100 000 km mit der 1290 SD-R

  • Komplette Auflistung momentan 120 703 km


    Hallo ,
    beim 75 000 der waren leider außertourlichen Reparaturen von Nöten .


    Hupe Garantie Teile und Arbeitslohn 100 %
    Tanksensor Garantie Teile und Arbeitslohn 100 %
    Radnabe & Radachse Kulanz Teile 80 % , Arbeitslohn selber tragen
    Bremsscheiben Vorne mitgenommen , da starkes Rubbeln (bis dato noch nicht eingebaut)



    Tag der Erstzulassung 20. 6. 2014 .


    Der Motor Schnurrt immer noch wie am ersten Tag !
    Ventile wurden bei 30 000 km und 60 000 km anscheinend nur kontrolliert .


    Bei :
    17 000 km hintere Bremsbeläge erneuert
    24 000 km Kettensatz erneuert (DID)
    25 000 km vordere Bremsbeläge vorsichtshalber (14Tg.Dolo) erneuert
    34 000 km hintere Bremsbeläge erneuert
    47 600 km vordere Bremsbeläge (TRW) vorsichtshalber (Sardinien) erneuert
    50 000 km Kofferhalter (PP-Prog.) hinten rechts gebrochen
    50 500 km Schaltgummi erneuert
    54 500 km Nummernschild wackelt - Halter unter Sitzbank lose - Schrauben angezogen
    57 310 km hintere Bremsbeläge (TRW) erneuert
    57 310 km Hupe defekt
    58 471 km neuer TÜV - 16.07.2016
    62 150 km neue Batterie (Li-Akku) HJTX 14 H - FP - SI (74,-)
    62 900 km Kettensatz erneuert (Enuma Orange)
    67 000 km vordere Bremsbeläge (TRW) erneuert
    75 000 km vorderer rechter Bremsbelag (TRW) erneuert , da Sattel klemmte (li. fast Neuzustand)
    76 887 km Hupe erneuert Garantie 100 %
    76 887 km Tanksensor erneuert Garantie 100 %
    76 887 km Radnabe & Radachse erneuert Kulanz 80 % vom Material , Arbeitslohn selber tragen
    89 155 km Rücklichthalterung rechts gebrochen - bei 90 500 km repariert (bei Shapeways das Plastikteil (ca. 8,- €) bestellt und eingeklebt)
    90 500 km Bremsbelag Hinten erneuert (Organisch)
    90 500 km Bremsbelag Vorne rechts erneuert TRW Sinter(Links immer noch gut) muß im Winter die Sättel überholen - passt mir so nicht
    90 500 km Kühler leckt - ausgewechselt (knapp 470,- €) mal sehen was die Garantieverlängerung ausspuckt
    100 760 km Kühler Haarriß - Garantie
    110 500 km Bremsbeläge vorne ausgewechselt (TRW Sinter) und Bremskolben gereinigt

    118 963 km K&N - Luftfilter gereinigt


    90 500 km auf K&N - Luftfilter umgestiegen (da bei Frank unter 4 500 U/min die Mühle nicht mehr fahrbar war , durch schimmelverbundener Atemnot)
    93 500 km Rainforce-Federn von Saudepp eingebaut (35,- €)
    96 300 km Kettensatz erneuert (DID G&G)

    Kundendienste :
    15 000 km (bei 17 220) 284.02 € am 17. 10. 2014
    30 000 km (bei 29 400) 449.32 € am 25. 06. 2015
    45 000 km (bei 45 170) 281,72 € am 19. 11. 2015
    60 000 km (bei 60 824) 525,24 € am 29. 07. 2016
    75 000 km (bei 76 887) 1233,09 € am 7. 08. 2017 (2x Bremsscheibe Vorne mitgenommen , noch nicht eingebaut)

    90 000 km (bei 94 009) 477,30 € am 11.4.2018 (- CLS Öl 16,27 und Polo 54,12 netto)+ Bremskolben rechts gereinigt und gangbar gemacht

    120 000 km (bei 118 963) 588,70 € am19.2.2019


    Momentaner Kilometerstand 3. 4. 2019 - 120 703 km

    Gruß Kurt
    :wheelie:

    Dateien

    • P1100613.JPG

      (539,86 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 100 148 km ( 1).jpg

      (278,34 kB, 363 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    6 Mal editiert, zuletzt von kda ()

  • Gratulation :respekt: ....Du.....Kilometer Streber, aber meinst der Sägbock überlebt die Tour Route de Grande Alpes :denk::staun::lautlach:


    Gruß Walle

  • Hallo Kurt,


    nicht schlecht großen :respekt:
    Ich hab nach zwei Monaten gerade mal 3737km.
    Ich wünsche dir weiterhin gute Fahrt und hoffe, auf den ein oder anderen gemeinsamen km. :wheelie:


    Grüße aus Balingen


    Martin

  • Herzlichen Glückwunsch Kurt :daumen hoch: Tja deine SDR trifft sicher nicht die Aussage KTM = Keine Tausend Meter.
    Liegt vielleicht auch daran, dass du damit auch fährst und nicht nur davon redest. Vielleicht schaffst auch noch die 200.000km.

