Scheinwerferschutzmaske

  • Hast schon jemand die Originale oder eine Nachbau-Scheinwerferschutzmaske verbaut?
    Der KTM-Klarglaslook gefällt mir nicht, ich hab heut bei Touratech aber eine aus Aluminium entdeckt.
    Find ich optisch ganz ansprechend.

    Mal sehn, wie genau es die Cops mit dem Schutzgitter nehmen - soll lt. Touratech nur für den

    Offroadgebrauch gedacht sein. Ich probier´s trotzdem - ist zur Not vor Ort ja gleich mal abgeschraubt :grins:








    01-372-5095-0_i_03.jpg

  • Sei einfach immer der erste beim Offroadfahren, dann brauchst du son sperriges Teil nicht. :zwinker:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Wenn er sich dann deinem Druck gebeugt hat, muss er eben genug Abstand halten. :zwinker:

    Ich finde solche Gitter, die auf der Straße eh nicht zugelassen sind, bis dato überflüssig.

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Für Fernreisen, zum Beispiel Zentralasien oder Mongolei sind sie ein sinnvolles Zubehör. Bei den dortigen Strassenverhältnissen kommen mit dem Gegenverkehr auch Steine geflogen. Und nicht nur das. Mir hat ein Hirte mit seinem Stock im vorbeifahren vorne auf die Verkleidung geschlagen, das war nicht lustig. Zum Glück hatte ich an meiner Africa Twin einen Lampenschutz.

  • Ja, in manche Länder fährt man am Besten mit nem Panzer :grins:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Mir hat ein Hirte mit seinem Stock im vorbeifahren vorne auf die Verkleidung geschlagen, das war nicht lustig. Zum Glück hatte ich an meiner Africa Twin einen Lampenschutz.

    Man sollte vielleicht einmal nachdenken , warum der das gemacht hat .

    Nur so aus jux und dollerei hat das bislang bei uns noch keiner gemacht .

    Im Gegenteil , sondern haben sich bei uns bedankt das wir etwas Geduld hatten

    Und Kontakt dazu bzw. Möglichkeiten uns nen Knüppel vor den Kopf zu hauen hatten diese sehr oft .


    Begegnungen auf Augenhöhe ??

  • Zwischen den Zeilen lese ich so etwas wie ungebührliches Verhalten meinerseits. Das finde ich anmaßend deinerseits.

    Ich muss mich dazu nicht weiter rechtfertigen, wundere mich aber, dass hier im Forum bestimmte Personen schnell persönlich werden.

  • mks

    Foren sind immer sehr unpersönlich und was aus geschriebenen Zeilen interpretiert wird ist sehr oft nicht das was geschrieben und gemeint wurde.


    Bestimmte Personen , damit unterstellst du mir etwas was ebenfalls falsch ist .


    Begegnung auf Augenhöhe ist das was den anderen nicht zu Aktionen herausfordert .

    Gerade in solchen Ländern sind die Tiere der wertvollste Besitz und kommt noch vor anderen Menschen.


    Interpretiere was du willst , ich bleibe dabei das jede Aktion eine Reaktion herausfordert.

    Wir bleiben grundsätzlich stehen wenn Tiere an der Straße stehen laufen ect. und suchen den Kontakt mit dem Hirten. Erst wenn der uns ein Signal gibt fahren wie sehr behutsam weiter.

  • Weltweit ausverkauft heißt, mal die TT-Shops in D telefonisch abzuklappern. Der ein oder andere ist bombig sortiert.

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder, ohne Anspruch auf Richtigkeit / Vollständigkeit.