Endtopf / Abgasanlage 790@(R)

  • Da mir die (Hauptsache zur Markteinführung erhältlich) Lösung von Akra nicht gefällt,

    fange ich hier schon mal an zu sammeln, Hersteller wie Remus, Arrow usw. werden ja nicht lange warten lassen.

    Ich persönlich hoffe auf eine optisch und klang-technisch ansprechende, schlanke Doppelpot-Lösung alá 990R.


    c.jpg


    Gefunden habe ich bereits, dass der non-KAT von Arrow für die Duke 790 auch bei der Adventure passt.

    Ist dann natürlich nicht mehr für die Strasse zugelassen und ob der Plug&Play ist (Sensoren?) weiß ich auch noch nicht.


    https://www.arrow.it/en/assemb…25/KTM-DUKE-790-2018-2019


    a.jpeg b.jpeg

  • Hatte meinen Akra kurz demontiert, um die Soziusraste entfernen zu können. Dabei habe ich dann Akra und Original mit einer Personenwage gewogen und bin auch schmale 0,9-1kg zugünsten des Akras gekommen. Hab die 790 dann auch mal kurz ohne Endtopf angemacht. Es bollerte schon ordentlich aus dem Brotkasten. Sprich, oben am Endtopf könnte ruhig auch mehr ankommen.

    Ich finde es momentan noch sehr dürftig für nen Akra und werde schaun, ob ich gleich auf SC Project wechsle, da diese von Natur aus schon kerniger klingen und hier auch noch der Eater entfernbar sein wird. Ansonsten überlege ich mir, hier noch Hand an den Akra anzulegen und chirurgisch den Eater zu entfernen. Von der Klangfarbe wird der Akra einfach wie gewohnt am besten klingen, schön bassig und nicht zu laut.

    Ne Doppelflintige Anlage finde ich auch ganz geil, bei mir steht aber das Gewicht ganz oben auf der Liste. Aber trotzdem mal abgewartet, ob es da was hübsches geben könnte.

    Einmal editiert, zuletzt von ExDuc01 ()

  • Hatte meinen Akra kurz demontiert, um die Soziusraste entfernen zu können. Dabei habe ich dann Akra und Original mit einer Personenwage gewogen und bin auch schmale 0,9-1kg zugünsten des Akras gekommen. Hab die 790 dann auch mal kurz ohne Endtopf angemacht. Es bollerte schon ordentlich aus dem Brotkasten. Sprich, oben am Endtopf könnte ruhig auch mehr ankommen.

    Ich finde es momentan noch sehr dürftig für nen Akra und werde schaun, ob ich gleich auf SC Project wechsle, da diese von Natur aus schon kerniger klingen und hier auch noch der Eater entfernbar sein wird. Ansonsten überlege ich mir, hier noch Hand an den Akra anzulegen und chirurgisch den Eater zu entfernen. Von der Klangfarbe wird der Akra einfach wie gewohnt am besten klingen, schön bassig und nicht zu laut.

    Ne Doppelflinige Anlage finde ich auch ganz geil, bei mir steht aber das Gewicht ganz oben auf der Liste. Aber trotzdem mal abgewartet, ob es da was hübsches geben könnte.

    Hallo Andreas,


    ich habe mir schon gedacht das du früher oder später bei diesem Thema auftauchen wirst.


    Bevor hier die großen Aufschreie losgehen erstmal etwas Grundsätzliches. Ich habe nicht gegen Umbauten die sich im legalen Bereich bewegen.


    Ich habe null Toleranz gegenüber Umbauten die den legalen Bereich verlassen.


    LÄRM IST KÖRPERVERLETZUNG.


    Wenn es Leute gibt die mich dafür hassen habe ich alles richtig gemacht.


    Und du mein lieber Andreas gehörst genau zu den Leuten die meine Toleranz bei weitem überschreiten. Du schadest der ganzen Motorradgemeinschaft. Jede schöne Motorradstrecke die gesperrt wird geht mit auf dein Konto.


    Entweder bist dumm da zu verstehen oder zu egoistisch um das zu erfassen.

    Meine Todesursache wird

    ziemlich wahrscheinlich

    Sarkasmus im falschen

    Moment sein.

  • Aha...


    sollte das jemanden interessieren?

    Ja für sowas gibt es geschulte Leute bei den Ordnungskräfte. Die interessiert das.

    Meine Todesursache wird

    ziemlich wahrscheinlich

    Sarkasmus im falschen

    Moment sein.

  • Diskutiert das bitte im Sandkasten-Forum, ok?

    Hier geht es nicht um legal/illegal/scheissegal, sondern um Klang und Optik.

    Wenn dann Jemand meint am DB-Eater rumzupfuschen, oder am KAT, dann ist und bleibt das sein persönliches Problem.


    Nucool, nein ich habe nichts gegen deine Einstellung - aber das immer wieder gleiche Thema nervt und macht genau so viel Sinn wie in Autoforen immer wieder das Tempolimit und Mindestabstand zu predigen.

