Nachbau Heizgriffe am Tacho anschließen

  • Hallo!

    Ich bin ein so gemütlicher Mensch, ich hätte gern auch Heizgriffe... Die originalen für 200 oder Nachbau für 50. Kann man den Nachbau nicht wie die originalen auch an die KTM anklemmen und über den Tacho regeln? Technisch können die doch nicht komplett anders sein!? Spannung drauf und sie werden warm...


    Hat da jemand eine Ahnung?

  • Ja, so hab ich es gemacht. Es soll auch die passenden Stecker geben (hab ich nicht). Nutze mal die Suchfunktion, da wirst du alles finden, was du brauchst.


    KTM steuert die Leistung der Heizgriffe über die Taktung. 100% entspricht Dauerstrom. Und das sollte mit allen Widerstandsdrähten funzen.

  • Ja, ich als Neuling hatte es diesen Winter auch umgesetzt. Habe mich am Ende für die Oxford entschieden. dazu benötigst du noch das Innenleben eines Super Seal Steckers, sowie zum optimalen Crimpen eine entsprechende Crimpzange. Hatte ich mir alles zugelegt.


    Schau mal hier im Forum, es gibt einen dicken Heizgriffe-Fred indem vieles bis alles steht. Youtube Video zur einfachen demontage der alten Griffe. Das ganze ist ein einfaches Anti-Corona-Langeweile-Projekt, sofern du noch deine Bestellung zugestellt bekommst.


    MfG

  • Danke für die Antworten!
    So wie ich es verstanden habe, bedeutet Nachbau immer Bastelkram (abschleifen der Führungsrillen, festkleben vom Griff, Stecker abschneiden und löten...). Es gibt also kein wirkliches Plug&Play..!?

  • Ich habe seit wenigen Wochen die Heizpatronen von coolride (14mm, M8) verbaut: einfacher Einbau - nur 2 kleine Löcher in den Lenker bohren, Patronen einkleben und die Kabel mit Hilfe der Innereien eines Superseal-Steckers in den originalen Blindstecker drücken, fertig.

    Es heizt ziemlich schnell und sehr wirksam hoch (mehr als Medium ist mir derzeit zu warm) und ist dazu absolut unsichtbar - ich habe die Kabel in die Kabelbäume der Lenkerarmaturen eingezogen.

  • Ah... interessant! Ich hatte die heute Morgen gesehen und mich gefragt, ob das was taugt.

    Die ein/zwei Löcher bohren ist vermutlich der größte Aufwand?!

  • Jepp. Ich hab halt die Kabel so gut es geht unsichtbar verbaut, da musste ich bissl fummeln, aber das war nur für die Optik. Ich mag es, Dinge so original wie möglich aussehen zu lassen, sie aber im Detail zu optimieren.

    Abgesehen davon ging's echt easy.

  • Müssen die Heizgriffe nicht noch extra beim Händler freigeschaltet werden - wie zB die Sitzheizung? Ich hab mir die Originalheizgriffe verbaut, sehe aber im Menü keine Option zum Aktivieren ...


    Wollte deswegen nicht extra zum Händler und noch bis zum 1000er Service warten, um diese freischalten zu lassen.

    Kann das jemand von euch bestätigen? Oder müssten die Plug&Play funktionieren :denk:?

  • Ah... interessant! Ich hatte die heute Morgen gesehen und mich gefragt, ob das was taugt.

    Die ein/zwei Löcher bohren ist vermutlich der größte Aufwand?!

    Das ein kleben bedarf schon einiges an Arbeit :zwinker:. Da war bei mir auch noch was mit einem Abstand halter der handprotecktoren da habe ich irgendwas an dem klemmstück im lenker gemacht :denk:. Nichts wildes, aber wenn du das richtig machen willst dann gehen schon locker 2 - 3 h +ins Land. Aber die sieht man wirklich garnicht wenn man es richtig macht, nicht mal der Werkstatt Meister bei der Inspektion hat die gesehen trotz Hinweis. :Daumen hoch:

    :peace:

  • Müssen die Heizgriffe nicht noch extra beim Händler freigeschaltet werden - wie zB die Sitzheizung? [...]

    Zumindest bei 1050/ 1090/ 1190 werden die im Menü Settings einfach freigeschaltet (bei stehendem Motorrad), danach kann man sie im Favoritenmenü ablegen.

    Das ein kleben bedarf schon einiges an Arbeit :zwinker:. Da war bei mir auch noch was mit einem Abstand halter der handprotecktoren da habe ich irgendwas an dem klemmstück im lenker gemacht :denk:[...]

    Ich hab den schrägen Teil der Hülse bis auf ca. 0,5mm abgesägt und das Teil gleich als Distanz zum Einkleben benutzt (du siehst es, wenn du es ausbaust). Die Handguards hab ich nicht extra abgenommen.

    Das Einkleben selbst dauerte bei mir tutti completti nicht mal eine Stunde. Am Längsten hat das Rauspopeln der Kabel aus dem Lenker gedauert.

  • Genau das habe ich auch gemeint, also das abschneiden der schräge :lol:. Die Zeit angabe bezog sich auch auf tutto kompletto. Wenn ich jemals wieder ein bike ohne heit Griffe bekomme Werd ich definitiv wieder die coolride Patronen einbauen trotz des fummeligen einbaus :Daumen hoch:


    Von Werk aus ist die Möglichkeit die heizgriffe zu aktivieren normalerweise aktiv, allerdings gehen manche Händler hin und deaktivieren die Option um Fehlermeldungen zu vermeiden wenn jemand ohne rum spielt. Bei meiner letzten Inspektion hat meiner genau das getan weil er keine gesehen hat :lol:

    :peace:

  • Von Werk aus ist die Möglichkeit die heizgriffe zu aktivieren normalerweise aktiv, allerdings gehen manche Händler hin und deaktivieren die Option um Fehlermeldungen zu vermeiden wenn jemand ohne rum spielt. Bei meiner letzten Inspektion hat meiner genau das getan weil er keine gesehen hat :lol:

    Hab gestern nochmal geschaut, ist leider nicht aktiviert; Dafür ist die Sitzheizung für Fahrer & Sozius freigeschaltet, die ich aber sicher nie brauchen werde.

    Egal, dann eben beim 1000er-Service - Danke für die Info! :Daumen hoch:

  • Hab noch ein Adapterkabel übrig, von Acewell Stecker auf zwei Tamiya Stecker, falls du Oxford Griffe verbaust.

    Dateien

    3 Mal editiert, zuletzt von vauzwei ()

  • Hallo!

    Ich bin ein so gemütlicher Mensch, ich hätte gern auch Heizgriffe... Die originalen für 200 oder Nachbau für 50. Kann man den Nachbau nicht wie die originalen auch an die KTM anklemmen und über den Tacho regeln? Technisch können die doch nicht komplett anders sein!? Spannung drauf und sie werden warm...


    Hat da jemand eine Ahnung?

    Du meinst das sie sich ab einer gewissen Geschwindigkeit ein oder ausschalten...