SD-R 3.0 Probleme und Updates

  • Damit wollte ich nur deutlich machen das es nicht ein generelles Problem der Software ist.


    Da muss der Händler bei dir ran und das Problem finden und abstellen.


    M.E.

    ohne in die Software schauen zu können werden wir hier das Problem nicht lösen können.

    Wer ohne Seepferdchen ins Aquarium plumpst ist ein Nichtschwimmer.:teuflisch:

  • Und was ist Deine Vermutung?

    Beim Kaltstart sind die Lamdawerte zunächst unrelevant. Erst ab einer bestimmten Temperatur werden die Lamdawerte herangezogen und das Gemisch abgemrgert. Das kann dann gerade in der Übergansphase zu einem zu mageren Gemisch führen und der Motor stirbt ab.


    Ist nur so ein Gedanke, aber ich hätte das so, wenn meine SDR betroffen wäre, mal probiert. Oder unterliege ich einem Denkfehler.

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Beim Kaltstart sind die Lamdawerte zunächst unrelevant. Erst ab einer bestimmten Temperatur werden die Lamdawerte herangezogen und das Gemisch abgemrgert. Das kann dann gerade in der Übergansphase zu einem zu mageren Gemisch führen und der Motor stirbt ab.


    Ist nur so ein Gedanke, aber ich hätte das so, wenn meine SDR betroffen wäre, mal probiert. Oder unterliege ich einem Denkfehler.

    Ne macht schon Sinn, das ist definitiv der Bereich zwischen Ganz kalt und lauwarm (mal so gesagt) ;-)


    Aber geht ja, ich fahr jetzt halt immer gleich los, dann geht es problemlos.
    Ich hab echt kein Bock freiwillig zum Händler zu gehen wenn nicht unbedingt nötig ;-)

    Gruß Jens


    SDR 3.0 Black

    R1 RN01 - 1998
    Mini JCW - 2015

  • Ich hab echt kein Bock freiwillig zum Händler zu gehen wenn nicht unbedingt nötig ;-)

    Das geht mir auch so. Daher mein Vorschlag. Ist ja kein Aufwand. Ich habe die Sonden an meiner 1.0 eh abgeklemmt und Elis in den Steckern (damit die Fehlermeldung nicht kommt). Ist kein Aufwand.



    Aber geht ja, ich fahr jetzt halt immer gleich los, dann geht es problemlos.

    OK, wenn es dich nicht stört, geht das so natürlich. Ich bin in solchen Dingen halt etwas....... empfindlich (?), mich würde es halt schon stören.

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Das geht mir auch so. Daher mein Vorschlag. Ist ja kein Aufwand. Ich habe die Sonden an meiner 1.0 eh abgeklemmt und Elis in den Steckern (damit die Fehlermeldung nicht kommt). Ist kein Aufwand.

    Mein Wissensstand ist das bei EURO 5 das nicht funktioniert.

    Die CPU prüft die Lamdawerte auf Plausibilität.

    Bei einem ELI ist der Wert immer gleich = nicht plausibel.- Da wird ganz schnell ein Fehler geworfen und das Notprogramm aktiviert.


    Unter anderem habe ich das den Videos das Piraten entnommen.

    Wer ohne Seepferdchen ins Aquarium plumpst ist ein Nichtschwimmer.:teuflisch:

  • OK, wenn es dich nicht stört, geht das so natürlich. Ich bin in solchen Dingen halt etwas....... empfindlich (?), mich würde es halt schon stören.

    Kann ich verstehen, ich eigentlich auch -> ABER: Hier in Berlin sind die Händler jetzt nicht sooooo prickeld, ich sag mal nix weiter, aber ich geb mein Baby da nicht gerne zur Fehlersuche und lass die rumstümpern...

    Gruß Jens


    SDR 3.0 Black

    R1 RN01 - 1998
    Mini JCW - 2015

  • #Jens


    Wie schaltest du den Motor aus: Am Not-Aus oder am Race on?

    Wann startest du den Motor: Nachdem der Prüflauf am Monitor komplett beendet ist oder gleich nach aktivierung Race on?

    Wer ohne Seepferdchen ins Aquarium plumpst ist ein Nichtschwimmer.:teuflisch:

  • Ausschalten kommt drauf an, ich fahre meistens wegen der guten Stimmung bei den Nachbarn in die Straße rein, Not aus und lass rollen. Sonst, z.B. unterwegs aber IMMER über Raceon.


