Sitzbänke

  • Sodanagel nicht so ungeduldig :grins:


    So nach ein paar komischen Wochenenden an den es mir nicht möglich war längere Touren zu machen, habe ich endlich wieder eine gute längere ausfahrt machen können.:peace:


    Ich war insgesamt ca 6H im sattel und habe dabei ca 280 km hingelegt darunter ca 6 km befestigter Schotter Weg mit teilweise stärkeren Schlaglöchern.


    Als kleines vorab Fazit: Die Ergobank bringt schon was aber für den preis nicht genug.


    Jetzt aber im Detail: Bei der Standardbank schmerzt mir der:arsch: nach ca 1h schon so sehr, dass es ohne zwischenzeitlichen aufstehen nicht mehr schön zum Fahren ist und nach ca 2h ist dann eine 15min pause pflicht.

    Jetzt mit der Ergobank zieht sich dass etwas nach hinten auf ca 1,25h und 2,5-3h.

    Beim Schotter Weg und dessen Schlaglöchern muss ich anmerken, dass der Sitz doch etwas besser abfedert als gedacht, aber das liegt eher am Niveau der Standardbank.


    Würde würde die Ergobank ohne Sitzheizung und zu einem preis von ca 160€ geben, wäre sie fast schon ein must have, aber durch ihren preis von ca 290€ doch etwas zu teuer.


    Anmerkung: das ist jetzt nur mal für gemütliche Touren, in zwei Wochen kann es sein dass ich etwas sehr sportlich unterwegs bin und ihre Sport Performance ausprobieren kann.

  • Viennaconcept


    Ja der Preis ist echt haarig.


    Werde das mal weiter verfolgen aber habe schon mal bei SW-Motech geschaut. Die bauen die vorhandene Bank inkl Sozius für ca. 319€ um, mit Wunschnähten, Wunschbezug, Abstandsgewirk usw.


    Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht?

  • @VI

    So unterschiedlich die Geschmäcker so unterschiedlich das Hinterteil ..

    Serien R Bank 9 Stunden heut unterwegs mit 2 Pausen für Mittag und 1 fürn Kaffee.

    Ohne Zusatzpolster ect.

    👍

    Probier mal ne Rennrad oder MTB Fahrerhose aus ...

    Die haben spezielle Geleinlagen

    Die werden ohne Unterwäsche getragen !

  • Mal eine kurze Zwischenfrage. Was wäre denn das niedrigste was auf der R an Sitzhöhe möglich ist ?

    Hallo Hollo, ich denke der Kollege verwechselt die R mit der normalen. Die R hat 880mm, mit niedriger Sitzbank 20mm weniger. Der Tieferlegungssatz, soweit mir bekannt, bringt nochmal 30 mm. Klar kannst du noch die Gabel ein bißchen durchstecken und das Federbein entlasten. Ob sich das dann noch gut fährt ist die Frage. Vielleicht der normalen die Optik der R geben, wäre auch eine Möglichkeit.

    😁😎🏍💨

    Meine Todesursache wird

    ziemlich wahrscheinlich

    Sarkasmus im falschen

    Moment sein.

  • Danke erstmal. Wollte eigentlich nur die Sitzbank ändern. Möchte gern mit beiden Füßen vernünftig auf den Boden kommen. 860mm klingt schonmal nicht schlecht. Bin ca. 182cm groß. Kannst du mir einen Link oder die Teilenummer zur Bank geben ? Gruß

  • Danke erstmal. Wollte eigentlich nur die Sitzbank ändern. Möchte gern mit beiden Füßen vernünftig auf den Boden kommen. 860mm klingt schonmal nicht schlecht. Bin ca. 182cm groß. Kannst du mir einen Link oder die Teilenummer zur Bank geben ? Gruß

    Hab bei meiner R die Sitzbank der Standard 790 verbaut. Kann einfach ausgetauscht werden und reicht für meine 176cm vollkommen aus. (Sitzhöhe kann mit der standard Sitzbank auch verstellt werden)


    Mein Händler hat mir die Sitzbank eingetauscht ohne zusätzliche Kosten.

