Zeigt Eure Spiegel

  • Würde es denn Lenkerendenverlängerungen geben die einen Endspiegel und Hebelschützer Platz zum montieren lassen?


    Danke

    Gruß Markus

  • Sorry, das sehe ich bei Spiegeln anders. Da ist es wichtig, dass ich mit den Spiegeln etwas hinter mir sehen kann. Außerdem verliert deine Maschine

    mit zu kleinen Spiegeln nicht ihr Betriebserlaubnis.


    Geregelt in der StVZO - 56er Paragraph

    Es gibt einen extra Tatbestand dafür:

    "Sie führten das Fahrzeug, dessen Rückspiegel fehlte/nicht den Vorschriften entsprach."

    Das Ganze kostet 15,-Euro


    Im Versicherungsfall muss immer der ursächliche Zusammenhang zwischen dem Unfallhergang und der Veränderung am Fahrzeug bewiesen werden.

    Die Versicherungen versuchen es zwar immer wieder, aber wohl dem der sich wehren weiß. Dazu gibt es reichlich Grundsatzurteile.

    Also einfach mal wegen etwas zu kleinen Spiegeln ganz entspannt bleiben.


    Das soll aber nicht heißen, dass mir die Vorschriften grundsätzlich wurscht sind. Ich würde z.B. nie billig Hebel aus China ohne KBA fahren o.ä.

    Aber die Vorgaben müssen Sinn machen. Und was habe ich von einem Spiegel der ein paar cm2 mehr aufweist, dafür aber zu 70% durch meinen Arm verdeckt wird.

    Und ich muß nat. auch zugeben, dass mir das Aussehen schon wichtig ist und so manche "Affenohren" sehen für mich an einer SD schon dämlich aus.



    Beste Grüße


    Michael




    "Man kann eine eigene Meinung haben, muß man aber nicht!"

  • Würde es denn Lenkerendenverlängerungen geben die einen Endspiegel und Hebelschützer Platz zum montieren lassen?


    Danke

    Gruß Markus

    Ich hatte für einige Zeit beides zusammen montiert. Hebelschützer von Raximo und die CRG Arrow Spiegel. Die Scheibe mit 22mm Durchmesser und in Breite

    der Spiegelaufnahme (11-12mm) hatte ich mir selbst "gebastelt" - zu kaufen habe ich die disher nicht gefunden.

    2x 22mm Alu Ringe nebeneinander auf einem Kunstoffkern mit 8mm Bohrung. Sollte zwischen den Ringen und dem Kern noch minimal Platz sein,

    diesen mit Gewebeband ausgleichen. Ggf. muß man eine etwas längere Schraube verwenden, welche durch den Hebelschützer und die Spiegelaufnahme in

    die Lenkerklemmung verläuft.

    Dateien

    Beste Grüße


    Michael




    "Man kann eine eigene Meinung haben, muß man aber nicht!"

  • Hab die highsider mit selbst gebautem Halter jetzt auch oben am Lenker...0442dfda408e0b6069183d6011fd66ac.jpg

    Hast du davon vielleicht noch ein paar detailbilder? Bin auch grade am fummeln bi meiner GT :D
    Wäre Super :D

    Bike-Historie:

    2004-2017(no KTM's): Gilera Runner125FX, Yamaha DT125R, Yamaha TZR125, Gilera Runner180FXR, Suzuki Bandit 600N, Honda CBR900RR '92 ("Streetfighterumbau")


    4/2017- 10/2018: KTM 950SM :wheelie::sabber:
    2/2019- 7/2019: KTM 1290SD-GT :nein::gute besserung:
    8/2019- jetzt: KTM 990SM :driften::sensationell:

  • Hi,

    ich hatte die

    MotoGadget Spiegel "m.view blade" - jetzt mal live zuhause und da haben sie mir nicht mehr so gefallen.

    Zum einen ist die rahmenlose Bauweise sehr gewöhnungsbedürftig (man hat immer das Gefühl, dass etwas fehlt oder kaputt ist)

    und zum anderen sind sie noch kleiner als die CRG Arrow.

    Beste Grüße


    Michael




    "Man kann eine eigene Meinung haben, muß man aber nicht!"

  • Danke für die kurze Auskunft. Genau die beiden Spiegel stehen bei mir gerade auch zur Wahl. Jetzt wird es der CRG Arrow.

    BoSeeBike4um.de das Forum für Motorradfahrer vom südlichsten Teil der Republik.

  • Hi,

    ich hatte die

    MotoGadget Spiegel "m.view blade" - jetzt mal live zuhause und da haben sie mir nicht mehr so gefallen.

    Zum einen ist die rahmenlose Bauweise sehr gewöhnungsbedürftig (man hat immer das Gefühl, dass etwas fehlt oder kaputt ist)

    und zum anderen sind sie noch kleiner als die CRG Arrow.

    Danke für die Info.:Daumen hoch:

    Gruß

    Norbert

  • Sieht klasse aus. Hast du zur Befestigung die 22mm Adapter von CRG mitbestellt?

    Hallo Tom,

    auch ich hatte die Adapter und ein Ersatzglas bei Revzilla.com mitbestellt. Die Lieferkosten waren zwar recht teuer aber immer noch günstiger als für einen Spiegel aus Spanien 160€ zu zahlen.

    Und die Lieferung war in nur vier Tagen aus Philly bei mir.

    Beste Grüße


    Michael




    "Man kann eine eigene Meinung haben, muß man aber nicht!"

  • Ich habe jetzt einen örtlichen Händler unterstützt, welcher bei PartsEurope gelistet ist. Die 22mm Adapter von CRG sind mit 22€ pro Stück aber schon recht teuer...was soll's, ist ja Weihnachten.


    Was hast du inkl. Steuern auf den Tresen gelegt?

    BoSeeBike4um.de das Forum für Motorradfahrer vom südlichsten Teil der Republik.

  • Revzill.com

    Adapter - 16€

    CRG Arrow - 95€

    Ersatzglass - 12€

    Versand - 40€

    Geb. und Zoll - 60€

    Zusammen - 334€

    Beste Grüße


    Michael




    "Man kann eine eigene Meinung haben, muß man aber nicht!"