Sitzbänke

  • Und auch für dich nochmal extra: ich spreche über die offizielle Seite von KTM, nicht über irgendwelche Händlerseiten...

    Steter Tropfen ölt das Schwein :grins:

  • War nicht ganz klar, was das Problem an sich ist. Bist also nur etwas unflexibel :zwinker:

    Naja, ich bestelle ja eh beim Händler. Gäbe es ansonsten auch Prozente auf der KTM Homepage direkt?

  • Hat inzwischen jemand eine andere als die serienmäßige Sitzbank (der kleinen) probiert?


    Ich bräuchte etwas Schmaleres, mir ist die Sitzfläche ein bisschen zu breit, das drückt.


    Sie darf aber nicht höher oder tiefer kommen.

    Steter Tropfen ölt das Schwein :grins:

    Einmal editiert, zuletzt von Grinsekatze ()

  • Probier mal die Original Sitzbank der R. Schmäler und auf der S so hoch wie die untere Einstellung. Hatte ich mal drauf weil ich mit der höheren Sitzbank der R geliebäugelt habe. mir ist die Breite der S Bank aber lieber.

  • Hat inzwischen jemand eine andere als die serienmäßige Sitzbank (der kleinen) probiert?

    Ja ich (indirekt)... Am kommenden Dienstag wird die Erste 790er Sitzbank mit schmalen Schrittbogen und tiefe Sitzhöhe fertig. Ich mache dbzgl. dann einen separaten Fred auf.


    Ralph :Daumen hoch:

  • Probier mal die Original Sitzbank der R. Schmäler und auf der S so hoch wie die untere Einstellung. Hatte ich mal drauf weil ich mit der höheren Sitzbank der R geliebäugelt habe. mir ist die Breite der S Bank aber lieber.

    Der Händler sagte auf meine Frage nach dieser Bank, sie würde der hohen Position der normalen Bank entsprechen :sehe sterne:


    Ich werde beim 1000er Service mal fragen, ob ich die mal probieren kann.


    Bade


    Wie viel kommt die tiefer? Ist sie von der Festigkeit gleich? Wie viel schmäler wird sie und wo? :applaus:

    Steter Tropfen ölt das Schwein :grins:

  • Ja, die R-Sitzbank ist mitunter sogar ein Tick höher als die S in hoher Position, da sie im Übergang zum Soziussitz leicht ansteigt. Geh mit der S-Sitzbank einfach zum Sattler und lass dir an den Seiten leicht was wegfräsen. Den Bezug dann wieder drübergespannt und fertig.

    Es kommt auch noch eine tiefe einteilige Sitzbank, wird aber wie meine hohe erst Anfang Juni lieferbar sein.

    790_Adventure_R_S_01.jpg

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

    Einmal editiert, zuletzt von ExDuc01 ()

  • Ja, die R-Sitzbank ist mitunter sogar ein Tick höher als die S in hoher Position, da sie im Übergang zum Soziussitz leicht ansteigt. Geh mit der S-Sitzbank einfach zum Sattler und lass dir an den Seiten leicht was wegfräsen. Den Bezug dann wieder drübergespannt und fertig.

    Es kommt auch noch eine tiefe einteilige Sitzbank, wird aber wie meine hohe erst Anfang Juni lieferbar sein.

    Auf dem Bild sieht es fast gleich aus.Bloss bei der Draufsicht geschweige beim Draufsitzen sind da Welten zwischen.Ich hatte die S-Bank auf niedrige Position (ca 860 ),der Sitz ist ziemlich breit.So ca 2 cm breiter als der von der R.Habe jetzt wieder die originale drauf und es ist um Ellen besser..Besserer Stand,nicht so breitbeinig..


    Ich werde beim 1000er Service mal fragen, ob ich die mal probieren kann.

    einfach mal die R Bank auf die S drauf...und dann merkt man schon den Unterschied .Ich hab das Gefühl mit der R bank sitzt man ein bisschen weiter vorne..

  • Ich muss sagen dass ich die Original Sitzbank der S absolut genial finde.

    Ich bin jetzt seit 1. April an die 4.500km gefahren und dabei auch schon mal einen kompletten Tank am Stück.

    Ich hatte - bis auf die ersten 500km nie irgendwelche Beschwerden.


    300 - 400km sind absolut kein Problem.

    Das konnte ich noch bei keinem meiner Motorräder sagen - ausser beim Schwingsattel der Ural (da hatte ich einen Zusatztank im Beiwagen), und der ist aus Hartgummi.

    Ich glaube ich mag einfach harte Sitzbänke.


    Ich bin allerdings noch nie Autobahn damit gefahren und auch keine längeren Strecken ohne viele Kurven - im Kurvengewühl sitze ich weit vorne und fahre eher Vorderradorientiert. Vielleicht hilft auch die aktive Fahrweise und dass ich nicht lange auf der gleichen Stelle der Sitzbank sitze.


    Was ich auch perfekt finde ist die Stufe zum Soziussitz, das passt genau dass mein Trinkrucksack so draufsitzt dass mein Rücken vollkommen entlastet ist.

    (ich fahre schon immer mit Trinkrucksack, da es für mich nichts schlimmeres gibt als Dehydration)


    Ich weiß, das hilft keinem der kleiner ist als ich - aber für mich wäre eine andere Sitzbank ein Rückschritt.

    Mein Zweitmoped braucht nur 2,3 Liter - mehr Hubraum braucht kein Mensch. :grins:

  • Ich finde die Bank auch Klasse, sie ist mir nur ein bisschen zu breit, das werde ich bei Gelegenheit mal korrigieren lassen.


    Ansonsten kann ich dir nur recht geben mit der harten Bank. Beim Tiger hatte ich immer nach längeren Fahrten (>300km) heftig Rücken, weil die Bank viel zu weich war.

    Steter Tropfen ölt das Schwein :grins:

  • Na kiek, mittlerweile verfügbar. Hatte die Jungs diesbezüglich angeschrieben, sollte ja im Juli kommen. Werde mir den Bezug sicher auch zulegen, wenn ich denn mal irgendwann die Sitzbank dazu bekomme. Er soll wohl aber auch auf die Standard R Sitzbank passen.

    Aber bei knapp 240€ inkl. Versand frage ich wohl auch noch mal meinen Sattler zu nem gescheiten Sitzbankbezug. Sollte billiger zu machen sein, dann aber leider ohne Selle Dalla Valle Branding :zwinker:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Hi Leutz


    hat denn schon jemand Erfahrungen gemacht mit den Sitzbänken der Powerparts? Ich fühle mich auf der originalen der „S“ ziemlich wohl aber ich habe ein Auge auf die einteilige Ergobank geworfen. Sitzheizung würde erstmal als überflüssig einstufen....

    Komme von einer Yamaha MT07... von daher ist für mein hintern alles ein Hochgenuss 😁