Meine SD sifft ein bisschen

  • Hallo Zusammen,


    vor kurzem habe ich bemerkt, dass meine SD tropft und zwar unter der Batterieverkleidung. Zuerst dachte ich es waere Oel also habe ich die linke und rechte Verkleidung abgebaut und versucht das Leck ausfindig zu machen, ohne Erfolg. Mir is aber aufgefallen, dass der Kuehlwasserstand unter minimum ist. Die gute war vor 5Mm zum 60Mm Service. Ich habe aber auch kein Kuehlwasserleck finden koennen.


    Verdunstet das eventuell so schnell?


    Ich habe dann den Kuehlerverschluss aufgeschraubt. Der Kuehler scheint voll zu sein, aber die Farbe ist ein zaehes grau-gruen.


    Ist das normal so? Ich habe 2 Fotos angehaengt.


    Da ich kein Leck finden konnte habe ich den Kuehlerdeckel in Verdacht, dass dieser nicht richtig abdichtet. Hat da schon jemand aehnliche Erfahrungen gemacht?


    Der Motor klingt und faehrt gut, Temperatur war immer im Normalbereich. Ich lebe in Australien und es ist nicht gerade kalt hier.


    Fuer ein paar Tipps freue ich mich sehr. Hatte bisher noch nie Probleme mit dem Kuehlwasserkreislauf mit meinen Mopeds. Nur mit dem Auto.


    Gruesse,
    Mick

  • :Kürbis: Wieviel km hast du runter ? , entweder undichte Schelle an den Schläuchen oder Wasserpumpe.

    Einzig , nicht Artig... :driften:

  • 65Mm.
    Werde wohl die Werkstatt aufsuchen muessen. Habe mir die Anleitung zum Wasserpumpenwechsel an der 990 Sumo hier im Forum angesehen.

  • Hallo, ich nochmal.
    Habe nun doch vor die Wapu selbst zu wechseln. Gibt es eine Moeglichkeit zu erkennen, ob Kuehlfluessigkeit ins Oel gelangt ist?

  • Wenn du den Kupplungsdeckel abschraubst und sich darin ein Öl-Wassergemisch befindet, hast du definitiv Wasser im Öl.
    Ich hab an meiner SD auch gerade die Welle der WaPu ausgebaut, warte gerade noch auf die Ersatzteile. Ich hatte zum Wasserverlust noch ein Lautes klappern vom Motor, ähnlich wie kurz nach dem Starten, bevor sich der Öldruck am Steuerkettenspanner aufgebaut hat, nur das dieses klappern nicht nach zwei sek. weg war.


    schau zu dem Thema mal hier rein, oder hier


    Bei mir sah es so aus.

  • Kupplungsdeckel sieht gut aus. Bei mir ist das Kuehlwasser auch nicht so schaumig wie auf deinen Bildern. Klingt seltsam, aber die Fluessigkeit scheint von den Kabeln um die Batterie herum zu tropfen. Nur ganz wenig und ich kann nicht feststellen, wo das eigentliche Leck ist.


    Da das Oel im Kupplungsdeckel braun aussieht, heisst das, dass die Wasserpumpe in Ordnung ist? Alle Wapu-bericht, die ich gelesen habe beschreiben alle graues Oel im Kupplungsdeckel, was bei mir nicht der Fall ist.
    Die Kabel um den Batteriekasten sehen auch ziemlich mitgenommen aus. Einige sind schon recht stark angescheuert, die Draehte entbloest und bei einem Stecker ist ein Draht abgerissen. Werde wohl diese dreipoligen Stecker neumachen muessen.

    Einmal editiert, zuletzt von Mick81 ()

  • Nachdem ich die Wasserpumpendichtung getauscht habe ist alles wieder in Ordnung. Kein Leck oder Kuehlwasserverlust.
    Leider sind beim Aufmachen ein paar andere Probleme zu Tage getreten. Viele Kabel um die Batterie sind durchgeschmirgelt. Kommt wohl davon dass sich da unten der Strassendreck gut absetzt.
    Beim Oelablassen habe ich Metallspaehne an der Ablassschraube ausgemacht. Der letzte Oelwechsel war gerade mal 5Mm her. Naja, alles repariert. Nun laeuft sie wieder. Ich hoffe das mit der Wapuwelle war eine einmalige Sache.

  • :ja: Die neue Welle aus dem Repsatz sollte nicht mehr Einlaufen , verlassen würde ich mich aber nicht :denk:

    Einzig , nicht Artig... :driften:

  • Hallo Jungs, mit ist das ja bei 27500km passiert, Repkit verbaut und gut war. Mittlerweile hab ich 40200km auf der Uhr.
    Jetzt die Frage, kann man denn sagen wielange der Simmerring vom Repkit hält?

  • Der Originale Simmerring ging nur kaputt,weil die Welle eingelaufen ist.Der neue Simmerring wurde meines Wissens nicht verändert sondern nur die Welle beschichtet das sie nicht mehr Einlaufen kann sprich keine Riefen bekommt somit geht auch der Simmerring nicht kaputt siehe Posting vorher :ja:

    Einzig , nicht Artig... :driften:

  • alle Jahre wieder verliert die SD 'nen Liter!


    Diesmal habe ich die Kupplung in Verdacht, da der Behälter fast leer ist. Gibt es da Erfahrungen über bekannte Probleme wie die WaPu? Ich werde erstmal nachschütten und versuchen das Leck zu finden.

  • Na viel kann es nicht sein.

    Geber oben würdest sehen.

    Leitung wäre auch sichtbar.

    Bleibt also nur noch unten am Motor der nehmer.

    Und ja, ist bekannt als Fehlerquelle.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • such mal hier im Forum nach knz zb.

    den originalen würde ich tauschen gegen einen anderen, mir fällt aber der Name gerade nicht ein. ist aber im Forum zu finden.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570