    Spar es dir (und uns) einfach oder öffne einen Thread zum Thema Lärmschutz und lasse dich dort aus...

  • Klar ist es jedermans Sache ob er am Db-Eater oder am Kat schraubt. Oder Geld klaut oder oder oder.


    Das kann er gerne machen wenn er sich dann mit seinem Fahrzeug auf seinem privat Grund bewegt und die Öffentlichkeit verschont.


    Macht er das nicht ist es nicht mehr nur seine Sache.


    Für Sankkastenforen bin ich leider zu alt. Sorry.


    Endtopf und Abgasanlage hat viel mit der Einstellung zur Umwelt und seinen Mitmenschen zu tun. Darum denke ich das das hier schon ein guter Platz ist.

    Meine Todesursache wird

    ziemlich wahrscheinlich

    Sarkasmus im falschen

    Moment sein.

  • Wäre schön. Würde mich sehr freuen.

    Meine Todesursache wird

    ziemlich wahrscheinlich

    Sarkasmus im falschen

    Moment sein.

  • Hast du nicht gerade noch woanders über Toleranz senilt und dich schon wieder darüber ausgelassen, das ich meinte, dass man eben nicht alles tolerieren muss?

    Du bist so glaubwürdig wie unsere Politelite.

    Also, toleriere einfach unsere Lebensweise und mach nen eigenen Jammerkasten auf. Danke.



    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • für einen Jammerkasten bin ich leider nicht der Typ. Sorry. Toleranz für alles im legalen Bereich. Für alles andere ist Toleranz leider aus. Das hat was mit Zivilcourage zu tun. Aber ich denke dir das zu erklären wäre sinnlos.

    Meine Todesursache wird

    ziemlich wahrscheinlich

    Sarkasmus im falschen

    Moment sein.

  • Er versteht es einfach nicht. Gibt es hier eigentlich auch eine Ignorier-Liste? Setz mich einfach drauf, ich setze dich dann dazu.

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Du kannst mich direkt ansprechen. Du brauchst nicht in der dritten Person zu sprechen. Auf welche Liste du mich setzt ist mir völlig egal. Ich werde sowas nicht ignorieren, sagte ich dir schon mal.

    Meine Todesursache wird

    ziemlich wahrscheinlich

    Sarkasmus im falschen

    Moment sein.

  • Du kannst mich direkt ansprechen. Du brauchst nicht in der dritten Person zu sprechen. Auf welche Liste du mich setzt ist mir völlig egal. Ich werde sowas nicht ignorieren, sagte ich dir schon mal.

    Bitte lass es einfach gut sein! Es nervt immer die gleiche Diskussion zu lesen.


    Gruß Michi

  • Die immer gleichen Post mit Db Eater entfernen nerven auch.

    Meine Todesursache wird

    ziemlich wahrscheinlich

    Sarkasmus im falschen

    Moment sein.

  • Mein Senf zum Thema Auspufflautstärke:


    Was mich richtig nervt sind Leute die sinnlos am Kabel ziehen und unnütz Lärm erzeugen (z.B. an der Kreuzung oder bei Ortsdurchfahrten) das kann auch bei einem weniger lauten Auspuff ordentlich an den Nerven zerren! :motzki:


    Wenn dagegen jemand mit gut getuntem Auspuff und offenem Luftfilter vernünftig umgeht ist das viel angenehmer und es klingt einfach viel besser.:Daumen hoch:


    Es ist wie bei den "bösen" Hunden, der Hund ist meistens OK, der Halter ist das Problem.:ja:


    Legal, Illegal, Scheißegal - Vernunft ist was zählt.

    KTM 790 ADV + "Eisenschwein" (Triumph Rocket III 2010)

  • spork du hast vollkommen Recht, manch einer muss eben mit Macht und ohne Verstand wegen persönlicher Befindlichkeiten fast jeden Thread kaputt machen. Und son Auspuff ist ja generell ein gern genommener Aufhänger. Als würde das überhaupt was bringen, hier jemanden dazu vollzusülzen.

    Man kann den Nachbarn auch mit nem Rasenmäher oder Laubbläser nerven.

    Fakt ist, auch die 790 ADV verträgt nen besseren Sound, abgelöst von einen der sinnfreien EU Diktate. Ich werde jedenfalls die entsprechenden Maßnahmen vornehmen, um aus dem klasse Bike noch mehr Sound zu bekommen.

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • ExDuc01 Für mich zählt immer der Einsatzzweck.

    Ein Spaßmotorrad soll Spaß machen, ein reines Reisemotorrad kann auch mal leiser und langweiliger sein - für entspanntes Reisen ist das ja ok.


    Bei der R würde ich was am Auspuff und vor allem am Luftfilter machen = Spaßmotorrad!

    Bei meiner "non R" werde ich alles original lassen, die ist ja eher ein Vernunftmotorrad zum entspannten Reisen. (und ich hab ja noch ein Spaßmotorrad zuhause)

    KTM 790 ADV + "Eisenschwein" (Triumph Rocket III 2010)