  • Es ist ja immer erst zu klären, ob der schmerzende Hintern vom Beckenknochen kommt oder vom Steißbein. Ich habe z.B. generell Probleme mit letzterem. Ich muss immer Maßnahmen ergreifen, um den Steiß zu entlasten. Einfachste Methode ist eine vorderradorientierte Sitzposition. Dann habe ich mir auch schon mal selbstklebende Moosgummidreiecke zurechtgeschnitten und mir diese in die Motorradhose an die Stelle geklebt, wo die beiden Beckenknochen sind.

    Die letzte wirkungsvollste Maßnahme war aber, mir vom Sattler eine etwa 2 Finger breite Hohlkehle in den Sitzschaum fräsen zu lassen. Dies hatte ich bei den GS Sitzbänken gemacht und auch bei meiner Multi. Hat bei mir super geholfen.

    Die KTM kommt momentan noch ohne aus. Auch fahre ich ja nun die hohe Sitzbank mit gerader Sitzfläche. Hier kann ich ggf. auch die Sitzpositionen besser variieren. Eine längere Tour bin ich mit der aber auch noch nicht gefahren. Mal schaun...

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Zitat

    Die letzte wirkungsvollste Maßnahme war aber, mir vom Sattler eine etwa 2 Finger breite Hohlkehle in den Sitzschaum fräsen zu lassen. Dies hatte ich bei den GS Sitzbänken gemacht und auch bei meiner Multi. Hat bei mir super geholfen.


    Klingt interessant, ich werde nach meinem Beckenbruch wohl auch etwas an der Sitzbank machen müssen. Aber führt das dann nicht dazu, dass man nur noch in genau einer Position gut sitzt und es kaum mehr möglich ist, nach vorn oder nach hinten zu rutschen?

    Steter Tropfen ölt das Schwein :grins:

  • Kommt auf die länge der Kehle an :grins:

    Ich habe sie in erster Linie da platzieren lassen, wo ich mich auch die meiste Zeit mit dem Hintern aufhalte. Wenn ich sehr fahrakitiv z.B. beim Kurvenwetzen oder eben Offroad unterwegs bin, habe ich so gut wie nie Probleme mit dem Steiß. Statisch an einer Stelle verharren ist das Problem. Während der Fahrt kippe ich auch manchmal nur mal bewusst das Becken nach vorn. Auf längeren Strecken lässt man sich ja gern mal bisschen hängen. :zwinker:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Hallo Leute! Wie schauts bis jetzt aus bei euren Sitzbänken? Seid ihr noch zufrieden?

    Ich auf jeden Fall, mir fehlt allerdings noch eine 400km Tagestour. Wird sich auf Stollen aber leider nicht so schnell anbieten :zwinker:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Bin erst am Sonntag ne 450km Runde gedreht und bin sehr zufrieden. Hatte mir auch gleich noch die höheren Lenkeraufnahmen von KTM verbaut. Pause mussten wir wegen unserem Kawa Z 800 Fahrer, Kaffee und Kuchen und tanken machen :grins:

  • So heute kam meine neue Sitzbank. Habe mich dann doch für die hohe mit Orange entschieden. Wie ich finde schaut sie auf der ADV S echt super aus. Optik für mich schon mal top. Sitzhöhe ist nicht anders als die Serien S Bank auf hoher Position. Liegt dann sicher an der Form der neuen Bank.

    Fahrtest steht noch aus. Leider hat pünktlich zur neuen Sitzbank auch der Regen eingesetzt...


    für den einen oder anderen mal als optische Anregung:


    12D3DCAC-9904-4E6D-8495-C7A8EB7A1738.jpegA2548EDA-D688-44E3-B3C3-7DECA63A6784.jpeg