RC8R 2011 Auspuff

  • Wie schaut es aus? Habt ihr eure Anlage von Glaubnix erhalten? Schon verbaut?


    Ich bin auf weitere Berichte, Erfahrungen, Emotionen ;o) gespannt...

    Yep!

    Endtopf durch Glaubnix umgebaut. SLS deaktiviert. Sportluftfilter eingebaut. Akra-Mapping aufgespielt.

    Motor Temperatur durchschnittlich ca. 3 Grad niedriger. Ein wenig mehr "bassig" aber nicht nenneswert lauter.

    Durchzug und niedrigtouriges Laufverhalten deutlich! verbessert. (3. Gang 60km/h kein Problem)


    Die beste Investition in die Performance der RC8R :respekt:

    :achtung ironie: Knapp am zulässigen Gesamtgewicht :respekt:

  • Richtig!

    Der Original Auspuff wurde umgebaut.

    Vorteil: Der TÜV hat nicht mal mit der Wimper gezuckt. Da ich die Katy nie auf einer Rennstrecke einsetzen werde, ist das ein wichtiger Punkt.

    Optisch bin ich natürlich von der neuen Komplettanlage begeistert.

    :achtung ironie: Knapp am zulässigen Gesamtgewicht :respekt:

  • Nur mit Eater und die Datei ist leider zu groß, hört sich aber um einiges dumpfer an wie mit dem Original Pot aber nicht zu laut, wirklich angenehm. Was mir gleich aufgefallen ist, die Gasannahme ist gleich viel direkter, man merkt dass er mit weniger Widerstand ins Freie bläst. Ohne Eater wird’s vermutlich ordentlich laut werden, aber so soll’s ja sein😎🤪Wichtig ist ja, dass sowohl Oschersleben mit Eater wie auch Rijeka ohne Eater funktioniert und Spaß macht. Ich glaub, das ist die perfekte Mischung.


    Dank an Stefan......👍

  • Moin moin zusammen,


    ich würde gern meine Evo4 gegen eine von den "Rob-/ Galubnixanlagen" tauschen.


    Habe den CR-Kit verbaut und war von Anfang an nicht zufrieden mit dem Klang. Lautstärke war mir eigentlich immer Egal, bis ich vom Dorf nach Hamburg gezogen bin. Hier verhält sich das ein bisschen anders. Da ich gelesen habe, dass man mit der Robanlage nahe an die 103db kommt und diese klanglich dumpfer sein soll, hätte ich eine solche gerne.


    Meine Anlage ist rund 5000km gelaufen und wurde das letzte Mal vor ziemlich genau 600km gestopft (nach Anleitung und Materialempfehlung von Glaubnix). Keine Rennstrecke, der Zustand ist gut, bis sehr gut. Leichte Gebrauchsspuren aber im angebauten Zustand kaum zu sehen. Anlage wurde mit geschlossenem Bug gefahren.


    Tauschen würde ich gegen eine, vom Zustand her vergleichbare Rob-/ Glaubnixanlage mit Y Ausgang.


    Gruß


    Vanse

    ?thumbnail=1
    ?thumbnail=1?thumbnail=1

  • Anbei einige Fotos und eine Vergleichsmessung, welche wir beim Bernd seiner RC8R 2011 (Typ 693) mit Serienmotor gemacht haben. Die Leistung mit Serienanlage lag bei knapp 170 PS.


    Bernd ist ja leider Anfang September an den Folgen seines Rennstreckenunfalls in Brünn verstorben.


    Die Kosten liegen wie gesagt gut 1000 € niedriger als bei einer neuen EVO4.

    Der Rob hat sich wieder mal breitschlagen lassen und baut mir gerade weitere 6 Anlagen. Das wird aber noch dauern bis die fertig werden (wohl irgendwann im Winter).

    Eine Anlage der letzten Serie habe ich noch liegen (war eigentlich für mich gedacht). Diese wurde für einen schnellen Vergleich mal kurz am Prüfstand montiert.


    Genaueres gerne per PN ...