Beiträge von clausi

    Leider gibt es immernoch viele die nicht kapieren dass man den schön leise fahren kann, auch wenn die Stellung OFFEN ist, denn die Klappe regelt ständig, und ERST wenn man richtig durchlädt wird der Auspuff laut.


    Natürlich können damit Idioten unmöglichen Mist damit anstellen, aber das können Sie auch bei anderen Anlagen die zudem IMMER laut sind, mein Akra ging mir nach 30.000 km auf den Sack und ich hatte keine Lust den stopfen zu lassen.


    Egal, letztes Jahr der Verbrenner, lasst uns richtig verbrennen, ist doch eh egal was wir machen, ist doch eh alles falsch.......

    Mapping wird nicht geändert, einfach einbauen, kann man selber machen.

    J&H der Beste den ich je an einem Moped hatte (und Mopeds hatte ich schon um die 20 St.), leider gibt es den J&H nicht mehr für KTM, hat sich vielleicht nicht gelohnt.


    1 Tipp für Interessenten, schaut im Internet welcher Händler J&H Händler ist und gleichzeitig KTM Händler ist, ob er noch eine Anlage liegen hat.


    Ist ein wenig eine Sucherei, aber nachher dann 1 E-Mail an mehrere Händler verschickt, ist schnell gemacht.


    Oder fragt mal bei KTM Bonn an, da hab ich meinen damals gekauft, der Tobi war mein Verkäufer, den findet ihr auf deren Homepage.


    Viel Glück !

    Echt jetzt ? Kann ich nicht sagen, meiner Empfindung nach hat sich vom Motor der SAS von 2017 bis 2020 nichts verändert und auch meine 2020 SAS will ich nicht mehr ohne 45er fahren.


    Hat sich technisch, also Motortechnisch, was verändert von 2017 bis 2020 ? Ich wüsste nicht. Was denn ??


    Vielleicht verändern WIR uns auch und meinen nur.........

    Hab genau das selbe Moped und Modell mit auch Zulassung August 21.


    Mir sagte man ich soll spätestens 1 Woche vor dem eigentlichen Zulassungsdatum verlängern, also wenn z.b. 20.8.21 zugelassen wurde dann spätestens am 13.8.23 verlängern bzw. die Anschlussgarantie abschließen.

    Meine Frage nach der Möglichkeit einer Entragung der geänderten Übersetzung richtet sich an Leute, die das schon versucht und oder erfolgreich hin bekommen haben. Bitte um Erfahrungen/Hinweise.

    Hab schon einige Ritzel und/oder Kettenblätter an verschiedensten Mopeds eingetragen bekommen, ich schreib Dir ne PN

    Aha, das ist jetzt glaub nicht unbedingt was neues was Du schreibst und betrifft ja alle Reifen Fabrikate. Luftdruck rauf, Luftdruck runter.


    Natürlich sollte man immer Äpfel mit Äpfel vergleichen, also wenn ich Reifen XY mit empfohlenen 2,4/2,9 fahre, dann muss ich das auch beim Meridian machen um für mich einen evtl. Unterschied zu erkennen/erfahren.


    Alles andere wäre ja Käse.


    Daher für mich, Stand jetzt, der beste funktionierende Reifen auf der SAS ist der Dunlop Merdian.

    Hätte ich auch nicht gedacht da mich Dunlop seinerzeit bei der SDR 1.0 äußerst endtäuscht hat, und nicht nur mich, das ging durch die Foren damals, von daher wollte ich Dunlop gar keine Chance mehr geben.


    Gut dass ich so viele (positive) Postings für den Meridian und SAS gelesen habe......Dank an alle die berichtet haben :applaus:

    Hab im Herbst an meiner ebenfalls die goldenen Brembos verbaut, bin aber noch nicht schlüssig, ob schwarz nicht besser passen würde.

    Braucht man für die Eintragung der Sättel nur dieses Dokument im Download?

    Ich hab die Silbernen verbaut, aber ist ja egal oder eher auch Geschmacksache.


    Keine Ahnung was man mittlerweile wo und eigentlich was für Dokumente brauch, mir hat allein nur die Zeichnung der P34/34 nicht gereicht.

    Aber kann man alles hier im Fred nachlesen.