LED-Blinker bei 1090R

  • kann man die im KTM Powerparts Street Zubehör erhältliches LED-Blinkerkit (Art. 60614937044) einfach gegen die originalen Blinker

    austauschen - oder benötigt man dann ein anderes Blinkerrelais ? (bzw. noch weitere Umbaumassnahmen: Adapter, Widerstand oder ähnliches)


    :wheelie:

  • Bei LED-Blinkern benötigt man entweder einen Lastwiderstand oder ein lastunabhängiges Relais.

    Da mir das mit den Lastwiderständen so nicht bekannt war, gilt die ursprünglich von xwing88 getroffene Aussage -> Plug & Play.

  • Bei LED-Blinkern benötigt man entweder einen Lastwiderstand oder ein lastunabhängiges Relais.

    Da mir das mit den Lastwiderständen so nicht bekannt war, gilt die ursprünglich von xwing88 getroffene Aussage -> Plug & Play.

    DANKE für die schnelle Information

  • Moin,

    eine Frage zu den LED Blinkern.

    Sind die nur kleiner, sehen besser aus oder sind sie auch besser zu sehen / heller ?

    Gruß Frank



    Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.

  • In der Regel sind LED-Blinker schon kleiner und sehen daher am Bike auch besser aus und bieten meistens auch ein Plus an Sicherheit.


    Ein Freund hat eine Harley mit LED-Blinkern in denen Rück-, Brems- und Blinklicht integriert sind. Die Dinger fallen am Bike kaum auf sind aber ultrahell.

    Der Blinker ist dabei auch noch unverändert zu erkennen wenn das Bremslicht aufleuchtet und dabei sitzen die einzelnen LED´s direkt nebeneinander.

    Aber passt optisch wohl auch nur zu einer gemachten Harley. An anderen Bike´s stelle ich mir das optisch gesehen eher komisch vor.


    Ein Vorteil in Punkto Sicherheit ist auch das Ansprechverhalten eines LED-Blinkers. Was soviel heißt, dass er schneller die volle Leuchtkraft erreicht, als dies bei einer Glühbirne der Fall ist.

    Zudem ist der LED-Blinker trotz deutlich kleinerer Bauform meistens auch sichtbar heller. Aber je nach Hersteller, Ausführung usw. würde ich das jetzt nicht verallgemeiner wollen.

    Und nun kommen wir zum Thema Wartung & Reparatur. Ein LED-Blinker geht nun wirklich ganz selten mal kaputt (defekte Löststelle oder so) und Glühbirnen wechseln muss man auch nicht mehr.

  • Ein LED-Blinker geht nun wirklich ganz selten mal kaputt

    Es sei denn, du hast das Aquarium von KTM. (Betrifft LED Blinker OEM 2013 & ´14)

    Gruß vom Harald
    "S. Auerteig"
    KTM ADV1190/R ´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

  • Servus...hab den LED Blinkersatz erst angebaut an meine 1090 R......PLUG & PLAY......wird KEIN RELAIS oder WIDERSTAND benötigt....anstecken....Fertig

  • Das Austauschen des Blinkerrelais würde sich auch schwierig gestalten und wäre mit Löt- oder Programmierarbeiten an der zentralen Fahrzeugelektronik verbunden. :zwinker: