Beiträge von _Tux_

    Das muss mit einem Tester gemacht werden, kommst um einen Werkstattbesuch nicht drum rum.

    Hatte das selbe Problem. Nach dem neu anlernen war das Problem zw 5 und 6 weg und der Quickshifter lässt sich allgemein wesentlich weicher schalten.

    das kann ich jetzt auch bestätigen - seit dem neu anlernen funktioniert der QS merkbar sauberer und auch das "Leerlauf" Problem zwischen 5er und 6er ist weg! :-)

    habe das selbe problem. kann man den selber auch neu anlernen? will dazu nämlich nicht extra in die werkstatt fahren wenn sich das vermeiden lässt.

    Noch ein Tipp: stopf nicht zu fest! Je fester du stopfst desto weniger Schall wird absorbiert und desto lauter wird die Sache.

    Locker flocking reinstopfen was reinpasst und fertig. Wenn du dir zuk. keine Gedanken über die Menge des Zeugs zum Stopfen machen willst kauf die KTM stopfwolle - die bekommst du (ist zumindest bei meiner 300 EXC so) quasi gebrauchsfertig in der richtigen Menge auf einem kartonrohr. Da schiebst du dann vom kartonrohr einfach rüber auf das absorbtionsrohr und fertig ;-)

    Kriecht dir die Textilhose evt in die kiekehlen und du hast da falten oder so? Geht mir so wenn ich kürzere Strecken mit Jeans fahre.


    Ich bin ein paar cm grösser als du (habe aber sonst einen Racing Ledereinteiler der hinten bei den Waden fast nur Stretch hat) und habe die PP Sitzbank und habe auch nach 500km und mehr keine Probleme (und bin auf beiden Knien Meniscus operiert). somit glaube ich dass es bei dir eher primär an der Hose liegt.

    meine 19er hat das auch. hab beim händler angerufen. die anderen die er noch stehen hat haben das problem nicht hat er nachgesehen.

    da ist der kabelbinder 2cm weiter vorne. das habe ich jetzt auch gemacht. ich bekomme einen neuen schlauch zugeschickt und fertig. beim nächsten bremsflüssigkeitswechsel tausche ich den schlauch gleich mit und den kabelbinder habe ich jetzt versetzt. fertig. keine grosse sache. so schnell hätte sich der schlauch nicht durchgewetzt...

    bau den zylinder runter und schau den kolben und den zylinder im ausgebauten zustand an.

    alles andere ist kaffeesudlesen... wenn der kolben schon eher glatt ist dann weg damit...

    du solltest aber unbedingt den zylinder vermessen lassen ob er nicht schon leicht oval geworden ist.

    kolbentausch ohne den zylinder vermessen zu lassen ist ein nicht unerhebliches risiko.

    bevor du jetzt fragst wer das machen kann mach es so wie ich:

    - zylinder & kolben ausbauen

    - fahr zum ktm händler

    - sag ihnen sie sollen dir den richtigen kolbensatz (kolben, kolbenringe, kopfdichtung, nadellager) zum zylinder bestellen und bitte sie dir den zylinder zu vermessen - dann hast du gewissheit!


    ein freundlicher und seriöser ktm händler wird dir für das vermessen des zylinders (wenn du den neuen kolbensatz bei ihm bestellst) nicht mal was verrechnen.


    das geräusch kann ich nicht deuten vom video... viell. vibriert irgendwo was beim krümmer ... am besten wenn du den motor offen hast das kurbelwellenspiel usw. lt. werkstatthandbuch prüfen.

    Hi Patrick, ich würde die beiden Schläuche einfach verbinden, so hast du weiterhin eine Tankentlüftung die unter dem Moped endet und baust nicht zu viel zurück falls doch jemand mal rumstinkt. Den Verbinder den du benötigst ist ja mal im Video gezeigt worden und bekommst du für 2-3€ beim Händler.


