Tankverkleidung oder Dekor und weiteres Zubehör

  • Hi ihr Dukeatisti :Kürbis:


    Ich trage mich mit dem Gedanken meine Orange/Schwarze 5er Duke farblich ein bissl zu personalisieren.

    Will ein bissl mehr weiß drin haben und frag mich wie ich das am besten lösen soll. :denk:


    Wird mir ein Dekor mit hohem Weißanteil reichen, Hyena.it wäre da meine bevorzugte Wahl? Oder hol ich mir weiße Tankverkleidungen , Maske und Kotflügel?

    Das ginge halt ins Geld (außer jemand möchte Teile tauschen :grins:)

    Die orangen Felgen bekämen auf jeden Fall weiße Sticker (Felgenbett sowie Felgenring) :Daumen hoch:


    Und in wie weit liegt das mit den weißen Teilen und dem einhergehenden Farbwechsel konform mit der Farbe die in den Papieren steht? :kapituliere:


    Hat da jemand Erfahrungen diesbezüglich?

    Das wäre :sensationell:

  • Ich würde die weißen Plastik-Teile besorgen und da ein schönes Dekor drauf machen (z.B. von unserem darkwing )

    Da die Teile der 5er Duke mit denen der 4er identisch sind, bekommt man die auch relativ gut gebraucht. (Habe ich so gemacht, als ich mein Dekor geklebt habe; dann kann man in Ruhe basteln und nebenbei fahren; wenn man fertig ist nur schnell Teile tauschen)

    KTM Duke 690

  • Ich würde die weißen Plastik-Teile besorgen und da ein schönes Dekor drauf machen (z.B. von unserem darkwing )

    Da die Teile der 5er Duke mit denen der 4er identisch sind, bekommt man die auch relativ gut gebraucht. (Habe ich so gemacht, als ich mein Dekor geklebt habe; dann kann man in Ruhe basteln und nebenbei fahren; wenn man fertig ist nur schnell Teile tauschen)

    Die Teile sind ident? Hmmmm, dann wär das ne Überlegung wert.

    Die frage ist halt, wenn ich weiße Teile verbau, ob das "rechtliche" Probleme mit sich bringt weil ja bei der Farbe in den Papieren "Orange" steht. Wenn sie dann weiß is, was passiert bei ner Kontrolle?

    Pickerl wird nix sein, weil ich das immer bei meinem Händler mach, der hat damit kein Problem :applaus:


    Was sich zusätzlich gerade für eine Frage auftut ist, ob ich das kurze heck von Evotech Performance mit dem roten Rücklicht, oder in der Klarglas-Variante nehmen soll. :denk:

    Is ja jetzt nicht mehr SOOO lang bis die Saison wieder beginnt :zwinker::grins:


    Und nochwas is für mich ne Frage: wie machen sich die Handguards auf der Duke optisch? Hab leider noch keine, für mich, richtig aussagekräftigen Bilder gefunden :nein::motzki:


    Der Plan bis zum Saisonbeginn wäre also für meine 690er:

    Kurzes Heck von EP (rotes Licht oder Klarglas???)

    Kühlerschutz von EP

    weißes Dekor (oder weiße Teile mit orangem Dekor)

    Handguards (ist bei mir ne optische Frage)


    Gibt's Meinungen dazu?


    Endtopf gäbe es auch 1-2 die mir optisch besser gefielen, aber da ists derzeit finanziell nicht so einfach... Das verschieb ich glaub ich aufs nächste Jahr. Lauter muss sie nicht unbedingt werden :kapituliere:


    Bin für Infos oder Bilder oder Meinungen sehr aufgeschlossen und dankbar :der Hammer:

  • Léon Mac Iarainn

    Hat den Titel des Themas von „Tankverkleidung oder Dekor“ zu „Tankverkleidung oder Dekor und weiteres Zubehör“ geändert.
  • Meine ist auch schon bissl personalisiert.

    Zum Beispiel mochte ich das billig aussehende orange Plastik am Tank der 2018er überhaupt nicht. Mein Händler hatte von einem Vorgängermopped die schwarzen Teile da, weil ein Kunde seine Duke weiß wollte. Hab mit ihm getauscht, gegen Aufpreis, leider, war nicht ganz billig, hat sich für mich aber gelohnt.


    Die Handguards hatte ich schon an der 390er, meinem Sohn gefielen die nicht, also hat die 690er sie bekommen, etwas umlackiert allerdings, damit auch sie nicht zu viel orange haben. Möchte auf die Dinger nicht verzichten, sie bieten guten Wind- und Wetterschutz.


