Zeigt Eure Spiegel

  • Pueppi berühren die so nach innen gedreht den Tank bei vollem Einschlag ? Oder geht sich das aus?

  • Hab auch die Highsider, schlägt nicht an wenn du die Spiegel richtig montierst.


    Hatte die Spiegel anfangs auch unterhalb, kann damit aber nicht fahren (dauert mir zu lange nach unten zu schauen :-))


    Grüße
    Thomas

  • Ja das ist auch immer mein Gedanke, kommen grad von 4 Tage Schwarzwald zurück, da ist es schon wichtig, mal nach hinten gucken zu können ob die Entlein noch da sind :grins:


    Bin auch schon länger am überlegen, ob ich mir andere drauf mache und welche, aber der Aspekt des Nutzens sollte schon gegeben bleiben!

  • Also anschlagen tut da nix, is n Fingerbreit Platz bei voll Einschlag.
    Für die spiegelgewinde will n Kumpel n bissl was drehen.....lass mich da überraschen.

  • Die Abdeckungen für die Gewinde gibt's sehr schön bei Desmoworld.

    Aprilia RSV 1000 R "Tuono" 06
    Aprilia RSV 1000 RR Factory 06
    KTM Superduke 1290 Special Edition

  • hier nochmal eine weitere Variante für Bastler:


    ich war selber relativ lange die Variante von Saudepp (Highsider Victory + Halterung von Chinaspiegeln) gefahren und war eigentlich ganz zufrieden.
    Hatte mir dann neue Handschuhe gekauft, welche leider etwas "ausladender" waren. Diese haben dann je nach Gasgriffstellung an dem Halter geschabt und sich sehr stark abgenutzt.
    Also musste eine alternative nach Möglichkeit noch minimalistischere Lösung her.


    Habe mir dann die LSL Lenkerenden geholt und einen Halter gebaut, welcher in die Lenkerenden eingeschoben wird.
    Alles relativ easy, weil die Lenkerenden eine ca. 6,25mm Bohrung haben. Ein 6mm Stahlstab passt absolut perfekt hinein.
    Die Kombi Lenkerenden + Spiegelhalter wird dann mit 2 Madenschrauben am Lenker fixiert.
    Habe hierzu pro Seite 2x M4 Gewinde in den Lenker geschnitten.


    Sicht ist durch die große Breite (Lenker LSL X00) absolut top.
    Gefühlt wie im Auto. Absolut keine Vibrationen.


    Für Leute die viel Stadt fahren und sich durch den Verkehr schlängeln, ist die Variante natürlich nichts, da wirklich sehr ausladend.
    Aber wenn das einen nicht stört, vielleicht mal ein lustiges Bastelprojekt.
    Ich zumindest möchte diese Spiegel nicht mehr missen.

    Dateien

    • 1.jpg

      (322,75 kB, 289 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (444,3 kB, 263 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (184,6 kB, 241 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpg

      (255,07 kB, 225 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Sehr geil ! Ich hätte auch gerne rechteckige Spiegel, weils einfach besser zur Duke passt. Momentan habe ich runde Spiegel dran. Nix zum durchschlängeln, ja. Aber Sicht passt.
    Mein Absoluter Traum wären die Spiegel der Hypermotard inkl Handschützer. Sind eckig und fix einklappbar :teuflisch: Aber nur gegen Goldbarren zu bekommen...

    Dateien

    • DSC_0185k.jpg

      (357,71 kB, 320 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Aufrecht sitzen die Könige
    98% der Leistung macht der Fahrer, den Rest kann man einstellen


  • Nur mal so eine Frage, da ich nun ja auch die Spiegel von Highsider gekauft habe:


    In welcher Stellung sieht man am meisten nach hinten???


    Nach oben gedreht auf dem Lenker mit der Spitze nach Außen, oder nach unten gedreht mit der Spitze nach außen?


    Mir kommt es weniger auf eine lässige Optik als auf beste Sicht nach hinten an, weil ich oft mit Freunden fahre und die gerne im Blick behalte.

  • ich hab die Highsider nach oben montiert und nach außen gedreht. Damit hat man super Sicht, frei von irgendwelchen Arm- oder Jackenteilen. Rein von der Funktion des Spiegels glaub ich kaum dass das noch besser geht.
    ABER die Fuhre wird damit schon ganz schön breit. In der Garage ist das leicht lästig. Ich möchte sie jetzt deshalb probeweise nach unten/ innen drehen. Mal gespannt wie gewöhnungsbedürftig der Rückblick dann ist.


    Grüße,


    Andi

    jetzt ist praktisch der Punkt erreicht, an dem es mir fast schon beginnt egal zu sein...

  • Herzlichen Dank für Eure Erfahrungen.


    Ich werde beides mal ausprobieren und sehen, was mir besser passt.
    Die Breite ist mir relativ Wurscht, ich bin früher R1200 GS LC gefahren, die war wirklich breit!!! :grins:

  • Ich war auch länger am überlegen, welche Spiegel ich nehmen soll.


    - verbaut Gazzini, Optik naja, Sicht = Arm
    - Original, Optik geht nicht, Sicht = OK
    - Highsider (nach unten innen gedreht, wie am alten Motorrad), Optik gut, Sicht = OK, gewöhnungsbedürftig
    - FAR 7475, Optik gut, Sicht solte gut sein, Preis erschreckend

    jetzige Lösung ist eine Kombination aus billig-nicht-E-China-Spiegeln und den vorhandenen Gazzini. Ich habe Befestigung und Arm der Billigen genommen und mit dem legalen Spiegelglas kombiniert. Position ist OK und Sicht das Beste was ich bisher hatte.

  • Highsider Victory nach unten


    https://www.louis.at/artikel/h…a1bfd09097b900eddb82742bd


    Highsider Lenkerenden


    https://www.louis.at/artikel/h…ebef091ece908e435deceb10a


    Nach meinem Geschmack gehört auf eine eckig/kantige SDR ein Spiegelbügel wie dieser.
    Den Highsider Victory gibt es ja auch als kompletter mit bereits integriertem Lenkerende.
    Dieser hat jedoch einen runden Spiegelbügel.