Beiträge von CGerstner

    Kann ich nur bestätigen (183cm, R-Windschild untere Position), Windabweiser weg und selbst bei 180km/h kein Stress am Helm!

    Werden jetzt für die Tour am WE unten Bleiben, und wenn mir da auch nichts negatives auffällt bleiben sie es auch. ;)

    habt ihr nicht das Gefühl das wenn die Unteren Windabweiser weg sind, das Motorrad auf der Vorderachse unruhiger ist?

    Zum überprüfen des Kühlmittel, schraube ich den Deckel ab und Leuchte mit einer Taschenlampe rein, dann kann ich den Füllstand sehr gut ablesen.


    Beim ESD hatte ich auch 2500 km lang das Problem, das er aus den Nieten tropft und Schmodder raus bläst.
    Obwohl der kein Wasser beim waschen abbekommen hat.


    Seit ich einen Zubehör ESD montiert habe, ist Ruhe.

    Ja so mache ich das auch. Taschenlampe von IPhone. Sonst sieht man da nix. Milchglas Plastik ist hier halt auch nicht toll.

    Jeder glaubt immer von sich der härteste zu seien...du hast scheinbar keine Vorstellung davon, wie oft und intensiv im Gelände mit schleifender Kupplung gefahren wird.

    Die serienmäßige 790er neigt bei sowas leider aufgrund der geringen Schwungmasse und des knackigen Schleifpunktes zum absterben. Gut ausgelegt für ein Rally Bike, aber ungünstig für ne Enduro. Die 1 Finger Clutch hilft da.

    ich habe mich auf Stau bezogen wie oben geschrieben.

    Und was noch dazu kommt. Die Autofahrer hören deinen lauten Auspuff auch nicht. Nur die Fußgänger die sich dann zurecht belästigt fühlen.

    Zudem kommt das jeder immer Unschuldig ist. Keiner hat einen lauten Zubehörauspuff und wenn doch dann wird ganz langsam gefahren. Da kann ich nur lachen.

    No offense, aber ich fahr ne R (hoher Kotflügel, also mehr Gewackel) ohne Lenkungsdämpfer (also auch ohne Dämpfung dahingehend). Da wackelt nix, auch bei 150+ nicht (170 war glaub ich das schnellste was ich mal auf der Strasse gefahren bin). Auch nicht auf schlechten Strassen. Lenker komplett loslassen ist auch bei 100+ drin (beim ausprobieren trotzdem bitte vorsichtig sein).


    Das hört sich nach nem Defekt (Lenkkopflager, Rad z.B.) oder ungewuchteten Reifen an oder Hinterrad ist krumm drin. Oder du übertreibst halt masslos und wunderst dich, dass eine reiseENDURO (noch dazu von KTM) designinhärent weniger spurstabil läuft als ne Fireblade oder am besten gleich n schwerer Strassentourer (wozu ich auch ne GS(A) zähle :lol:). Von gefährlich kann aber keine Rede sein., höchstens von etwas mehr Arbeit in Kurven um ne schöne Linie zu fahren.


    Verwirbelungen kann sein, betrifft mich jetzt nicht, da ich relativ gross bin und die mich deshalb nicht am Helm treffen.

    das Problem ist das die wenigsten hier bei einen Kaufpreis von 12000,- sagen würden das war ein Fehler. Ist Ähnlich wie im Urlaub. Da sagt auch keiner das es scheisse war. Ich hab damit kein Problem, zuzugeben eine Fehlkauf getätigt zu haben. Aber alle anderen hier leben ja gerne mit den Verwirbelungen und sonstigen hier. Warum dann 43 Seiten, wenn alles so tolle ist. Warum hat ein Motorrad ein Windschild wenn es gar nicht funktioniert? Warum testet ihr 10 verschiedene Varianten wenn denn alles in Ordnung ist? Warum habt ihr das nicht bei der Probefahrt gemerkt? Ihr macht euch doch alle was vor. Warum hauen sie die für unter 10000 jetzt raus. Weil sie toll ist?
    Ich suche mir jetzt eine die für mich passt. Ist das beste was man tun kann.

    Bin gerade mal testeshalber ohne Windschield gefahren. Da würde es dann passen. Kopf schön ruhig im Wind. So sollte es sein. Aber ohne Windschield ist auf Reisen auch keine Lösung. Fahre am Samstag eine 1090 Probe und eine 1290. Mal sehen was rauskommt

    Ohne Dir persönlich zu nahe treten zu wollen, aber wenn das so bei einem Motorrad ohne Defekt sein sollte, stimmt bei Dir etwas nicht... Wo kommst Du her? Bist Du mal eine andere 790er gefahren?


    Gruß Brus

    ich verstehe die Frage nicht. Stimmt was nicht mit Leuten wenn sie aus einer bestimmten Regionen kommen? Oder warum fragst du woher ich komme.

    Ja des stimmt schon wobei letztes Jahr schon viele verkauft worden sind! Waren aufjedenfall mehr als ne F850 GS oder ne Tiger 800.


    Naja der Ansatz mit dem Tank des find ich gut gelöst! Viele vergrault halt die Optik, wobei wenn man davor ne GS gefahren hat

    , dann is es halt net so schlimm 😂!

    Aussehen ist für mich zweitrangig. Ich fahre nicht zum Posen. Benötige auch keinen lauten Auspuff. Ist auch egal. Wenn’s bei mir halt nicht funktioniert muss man sich was anderes überlegen. Schade.

    Kann ich auch nochmal testen, aber ich denke da wir sich nicht ändern. Weil welcher Defekt sollte so ein Verhalten auslösen. Zudem haben hier ja noch andere das Problem hier. Ansonsten hätten wir ja nicht 42 Seiten.

    Schön das es bei einigen hier ja nach langen probieren past. Bei mir leider nicht. Ich habe aber auch gar keine Lust mehr noch ein Scheibensetup zu testen, Lenkerposition anzupassen und so weiter. Ready to Race ist das definitiv nicht. Ready to Rumble vielleicht. Vielleicht ist auch was defekt. Geht nochmal in die Werkstatt. Nehme mir dann mal eine 1090, obwohl das technisch ein Rûckschritt wäre.