Gedrosselte Duke 790L

  • Hallo zusammen


    meine Freundin hat sich die 790 Duke als L Version zugelegt momentan ist sie gedrosselt auf 48PS. Ich bin erst ne Runde damit gefahren und hab enttäuscht folrgendes festgestellt.


    Moped geht untenrum echt brutal aber die dreht nicht höher als 6500 u/min und die Vmax liegt bei nichtmal 160 km/h ist das bei allen so oder stimmt da was nicht???


    Überholen ist mit dem Ding echt ne Katastrophe weil obenrum überhaupt nichtsmehr passiert.

    Moped hat aktuell ca 1500 km drauf und wurde behutsam eingefahren. 1. inspektion wurde bereits gemacht.


    Ich hoffe hier hat vllt jemand ne Idee an was das liegen kann oder obs einfach ne lahme Gurke ist :rolleyes::rolleyes:


    gruß Chris

  • Du hast doch die 48 PS Version?

    Wie schnell soll sie damit fahren? 230 km/h?

    160 km/h sind ca. 6300 Uprm.

    48 PS müsste sie bei ca. 5500 Uprm haben.

    Sicher dreht die noch weiter. Kaum aber im 6. Gang. Höchstens bergab.

  • Klar, dass beim 48 PS Mapping obenrum nicht mehr viel passiert.

    Das ist genau der Bereich, in dem das Mapping dem Motor wieder die Luftzufuhr beschneidet um die Leistungsreduktion zu erzielen.

    Untenrum greift es vmtl. gar nicht ein.


    Zwar für die RC8, aber anhand der Bilder der unterschiedlichen Mappings kann man sehr schön sehen, was bei so einem Drosselmap passiert.

    Interessantes zum Thema sekundäre Drosselklappen!

  • Ne olle Bandit schafft mit den damaligen 34 erlaubten PS die 160 kmh, lt Lügentacho.

    Allerdings bergab und mit Rückendwind :D

    Und die war wohl mit Halbverkleidung und über den Vergaser gedrosselt.


    Also ganz normal!

  • Danke für die Antworten dann passt das ja so. :Daumen hoch::Daumen hoch:


    die bisherigen Mopeds die ich gefahren bin hatten ne gleichmäßige Leistungskurve und waren nicht so aggressiv im unteren bereich beim anfahren :wheelie:

  • Habe leider Grad keine passenden Leistungskurven gefunden.

    Aber: Hab Mal die Original und Drosselmappings meiner 690er im Vergleich gesehen.

    Da wo das Original-Mapping die erlaubten PS erreicht, war im Drosselmapping dann einfach ein leicht welliges Plateau bei ca 5500 Umin rein programmiert.

    Bis zur Grenze also völlig identisch. Danach elektronisch weg geregelt.

    KTM Duke 690

  • WeisNet

    Hat das Label 790 hinzugefügt