    An das EP Heck habe ich ein kleines schwarzes Rücklicht von ShinYo geschraubt. 2 Löcher bohren, fertig.


    Auspufftechnisch gab es für mich nur eine Antwort.


    Marbach30122018.JPG

    IMG_7006.JPG

    Duke 125 und Duke 390 und Duke5 690 :der Hammer:

  • Léon Mac Iarainn
    , wegen der Farbe brauchst Dir keine Gedanken machen, solange die VIN am Rahmen mit den aus den Oapieren übereinstimmt ist die Farbe echt egal......

    Aber wenn du Angst vor den Folgen ner falschen Farbe in den Papieren hast, verstehe ich ehrlich gesagt nicht warum du das EP Heck montieren willst........DAS (der nicht zulässige Kennzeichenwinkel) fällt nem blinden auf!! Und dann gibts nur 2 Möglichkeiten wenns der Beamte drauf anlegt: 1. Du biegst dass in einen legale Winkel zurück (glaub mir: am Straßenrand im montierten Zustand unmöglich), und daher folgt (jedenfalls in Deutschland) 2. Es wird teuer. Der Beamte legt dein Bike an Ort und Stelle still (oder wenn er freundlich ist und Zeit hat begleitet Dich zur nächsten Werkstatt).

  • Typisch deutsch - wegen Farbe 'nen Aufstand machen.

    Habe noch nie gehört, daß die Farbe eine Rolle spielt oder daß die eingetragen wäre.

    Ausnahme: wenn du alles verchromst besteht Blendgefahr.

  • Léon Mac Iarainn
    , wegen der Farbe brauchst Dir keine Gedanken machen, solange die VIN am Rahmen mit den aus den Oapieren übereinstimmt ist die Farbe echt egal......

    Aber wenn du Angst vor den Folgen ner falschen Farbe in den Papieren hast, verstehe ich ehrlich gesagt nicht warum du das EP Heck montieren willst........DAS (der nicht zulässige Kennzeichenwinkel) fällt nem blinden auf!! Und dann gibts nur 2 Möglichkeiten wenns der Beamte drauf anlegt: 1. Du biegst dass in einen legale Winkel zurück (glaub mir: am Straßenrand im montierten Zustand unmöglich), und daher folgt (jedenfalls in Deutschland) 2. Es wird teuer. Der Beamte legt dein Bike an Ort und Stelle still (oder wenn er freundlich ist und Zeit hat begleitet Dich zur nächsten Werkstatt).


    Still gelegt wegen dem Winkel des Nummernschildes wird das Motorrad sicher nicht, es gibt wenn (überhaupt) eine Mängelkarte, da § 19 Abs. 2, Satz 2 Nr. 1-3 StVZO und § 19 Abs. 3, Satz 2 StVZO hier keine Anwendung findet.

  • Könntest du mal ein Foto von vorne machen? :applaus:


    Schaut gut aus deine 690. mir persönlich is sie zu schwarz. Ich will eben mehr weiß drin haben, wie meine alte 390. :sabber:

    Foto muss ich daheim auf Rechner suchen, reiche ich nach.


    Die ehemals weiße 390er ist jetzt auch schwarz, günstig einen kompletten Lacksatz bekommen. Da tickt mein Sohn wie ich. Black is beautyful! :grins:


    Der Winkel mit EP Heck ist schon flacher, aber hunderte fahren ohne Probleme damit rum, hoffe, dass ich auch keine bekommen werde. Ablesbar ist es auf jeden Fall.

    Duke 125 und Duke 390 und Duke5 690 :der Hammer:


  • Handguards von vorne. Ich musste spezielle Abstandshalter erstellen wegen der Bremspumpe bei der R.

  • meine orangene mit einigen Änderungen...

    Handguards sind die kleinen aus dem PP Programm

    bin ich mal mit rumgefahren, jetzt aber nicht mehr ,irgendwann war mir die Duke damit von vorne zu wuchtig... war aber ein guter Fliegenschutz....

    Dateien

    • _DSC38481.jpg

      (892,74 kB, 40 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • _DSC3327xxx.jpg

      (236,45 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Durch das Umlackieren habe ich den Dingern viel von der wuchtigen Optik genommen.

    Das Schwarz ist so breit wie der Lenker samt Griffen/Armaturen und die orangen Streifen oben und unten lockern das wieder auf.

    Duke 125 und Duke 390 und Duke5 690 :der Hammer: