Abgas-Anlagen für die 790 Duke

  • Wie heißt es schon immer im Grundgesetz der Meßtechnik.:kapituliere:

    Wer mißt, mißt Mist.

    :peace:Bei elektrischen Messung oft auch durch fehlerhaftes Meßgerät, fehlerhafte Meßmethoden oder fehlerhaftes System bedingt.:knie nieder:

  • Wie wäre es denn, wenn bevor hier weiter nach Haftung usw gerufen wird, erstmal noch ein paar weitere Messungen vorgenommen werden? Beruft ihr euch bei euren Aufregern wirklich einzig und allein auf diese eine Messung von einer Privatperson? Falls ja würde mich interessieren, mit was für einem Messgerät da gemessen wurde, ob es korrekt eingestellt war, und ob sämtliche Bedingungen für die Messung stimmen: richtiger Abstand, richtiger Winkel, keine Wände, Mauern oder Ähnliches in der Nähe was Schall reflektieren kann, und möglichst ohne starken Wind oder sonstige Einflüsse.

    Das soll jetzt bitte nicht als persönliche Kritik an demjenigen aufgefasst werden, welcher die Messwerte hier reingestellt hat, ich möchte nur darauf hinweisen dass es hier etwas arg schnell in Richtung "KTM hat einen Fehler gemacht der alle 790er betrifft" geht, und das nur aufgrund einer einzigen Messung. Solche Dinge werden vor dem Produktionsstart der Serie normalerweise zig mal erprobt - daher fände ich es sehr hilfreich, wenn hier weitere Messergebnisse gesammelt würden, vl. auch nochmal die scheinbar laute Duke. Danach kann man immer noch weiter diskutieren, ob das jetzt das nächste große Ding wird und nach dem KBA schreien. Ich vermute aber, dass das eher nicht passieren wird...

    Da ich die "Privatperson" bin, die gemessen hat....:rolleyes:

    Ich habe den Originalen und den Irace MK2 unter einer gleichen Messumgebung gemessen.Sicher nicht die Abstände und Messwinkel exakt eingehalten..zumindest aber gleich.

    Gemessen habe ich mit einem Voltcraftgerät.

    Gaanz sicher wollte ich mit dem öffentlich machen meiner Messwerte keine Grundlage für einen Rechtstreit mit KTM anzetteln.Ist schon lustig, was hier aus manchen Post's entsteht:sehe sterne:

    Vielmehr einfach nur darauf aufmerksam machen, das mein Originaler nach ca. 8000km lauter ist, als der MK2 in fast Neu.

    Auf die von Einstein gemessenen 87db am Originalen komme ich nicht mal im Ansatz.Ich habe den Originalen 3x gemessen und den Mittelwert genommen.

    Da ich zur Zeit den MK2 montiert habe, werde ich diesen erst mal eine Zeit lang fahren.

    Gerne kann ich aber meine persönliche Messung in meinem Beitrag auch löschen.

    Würde aber prinzipiell nix ändern, weil wenn es so ist, ist es maximal mein Problem,weil Tatsache :ja:

  • Naja das ist ja auch nur eine Diskussion theoretischer Natur und dem gingen dann ja auch, zumindest bei mir, eine amtliche Messung voraus.


    Ich sagte ja WENN, nicht DAS.

  • Hier noch eine sehr schöne Anlage

    Ey geil.Schöner Umbau und eigentlich das, auf was ich ( und sicher auch andere ) damals gehofft hatte, als das 790er Concept ins Gespräch kam.

    Sicher keine ABE. Oder???????????:sabber:Der ESD und das Heck sieht schwer nach guter Alter Handwerkskunst aus

  • Ey geil.Schöner Umbau und eigentlich das, auf was ich ( und sicher auch andere ) damals gehofft hatte, als das 790er Concept ins Gespräch kam.

    Sicher keine ABE. Oder???????????:sabber:Der ESD und das Heck sieht schwer nach guter Alter Handwerkskunst aus

    Naja, KAT ist dran. ;)

    Aber wird wohl eher für die Renne sein.


    Die Lackierung der Lichtmaske gefällt mir.

    Das Heck sieht mir ZU sehr nach Handwerkskunst aus. Auch wüsste ich gern wie sich die Hitze in Bezug auf die Batterie macht, die ja direkt über dem ESD liegt.

  • Naja, KAT ist dran. ;)

    Aber wird wohl eher für die Renne sein.


    Die Lackierung der Lichtmaske gefällt mir.

    Das Heck sieht mir ZU sehr nach Handwerkskunst aus. Auch wüsste ich gern wie sich die Hitze in Bezug auf die Batterie macht, die ja direkt über dem ESD liegt.

    Timo.Ich glaub kaum,das in das Heck über dem ESD die Batterie Platz hat.

    Hab mich schon damals bei der Studie gefragt,wo das ganze Zeug verbaut ist,was wir unter der Soziussitzbank haben.:denk:

  • Hab ich erst nach dem Kauf meiner Duke mitbekommen. Denke aber, dass man die so nicht als Straßenzulässig rausbringen kann hätte klar sein müssen.

    Zudem wollte KTM sicher auch nicht auf die Käuferschaft der "Zuzwritfaherer" verzichten.


    Das der Tank aber silber statt schwarz wurde nehme ich KTM schon etwas übel...

  • Das die genauso rauskommt,wie die Studie zeigt,hatte ich nie geglaubt.

    Trotzdem hatte ich auf die Auspuffführung gehofft.Das haben schon andere Hersteller hinbekommen.

    Zum Thema Sozius hab ich eh eine andere Meinung bei meinen Moppedwahlen.

    Bin auch der Meinung,das die 790er mit Sozia eher:kacke: aussieht.

    Ich hätte die Studie sofort genommen.

  • Hi, hat jemand eventuell mal das Prallblech wech gemacht was hinterm DB Killer ist?

    Ist mir mal aufgefallen als ich den Killer rausgekommen habe. Ixil Race MK2 .

    Einmal editiert, zuletzt von timhase2004 ()

  • Der Umbau von Stahl motorradtechnik ist eine einzelanfertigung und hat keine Zulassung. Die Batterie so wie die ansaugung befinden sich laut Aussage des Herstellers nicht mehr im Sitz sondern wo anders. Der Prototyp von ktm hatte keine Batterie.

  • Gelaufen ist der Prototyp. Hatte wohl auch Batterie, sie haben ihn auf einer Messe laufen lassen

    1290 SAT

    990 SMR
    Duke 790 (nur für den Kringel)
    690SMCR

    390 ADV

  • Es geht doch im wesentlichten um diese Art der Abgasanlage des Prototyps für die 790er.:ja:Für mich immer noch die geilste Version.

    Ja stimmt, sieht schon richtig sexy aus.

    Allerdings müsste man dann wieder das Kennzeichen vor das Hinterrad setzen, bezüglich "Verkehrszulassungstauglichkeitsgebammsel".


    Das gefiele mir dann wieder nicht...