Hamburger Umland kommen würdest, was man leider nicht an deinem Profil sehen kann,

    könntest du gern vorbei kommen und ich würde dir helfen bzw. es dir anbauen.

    btw - Evotech hat nur zwei KZH für die 1290SDR einer ist StVZO zulässig und der andere Evotech Performance nicht, bzw. nicht ohne Umbau wie hier im Forum beschrieben.

    D.h. bei diesem müßte jew. die Blinkeraufnahme verlängert werden, damit man 180mm erreicht.

    ...fast vergessen - den von dir beschriebene KZH von Evotech habe ich auch verbaut.

    Dateien

    • IMG_0309x.JPG

      (541,45 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0312x.JPG

      (322,23 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Kette tauschen, auf jeden Fall. Du würdest nicht fragen, wenn dir die Kette schon mal bei 180 gerissen wäre.

    Wenn dein Schutzengel schnell genug ist, läuft die Kette einfach ab. Wenn er es aber nicht schafft,

    blockiert das Hinterrad und dann bist'e am :arsch: