Lärmpegel duke 890 Nachrüstanlage

  • Hallo, das Fahrverbot für die Duke 890 in Ösiland hat mich doch sehr aufgeschreckt und die Frage aufkommen lassen, wann die das in D auch machen.

    Angesichts der Aktivitäten des Bundesrates kann sowas ja auch hier kommen. Wie kriegt man die Duke papieremäßig auf 95 dB Standgeräusch.

    Gibt es da Nachrüstanlagen mit ABE oder so etwas? Hab den Spaß am Moped fast verloren, obwohl ich sie erst nächste Woche kriege.

  • Ich bin im Übrigen der Meinung, dass das Werk was unternehmen muss. Nachrüstaktion oder so etwas. Im gleichen Moment, in dem das Bike endlich ausgeliefert wird, heißt es in Österreich: Fahrverbot auf bestimmten Strecken für Bikes über 95 dB. Der Hersteller ist gefordert.

  • Mir geht es genau so. Hab beim GTÜ angerufen, eine Messung und Einzelabnahme ist auf jeden Fall nicht möglich. KTM hab ich diesbezüglich auch schon kontaktiert, jedoch noch keine Antwort.


    Ich war auch sehr überrascht, was man so liest soll sie ja subjektiv eher leiser wie die 790 sein.

  • Tach zusammen

    Hab meine 890er leider noch nicht, und mich würde interessieren wieviel DB offiziell eingetragen sind.


    Lg Marc

  • In meinem COC steht:

    Standgeräusch 96 dB(A) bei 4625 U/min


    Fahrgeräusch 76 dB(A)


    Grenzwert für Lurban?? 77dB(A)


    Wo liegt welcher Grenzwert in Austria?

    Gruß Peter

  • Ist es denn möglich, den eingetragenen db Wert durch eine Nachrüstanlage nach unten zu korrigieren und damit das Fahrverbot zu umgehen? Wenn ja, ist es doch sicher für Auspuffhersteller interessant, sowas anzubieten?!

    Vielleicht gibt es ja bereits solch eine Tüte?

  • Mir geht es genau so. Hab beim GTÜ angerufen, eine Messung und Einzelabnahme ist auf jeden Fall nicht möglich. KTM hab ich diesbezüglich auch schon kontaktiert, jedoch noch keine Antwort.


    Ich war auch sehr überrascht, was man so liest soll sie ja subjektiv eher leiser wie die 790 sein.

    Auf gar keinen Fall leiser! Die 100 ccm mehr an Hubraum hört man. Auch ein Leihe.:grins:

    Gruß Charly


    PK50S 138ccm

    Suzuki VS1400 Intruder

    Gts300

    Ktm 790Duke




  • Duke 890 , soeben gekauft, zack Fahrverbot in Ö (und bald in D?)

    Ist es denn möglich und auch erlaubt, den eingetragenen db Wert 97 durch eine Nachrüstanlage nach unten zu korrigieren und damit das Fahrverbot in Österreich und kommende in D zu umgehen? Wenn ja, ist es doch sicher für Auspuffhersteller interessant, sowas anzubieten?!

    Vielleicht gibt es ja bereits solch eine Tüte???? Hilfe!!

    Muss das hier neu fragen, weil im alten Thema Lärmpegel 890 (von gestern) wird über den tatsächlichen Sound diskutiert, nicht wie man das Problem lösen könnte.

  • Solange es in den Papieren steht, geht da nix. Ich denke nicht, daß es einen Zubehördämpfer geben wird, der offiziell den Schalldruckpegel mit einem "Dokument" reduziert.


    Mal abgesehen, daß das "nur" in einem bestimmten Bereich von Austria eingeführt wird/wurde, stell ich das Ganze auch rechtlich in Frage. EU Recht/Norm gilt vor Landesrecht und die Fahrzeuge seit ~ 10 Jahren in Serie haben eine COC nach EU Recht/Norm.


    Ich weiss aus beruflicher Erfahrung, daß in Österreich gerne Ö-Norm vor EU Norm gelten, was rechtlich nicht zulässig ist.

    Jedoch wenn du in der Kontrolle stehst, bist du erstmal der Dumme und müßtest dagegen angehen.


    Was der Herr KTM jetzt dazu sagen wird, daß die 890er dementsprechend zu laut ist, wäre interessant zu erfahren.

    Also abwarten.

    Gruß Peter

  • Danke, interessanter Aspekt EU Recht vor Landesrecht, klingt sehr einleuchtend. Nur leider setzen sich einleuchtende Dinge in der Politik nicht durch, vor allem wenn Wahlen anstehen und Politiker wie Laschet auf Populismus machen. LG Peter