Gewinde Arretierfederbolzen kaputt

  • moin, als ich die verstärkte schaltfeder einbauen wollte ist natürlich das Gewinde von der Schraube des Arretierhebel "kaputt" gegangen :motzki: Die original Schraube hat nicht mehr gezogen, hab dann eine genommen die ca 0,4cm länger war, die hat fest gezogen. War mir aber nicht sicher und hab mal den Händler drüber gucken lassen. Dieser meinte das würde nicht halten auf dauer... Ich fragte ob sie mir nen helicoil oder sowas einbauen können aber er meint das dürfen sie nicht da sie dann nicht garantieren können das keine spähne in den motor kommen.... Was soll ich jetzt machen? Einfach mit meiner Schraube fahren, ( Die ja eigentlich fest ist) oder ne andere Werkstatt suchen? Danke

  • Ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber als du unlängst das hier geschrieben hast...

    Also, Bolzen auf ca 4,3mm gekürzt, funktioniert. :sensationell: Morgen oder übermorgen werde ich noch die Piraten Arretierfeder einbauen, mal schauen wie viel besser das Getriebe dadurch noch wird.

    hatte ich irgendwie schon das Gefühl dass da so etwas in der Richtung rauskommen wird.


    Und ich hab mir noch überlegt ob ich dich nicht vielleicht im Vorfeld auf diesen Tipp hier hinweisen soll :pfeil: Einbau Arretierfeder, aber hab's dann leider doch nicht gemacht, weil ich nicht klugscheißen wollte :traurig:

  • Wenn du willst kann ich heute am Abend mal bei meinem ausgebauten Motor nachschauen und messen wie tief das Gewinde ist und was die max. mögliche Länge einer Schraube wäre, die du hier verwenden kannst.


    Eingeklebt wird die Schraube ja auch ab Werk bereits mit Loctite 243, aber vielleicht ist ja genug Gewinde im Motor vorhanden um noch eine längere Schraube zu verwenden

  • Man könnte aber durchbohren und das Gewinde neu/länger schneiden.

    So sieht der Gewindedom auf der Rückseite aus...


    20200401_141944.jpg


    Dazu sollte man aber natürlich wissen was man macht und vorallem auch wie man das macht ohne dass dabei Späne in den Motor gelangen...

  • Hallo Weity,


    soweit ich mich erinnern kann, ja. Ich müsste echt meine Schaltung wieder auseinanderbauen um es mit letzter Bestimmtheit sagen zu können. Vielleicht habe die Mattighofener das während der Serie ja geändert. Wenn es ein Sackloch wäre, verstehe ich die Werkstatt nicht, da man dann gefahrlos einen Helicoil einsetzen könnte. Die Späne könnten dann nicht in den Motor fallen.


    Gruß,


    Christian

  • Ich glaub das hängt einfach nur von der Bearbeitung ab ob das bei einem ein Sackloch ist oder nicht, je nachdem wie das Gehäuse bei der Bearbeitung aufgespannt war und wie das Rohteil beschaffen war.


    Auch wenn das normalerweise in der Theorie natürlich immer alles komplett gleich sein soll, in der Praxis ist es das oftmals aber trotzdem nicht.

  • ok klar ich bin nicht der begabteste Schrauber, jedoch hab ich die Schraube nicht mal richtig fest gehabt und zack, dreht sich das Gewinde raus.... ja habs ja schon mit ner längeren m6 Schraube probiert, die zieht. Denke da noch locktide drauf und dann gehts. Morgen bekomm ich die Karre wieder, dann schau ich mal

  • Kaiderbrecher


    Weißt du was ich jetzt an deiner Stelle tun würde?

    Ich würd das Öl ablassen, das Moped dann zur Seite legen, ggf. sogar den Kupplungskorb und das Ganze Gedöns ausbauen damit du wirklich Platz hast, und dann würd ich mir die Sache mal in aller Ruhe und ohne Stress anschauen.


    Wenn du dann vielleicht sogar noch Fotos machst, dann können dir hier sicherlich auch einige mit Tipps und Tricks zur Seite stehen.


    Wichtig ist kein Stress und langsam und sauber arbeiten :ja:

  • Wenn du willst kann ich heute am Abend mal bei meinem ausgebauten Motor nachschauen und messen wie tief das Gewinde ist und was die max. mögliche Länge einer Schraube wäre, die du hier verwenden kannst.


    Eingeklebt wird die Schraube ja auch ab Werk bereits mit Loctite 243, aber vielleicht ist ja genug Gewinde im Motor vorhanden um noch eine längere Schraube zu verwenden

    Ja es sind ja auch "nur" die ersten 2 Gewindegänge raus. Längere Schraube zieht fest es ging mir nur darum das der Händler meinte das würde nicht halten auf dauer

  • :achtung ironie:Ist doch klar, die Schraube kann nur in einer neuen Gehäusehälfte richtig halten🤷🏼‍♂️

    K50RL
    K125T
    CB500F
    RD350YPVS
    XJ650
    XS400DOHC
    XJ600
    XT600E
    FZ6N

    690Duke5