    Die Qualle existiert seit 500 Millionen Jahren und überlebt ohne Gehirn. Das gibt so einigen Menschen Hoffnung.

    Husquvarna 510 SMR
    Honda CB1000

    Kawasaki Z1000

    KTM Super Duke 990

    KTM Super Duke 1290 1.0

    KTM 690 SMC

    MV Agusta Brutale 800 Dragster

    KTM Super Duke 1290 2.0

    KTM 690 Enduro R

    Aprilia Tuono Factory V4 1100

  • Herzlichen Glückwunsch Kurt :daumen hoch: Tja deine SDR trifft sicher nicht die Aussage KTM = Keine Tausend Meter.
    Liegt vielleicht auch daran, dass du damit auch fährst und nicht nur davon redest. Vielleicht schaffst auch noch die 200.000km.

    Da ich ja die Federn von Saudepp verbaut habe - werden es vielleicht 200 000 mit der ersten Kupplung !

  • Hi Kurt, :respekt:


    Meine 1290 Superduke habe ich seit 11.03.2014 zugelassen und gerade mal ca.28000 km runter, aber wenn sie heile ist, ist sie einfach so geil zu fahren.
    Gut, ich besitze noch ein Zweitmotorrad, komme aber trotzdem nicht auf mehr als 10000 km Gesamtlaufleistung im Jahr, die Arbeit und Familie lässt grüßen.
    Deine 100000 km sagen mir aber, dass KTM bei dem Motorrad auch vieles richtig gemacht hat und ich sehe bis heute noch keinen Grund mich von ihr zu trennen.


    Kurt weiter so :Daumen hoch::Daumen hoch::Daumen hoch:


    Gruß Andreas

  • Kurt,


    danke für die tolle Zusammenfassung, die recht hilfreich für den Einen oder Anderen sein kann.


    Am Rande, wenn ich so weiter mache wie bis jetzt, erreiche ich die 100.000km früher als Du :grins:


    Bin seit April 2017 mit meinen SDRs über 40.000km gefahren :driften:

    Happy riding :winke:

  • Zitat

    Kurt,


    Am Rande, wenn ich so weiter mache wie bis jetzt, erreiche ich die 100.000km früher als Du :grins:


    Bin seit April 2017 mit meinen SDRs über 40.000km gefahren :driften:


    Hä? Kurt hat die 100000 doch schon geknackt.

  • Früher im Sinne von weniger Zeit von 0 bis 100.000km.


    Kurt ~47 Monate, cay-uwe (wenn er so weiter fährt) ~33 Monate.

    Cpt Slow

  • Schön zu lesen, dass es nicht nur SDR mit vielen Mängeln und div. Motorschäden gibt sondern auch sehr standfeste Modelle.
    Dann hoff ich mal dass ich meine SDR 2.0 zu zweiteren zählen darf.

  • Es kommt ja auch immer darauf an, wie man mit seinem Moped umgeht. Fährt man z.B. viele Kurzstrecken und denkt nicht ans warm Fahren, braucht man sich auch nicht wundern, wenn der Motor irgendwann streikt. Fährt man aber viele lange Strecken und vorzugsweise mit mittlerer Motordrehzahl, hält so ein Motörchen natürlich auch deutlich länger und bei der 1290er reichen mittlere Drehzahlen schon für ordentlich Fahrspaß. :prost:

  • :respekt:


    Und mal schön zu lesen das nicht nur dieses und jenes Weh-Wehchen vorherrscht sondern ganz normaler Verschleiss und für die KM-Leistung normale Reparaturen vorherrschten.


    Viele Spass bei den nächsten 100tkm :peace:

    dat muss drück'n in Gesicht-sonst taucht dat nix:-)


    PS:dank Kati drückt es nu kräftig:wheelie:

  • Glückwunsch Kurt.
    Weiter so.
    Der Tacho zählt ja weiter.
    Evtl. gehts ja bei 0 wieder los wenn du die Millionen KM erreichst.
    VG
    Stefan