    Starten tu ich erst wenn der Compi voll da ist und im Display sich nix mehr aufbaut.


    Meinst das ist bedingt durch den STOP mit Notaus? Würde ja passen, Kaltstart wäre dann nach "notausstop"

    Gruß Jens


    SDR 3.0 Black

    R1 RN01 - 1998
    Mini JCW - 2015

  • Kann ich verstehen, ich eigentlich auch -> ABER: Hier in Berlin sind die Händler jetzt nicht sooooo prickeld, ich sag mal nix weiter, aber ich geb mein Baby da nicht gerne zur Fehlersuche und lass die rumstümpern...

    Ich dachte ja auch an "selber mal abklemmen" und nicht vom Händler machen lassen.



    Bei einem ELI ist der Wert immer gleich = nicht plausibel.- Da wird ganz schnell ein Fehler geworfen und das Notprogramm aktiviert.

    OK, das wusste ich nicht. Dann funktioniert das eher nicht, bzw. würde sie nicht im Notlauf auch anbleiben? Allerdings weis ich nicht, ob man das dann löschen lassen muss? Das wäre dann weniger sinnvoll mit dem Versuch.

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Ich würde das mal beobachten und konsquent immer über RACe on ausschalten.

    Starten wie du es beschreibst.


    So ein Moped ist heute ein Laptop auf Rädern. den schalten wir auch nicht aus in dem wir den Stecker aus der Dose ziehen.


    Auch wenn es hier gegenmeinungen gibt würde ich einen ini-Lauf machen.


    Motor ist kalt, starten und 10 minuten im Stand laufen lassen. Nach Ablauf von 10 minuten über Race on ausschalten.


    Wenn das alles zu keiner Verbesserung führt: BMW (Bring Mich Werkstatt) :gute besserung:

    Wer ohne Seepferdchen ins Aquarium plumpst ist ein Nichtschwimmer.:teuflisch:

  • Motor ist kalt, starten und 10 minuten im Stand laufen lassen. Nach Ablauf von 10 minuten über Race on ausschalten.

    .... aber, wenn sie doch ausgeht?

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Wiede starten, die Zeit läuft weiter. Das war auch bei den 990 er Motoren so. Nur das der Ini Lauf dort 15 Minuten dauerte.


    Sinn dahinter ist Addaptionswerte von Zündung und Einspritzung aufzunehmen und in der CPU zu setzen.

    Wer ohne Seepferdchen ins Aquarium plumpst ist ein Nichtschwimmer.:teuflisch:

  • Ich würde das mal beobachten und konsquent immer über RACe on ausschalten.

    Starten wie du es beschreibst.

    Jepp, das mache ich jetzt mal so!


    INI Lauf kannte ich so auch noch nicht aber ok, kann man ja mal machen...


    Danke Immer wieder interessant hier :-)

    Gruß Jens


    SDR 3.0 Black

    R1 RN01 - 1998
    Mini JCW - 2015

  • Ne, ne, nix machen.

    Starten und laufen lassen. Wenn er ausgeht wieder starten.

    Ansonsten Finger weg.:ja:

    Stoppuhr mitlaufen lassen.

    Wer ohne Seepferdchen ins Aquarium plumpst ist ein Nichtschwimmer.:teuflisch:

  • Wie gesagt, es reicht nach 7 sec Kaltstart die Drehzahl leicht zu erhöhen, dann bleibt sie an...nicht so schlimm alles.

    Außerdem hab ich mir direkt angewöhnt zu starten und loszufahren, dann tritt es auch nicht auf...


    Wenn Motor warm tritt es auch nicht auf also halb so wild aber testen tu ich das mit dem INI Lauf...

    Gruß Jens


    SDR 3.0 Black

    R1 RN01 - 1998
    Mini JCW - 2015

  • Habe gerade die Maschine vom Reifenwechsel zurück. Neuer Kühler (Krümmerschelle) und Lenkkopflager auf Garantie getauscht. Lenkkopflager hatte bereits eine Kugel verloren. Der Mech versteht nicht, warum KTM von Kegelrollen auf Kugeln gewechselt hat. Außerdem neue Kette (Regina HPE) nach 22 tkm.

    Tom