    Grüße Chris

    irgendwie habe ich das Teil im Video übersehen... kannst du eine Zeitangabe machen wann man das Teil (Verbinder) im Video sieht? Danke!

    kann den Nexx XD1 empfehlen,ist der preiswerte Bruder vom Touratech,nur nicht in Carbon(deshalb schwerer) aber dafür mit Sonnenblende.

    Fahre ihn jetzt über 1 Jahr,gut belüftet,beschlägt nicht,bequem(kommt aber auf deine Birne an).

    Originalpreis damals bei Tante L. war ca.450€,hab ihn im Abverkauf für 179,00 geschossen,konnte ich nicht ausschlagen,Farbkombi weis/orange/schwarz


    Ich bin diesen Helm 6 Jahre auf der 990SMR gefahren und kann ihn auch nur wärmstens empfehlen. Preis/Leistung TOP! und schaut auch noch super aus.

    In der federraten Tabelle nachschauen und die passenden Federn VORNE & HINTEN verbauen (lassen). Die originalfedern in der Gabel schlagen sehr schnell durch bei deinem Gewicht + Ausrüstung. Dein Händler ist vielleicht etwas faul weil die Feder hinten ist in 5-10min gewechselt ;-) vorne muss die Gabel geöffnet werden und das das gabelöl in entsprechender Menge eingefüllt werden. Das kostet halt ein bissl was ist aber kein Drama.


    Übertreibs nicht mit der lenkererhöhung. Viele fahren zu hohe Lenker. Ich bin 1.88 und habe nur 5mm drinnen. Hatte zuvor 15mm und das war zu hoch. Ich habe den notw. Druck nicht mehr aufs VR gebracht. Mit nur 5mm ist der Druck am VR deutlich besser und die EXC fährt beim Enduro viel besser ums eck.

    Schaltblitz deaktiviert, braucht auf der Straße kein Schwein. Verbrauch bei einem Motorrad ist mir voellig egal. Ok, bei der 990SMR ist die Reichweite bei entsprechender Fahrweise schon nervig aber bei der 1290er ist das "Blunzen" (=schnurz-piep-egal).

    Sollte moeglich sein. Das bessere Drehmoment des 2T würde aus meiner Sicht sogar dafür sprechen. Die Frage ist ob deine alte 300er noch genug Leistung bringt. Verschleiß ist halt ein anderes Thema. Die meisten fahren wohl eine 450 oder 500er 4T aber in unseren Breiten ist ja auch nicht 5-6 Monate Winter wo du vielleicht 100-150 BS draufffaerst. Getriebeöl/Kolben/Luftfilter/Kupplung/etc evt öfter checken/wechseln. Die amis/Canadier bauen auch meist eine vergaserheizung ein. Wahrscheinlich musst du auch fuer den Winterbetrieb umdüsten da dein Sommer Setup vom vergaser bei der (Vollgas)Last im Winter relativ wahrscheinlich zu mager sein wird. Investiere in einen kuehlerverschluss mit temp-Anzeige um die Temperatur im Auge zu behalten, dann weißt du ob du sie evt zuviel quälst und ggf. einen Lüfter in unseren verhältnismäßig warmen Wintern nachrüsten musst.

    Optimale, vollgasfeste, Vergaser-Abstimmung fuer die winterverhaeltnisse ist wohl das groesste Thema das über Erfolg/Niederlage (genug Leistung od. Motorschaden) bei dem Projekt entscheiden wird.


    Original. Passendes Kettentrenner/nietgerät kaufen und fertig. Ich verwende Clip-Kettenschlösser nur bei unseren Hard Enduros.

    Gibt es brauchbare Loesungen um den Kabelsalat zu reduzieren wenn man den PP KZ Halter verbaut? Ich habe mit der SuFu keinen brauchbaren Thread gefunden.

    Aber ich frage mich ob es eben eine "schöne" Lösung gibt die viel zu Langen Originalkabel zu verstecken oder zu kürzen (Stecker-Variante bevorzugt) ?