Zeig her "deine" 790 Adventure / R

  • Laut Tagesaktueller Nachricht von Conti wird der Rocks in 18“ ab April verfügbar sein.

    der Rocks in 17 " ist bereits schon verfügbar ...


    @ Andreas

    Fürs zwischendurch mal kurz reicht der und schlechter als der Caroo 3 ist der sicherlich nicht. Und wie ich den schon abseits " vergewaltigt habe " geht das dafür .

    Für das Eingemachte habe ich noch andere Maschinen.


    Für das geplante mit der 790 er ist der zweite Radsatz mit richtigen Noppen .....

  • Ich kann nur sagen, dass ich jetzt mit der 15-46 Übersetzung auch kleine Gässchen mit dem 2. Gang fahre. 1. Gang nur mehr zum Losfahr

    Laut Tagesaktueller Nachricht von Conti wird der Rocks in 18“ ab April verfügbar sein.

    Danke für die Info, das ist für mich zu spät. Den normalen 70er werde ich wohl bis nächste Saison fahren, auf 10.000km werde ich 2020 nicht kommen.

  • JML Darf ich fragen wie groß du bist ,bzw. wie du mit der Sitzhöhe der Rally zurechtkommst?


    Bekomme meine 790R im März und möchte auch das Xplor Pro Fahrwerk montieren,die Frage ist halt mit 240mm oder 270mm.


    Gruß


    Martin

    "Nicht alles was zwei Backen hat,ist ein Gesicht." :arsch:

  • Darf ich fragen wie groß du bist ,bzw. wie du mit der Sitzhöhe der Rally zurechtkommst?



    Martin

    Die Größe ist nicht maßgebend sondern die Schrittlänge :zwinker:

  • Ja Danke Klugscheißer:Daumen hoch::grins:,weiß ich auch.Ist aber einfacher zu beantworten als "mess mal deine Schrittlänge" und das eine is ja auch irgendwie vom anderen abhängig.

    Er wird ja keine Beine wie Heidi Klum haben und nen Oberkörper wie Frodo.


    Gruß

    "Nicht alles was zwei Backen hat,ist ein Gesicht." :arsch:

  • JML mit dem Fahrwerk wirst du auch viel Freude haben. Ich möchte das Pro Fahrwerk auch nicht mehr missen.

    Und jetzt noch mit satten 270mm Federweg :zwinker:

    Ich warte noch das finale Angebot von meinem Händler ab, es soll evtl ein Kit geben, welches das längere Pro Fahrwerk, den längeren Seitenständer und längere Bremsleitungen beinhaltet. Dann werde ich sehen, was der Spaß kosten soll. Wenn ich Kohle für so ein tolles Fahrwerk in die Hand nehmen muss, dann eben auch unkastriert mit vollem Federweg. Erst demontieren wäre ja auch Quatsch.


    JML Glückwunsch zum neuen Spaßgerät. Was ist eigentlich der finale Listenpreis der Rally?

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

    Einmal editiert, zuletzt von ExDuc01 ()

  • JML

    Gratuliere zum rassigen Bike!!!:Daumen hoch:


    MMn die z.Z. schönste originelste Enduro auf dem Markt!!:sabber::applaus:


    ...noch vor der tollen 790R!


    Schade das die Japaner seit Jahren nur so Luschi Bikes bauen!

    Grüße

    Eddy

    :winke: :wheelie:




    :polizei: Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so denken, so sagen oder machen muss wie andere Menschen! :respekt:


      




  • Na die Tenere 700 oder die Affentwin sind schon nicht schlecht.

    Ok die T7 geht ja gerade noch, aber die AT ..... ne du!

    Von Werk aus kernig und straßentauglich baut nur KTM und Huski.

    Ich kann nur hoffen, das die das bei paar Modelen dauerhaft so beibehalten und nicht nur auf softies bauen!

    Grüße

    Eddy

    :winke: :wheelie:




    :polizei: Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so denken, so sagen oder machen muss wie andere Menschen! :respekt:


      




  • Ok die T7 geht ja gerade noch, aber die AT ..... ne du!

    Von Werk aus kernig und straßentauglich baut nur KTM und Huski.

    Ich kann nur hoffen, das die das bei paar Modelen dauerhaft so beibehalten und nicht nur auf softies bauen!

    Finde die neu AT eigentlich recht kernig, jedenfalls die schlank gehaltene Rote, und Ausstattung hat die wenigstens auch. :zwinker: Offroad kann sie aber natürlich nicht mit dem Sondermodell Rally mithalten.

    2020-Honda-Africa-Twin-RHF5.jpg

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • Anbei ein paar Bilder wie meine R jetzt aussieht.
    Einiges im Winter verändert.
    Es kann los gehen ....

  • Und jetzt noch mit satten 270mm Federweg :zwinker:

    Ich warte noch das finale Angebot von meinem Händler ab, es soll evtl ein Kit geben, welches das längere Pro Fahrwerk, den längeren Seitenständer und längere Bremsleitungen beinhaltet. Dann werde ich sehen, was der Spaß kosten soll. Wenn ich Kohle für so ein tolles Fahrwerk in die Hand nehmen muss, dann eben auch unkastriert mit vollem Federweg. Erst demontieren wäre ja auch Quatsch.


    JML Glückwunsch zum neuen Spaßgerät. Was ist eigentlich der finale Listenpreis der Rally?

    Liste 20195.- EUR + 360 Überführung


    falls jemand noch eine sucht, der KTM Ostwestfalen hat evtl. auch noch eine

    Einmal editiert, zuletzt von JML ()