Beiträge von zric

    Meine Meinung,

    Schnorchel ziehen frischere/kältere Luft von ausserhalb des Motorrad, +Geräuschdämmung


    wenn sie weg sind bekommt der Motor wärmere Luft angesaugt (Hitze vom Motor) somit weniger Leistung, vorallem bei langsamer Fahrt, (ampelstarts)


    gruss

    hab den in Carbon, Carbon..., Passt sehr gut zur schwarzen, wie oben beschrieben der Sound.....


    nach ca. 10km fahrt bekommt er die richtige Lautstärke, obwohl wenn er kalt ist, ist er auch nicht leise.


    Ich bin voll und ganz glücklich mit diesem kurzen Teil...:grins:

    Fahre den power rs vorne und hinten den power rs+, das seit nun ca 3000km, der hintere hat nun bald die verschleissgrenze erreicht.


    Luftdruck vorne 2,3 hinten 2,6.


    Der vordere fühlt sich super an, ganze Zeit ohne Probleme.

    Der hintere... gefällt mir nicht! Rutscht anfangs kurve und ausgangs kurve, weiss nicht wieso,... mit dem Luftdruck hab ich rumgespielt, rauf runter.... bringt nichts. Wird irgendwie nicht richtig warm/heiss.


    Sobald der hintere fertig ist werde ich den road5 montieren. ( Schweiz keine reifenbindung)

    Grüsse

    Hi Chris,


    vorne 120/70ZR17 den RS (ohne "+") gibt's nicht für vorne nur für hinten

    hinten 180/55 ZR17 den RS+


    Habe festgestellt das der hintere Reifen ein bisschen warmgefahren werden muss, bevor er richtig greifft.

    Der vordere Funktioniert wie er muss.

    Luftdruck v: 2.3 h: 2.6





    Moin, das kann ich dir leider nicht sagen. Subjektiv alles okay. Ist ja von vorne bis hinten komplett frei die Tröte.


    hab den Leo one Carbon jetzt 50km gefahren,


    Leistungsänderung merke ich keine, aber das werde ich erst richtig feststellen wenn ich mal ne grössere Runde gefahren bin.


    Meine Meinung: tieferer Ton, das "brabblen" bei gas wegnahme unter 4500U/min ist nicht mehr so grell, Die Lautstärke nur wenig lauter.


    Mir gefällt der Topf,: Aussehen, Ton, Montage

    Ja, dumpfer und tiefer auf jeden Fall. Im Vergleich zum Ori Pott fehlt ein wenig das 790 charakteristische "Sprötzeln". Der MK ll hat das ja noch extrem verstärkt und hat auch gerne mal moderat geknallt. Klanglich definitiv ein tolles Ding. Ich wollte allerdings mehr Bass und den hat der LV One, gerade auch durch die variable DB-Killer Palette. Optisch kommt der, zmdst an ner schwarzen Duke, auch echt fett.

    werde den kaufen, brauchte nur noch eine Bestätigung das der gut ist...…… schwarz,geil….. freu mich.... danke!!!

    Habe jetzt den mprs und mprs+ montiert. (vorher Maxxis)


    Die ersten 200km gefahren bei ca. 12grad Aussentemperatur, nach ca. 50km (einfahren) volles vertrauen, weil die duke genau das macht was ich will...

    Rückmeldung vom Vorderrad wie ich es mir wünsche.. man sieht die Kurve die man fahren möchte und schon zieht man einen wunderbaren Radius.....(beim Maxxis… ich sehe die kurve und dann abwarten wie der radius verläuft)


    Hinten hatte ich nie grosse Probleme mit dem Maxxis…. mit dem Michelin bis jetzt auch nicht

    Regen war auch dabei, stark bis schwach.... ohne Probleme für mich.


    mal schauen wies weitergeht


    grüsse

    Bei mir noch nichts neues... noch keine Zeit gefunden zum Händler zu fahren.... (Schneefallgrenze, regen, kalt, wind.....mag so nicht fahren)


    was mich wunder nehmen würde.....


    ich fahre immer den Motor behutsam warm (wenig gas) bis mindestens 3balken in der Temp.Anzeige sichtbar sind... und in dieser zeit stellt der Motor auch ab....


    gibt's hier welche denen das egal ist und so ziemlich den Motor rannehmen (dreiviertel gas) obwohl er noch kalt ist? stellt der Motor auch ab?


    grüsse

    Genau so wie Nordi beschreibt:

    Ich fuhr los, schaltete dann in den zweiten Gang, fahre auf eine Kreuzung zu, ziehe den Kupplungshebel und nehme Gas weg, geht das Moped einfach noch in der Fahrt aus

    Das ist etwa vier mal passiert, aber immer nur dann wenn der Motor nicht Betriebstemperatur hat.... ca. Zwei Balken in der Temperaturanzeige.


    Habe es dem Händler gemeldet bevor ich sowieso den 1000km Service machen musste. Er meinte, ich solle, wenn der Motor kalt ist, den Motor anlassen ohne Gas zu geben (mache ich auch nicht) und 10min. im Leerlauf laufen lassen (Initialisierungslauf).

    Hat nichts gebracht, stellt immer noch ab.....dann haben sie den Service gemacht und bei Abholung mir gesagt das die Adaptionswerte gelöscht wurden...….

    ca. 3km gefahren stellt wieder ab...

    zusätzlich kommt nun dazu, dass beim anlassen des Motor (kalt) die Drehzahl von Leerlauf auf 3000U/min raufgeht und wieder auf Leerlauf zurück fällt, macht es so ca4mal, dann läufts sie normal


    Bringe sie nächsten Samstag zum Händler um das Motorsteuergerät komplett zurück zusetzen und wieder neu aufsetzen... mal schauen


    MJ2019 1500km

    grüsse riccardo