Beiträge von Grinsekatze

    Ich hab inzwischen für jedes Fahrzeug ein Mäppchen, wo der Schein drin ist, mit einem Schlüsselring dran, an dem der Schlüssel mit einem kleinen Karabiner hängt. Vor dem losfahren abhängen und in die Jackentasche und gut. Somit stopft nicht alles in der Brieftasche und bleibt auch nicht am Fahrzeug :ja:

    Hier in Schwäbisch Sibirien sind die Straßen gepökelt :nein: Hatte früher ganzes Jahr Zulassung, das hab ich aufgegeben. Habe keine Möglichkeit, das Fahrzeug nach einer Fahrt im Salz ordentlich zu reinigen, also lasse ich es...


    Und die Gefahr, im Schatten auf einem Eisfleck wegzurutschen, ist bei Temperaturen unter 5° immer da, das macht nicht so richtig Spaß.

    Meine erste hatte das nicht, bei der zweiten kam es bisher einmal vor, aber nachdem die erst bei 600km ist, ist das noch nicht aussagekräftig. Ich werde es bei der Erstinspektion anmerken, ggf. weiß der Händler was von einem Update.

    Meine Batterie scheint auch nicht die beste zu sein. Ich war Samstag unterwegs und dann Dienstag wieder, und da sprang die Käthe beim Starten eher widerwillig an und starb nach ein paar hundert Metern im Schubbetrieb ab. Danach ging es dann.

    Griffheizung geht nicht. Vermutlich hat es nur die Sicherung gelupft. Kann mir jemand sagen, wo die ist, ehe ich die halbe Karre auseinanderreiße? Merci.

    Die Sicherung ist es nicht.


    Anscheinend "wurde die Griffheizung nicht im System angemeldet". Kann mir jemand erleuchten, wie ich mir das vorstellen soll? (In der Werkstatt konnte/wollte man mir das nicht erklären)?


    Die Griffheizung ist doch ein Teil, das eigenständig ist, es wird ja auch erst nachträglich angebaut und hat einen separaten Schalter, ist eben nicht über das Display auszuwählen wie bei der 1290.


    Hä?

    Meine bockt nämlich im 3. selbst noch bei 60-70.

    Genau das hatte auch. Gut über 60 ging es dann, aber ich bin dadurch immer genötigt gewesen, Ortschaften im 2. zu durchfahren :rolleyes: Anscheinend hatte es wirklich was mit dem Fahrzeug. Berichte doch mal, wenn du werkstattseitig etwas Neues darüber erfährst.

    Es könnte sein, dass tatsächlich nur die aufgeführten Modelle dabei sind, denn als diese "let's trade keys" Aktion letztes Jahr war, ging es auch nur für einige wenige Modelle. Ich glaube, dass die damit absatzschwache Fahrzeuggruppen pushen wollen.

    Die Griffheizung ist doch aber ein nachträgliches Anbauteil, ist die nicht einzeln abgesichert?


    Klar haben fliegende Sicherungen einen Grund, aber es wär ein erster Punkt, da mal zu gucken. Ab und zu sind die Dinger einfach hin, ohne dass ich irgendwoher einen Überstrom hab.

    ... ach ja, das Kühlwasser kommt auch bereits wieder zum Vorschein :rolleyes:


    Wieder ne Karre, die ihr Revier markiert. Na ja, ist nach über 20 Jahren Landrover auch nix neues. Man muss nur aufpassen, wann es aufhört mit Kleckern, dann is leer.

    @ Grinsekatze Warum hast Du Deine 3 Zylinder weggegeben? Du hast sie zur selben Zeit bekommen wie ich, meine (1200) und habe jetzt bei 178000km ein Ventil abgebrannt. Reparatur war ein Drama aber jetzt läuft sie wieder. Habe meine KTM 790 seit ende August und gerade Eingefahren mit 7500km.

    Weil ich in der 790er ein für mich erheblich leichter fahr- und rangierbares Fahrzeug entdeckt habe, auf dem ich mich um Welten wohlerfühle als auf der Tiger... Ich fahre jetzt so entspannt Möppi wie nie zuvor, und das ist nach meinem Unfall nochmal wichtiger geworden. Hab mit der 790er einfach "mein" Bike gefunden.

    Du darfst die Performance doch noch gar nicht voll ausreitzen, oder!? Ansonsten kommt da noch bisschen was und beim Akra sowieso :zwinker:

    Das stimmt. Aber mit Performance meine ich gerade eher die Fähigkeit des Motors, mich in einem verträglichen Gang durch eine Ortschaft zu befördern, ohne dass mir die Zähne locker werden... :grins: