Wofür ist die Kettenführung bei der SMC-R gut?

  • Hallo zusammen,

    Weiß jemand wozu der Kettenschleifer auf der SMC gut sein soll? Ich würde den gerne ausbauen und erkenne erstmal nichts was dagegen spricht.

    Danke.

  • der untere oder der obere?

    der obere schützt halt die schwinge und damit auch die kette und der untere ist sone mischung aus führung (zu lockere kette) und schutz vor ästen und co. sachen die man halt definitiv nicht in seiner kette haben möchte :)

  • Ich würde nicht ausschließen, dass die Kette manchmal unten gegen die Führung schlägt. Schonmal ne LC4 an dir vorbeifahren gesehen? Das untere Kettentrum schlägt extrem stark aus. Würde ihn dran lassen.

  • würd ihn auch dran lassen. gerade in unteren drehzahl bereichen schlackert die kette da extrem rum und naturgemäß sind ketten von enduro's/sumo's eher locker drauf.


    wenn ich mich nicht ganz täusche müsstet du dafür glaub ich sogar die kette öffnen. ich meine die untere führung ist ein geschlossesenes stück.

    dem achmed
    ---------------------------
    KTM 1190 Adventure R | KTM 690 Enduro R

  • Wenn die untere Kettenführung weg ist, wird doch der nächste Kontaktpunkt der laufenden Kette die Schwinge sein. Gut möglich das diese mit der Zeit erheblichen Schaden nimmt.

    MoGG #337 survived Croce Domini

  • ...und warum glaubt der te warum das teil wohl kettenschleifschutz heisst???:denk::denk::denk:

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken

  • Oh ein Besserwisser! Es gibt kein einziges Teil an der SMC was so heißt. Das Teil was ich meine nennt sich offiziell Kettenführung. Das Teil was um die Schwinge liegt und defekte verhindern soll, nennt sich Kettengleitschutz. Die Schwinge der SMC ist sehr ähnlich zu all den anderen Modellen aufgebaut die alle ohne diese Kettenführung auskommen.

  • Warum sollte man überhaupt auf die Idee kommen sie weg zu bauen? Optik oder gibt's noch einen anderen Grund? Grüße!

  • Hey. Ich stelle die Kettenflucht gerne mit dem Laser ein. Mit der Kettenführung geht das leider nicht. Ich habe mich gestern nach dem Kettespannen an den Markierungen an der Schwinge orientiert und dann noch mit der Schieblehre nachgemessen. Dabei ist mir aufgefallen dass die Markierungen an der Schwinge nicht 100% exakt sind oder die Länge der Schwinge an den Stellen wo man mit der Schieblehre ansetzen kann nicht passen. So kam mir die Frage nach der Notwendigkeit der Kettenführung. Mit dem Laser ist es immer nur eine Sache von wenigen Minuten und die Flucht ist damit immer korrekt. Sonst stört die Kettenführung natürlich nicht.

  • mapa812

    Hat den Titel des Themas von „Wofür ist der Kettenschleifer der SMC-R gut?“ zu „Wofür ist die Kettenführung bei der SMC-R gut?“ geändert.
  • hey 0815 quatsch hier nicht rum sondern überleg ob die teile die angebaut sind/wurden nicht doch sinn machen;

    gscheidln gibts eh gnua und kettenspannen mit laser sprich somit für dich:amen::amen::peace::peace:

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken

  • Aufgrund der großen Federwege ist das untere Kettentrum relativ locker. Bei ungleichmäßig gelängter, schlagender Kette hätte ich Angst, dass ohne Kettenführung die Kette runter springt.

    Sprüht der Lenker Funken, bist du zu tief unten

  • Warum sollte er nicht die Flucht der Kette mit dem Laser kontrollieren?

    Was ist verkehrt daran?

    nix ist daran verkehrt nur wozu? is er vermessungsingeneur oder will er motorradfahren?????

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken

  • bin am chillen:peace::crazy::peace: is nur lustig was hier so alles gefragt wird mit dem verstecketen anspruch einzigartig zu sein;

    Ne, vermutlich will er nur ne Kette die sauber fluchtet 🤷🏼‍♂️


    Und jetzt mal wieder runter vom Gas

    wieder, wozu??? genügt fluchten nicht?


    der nächste oelfred kommt mit sicherheit:lautlach::lautlach::lautlach::lautlach:

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken

  • Die Kettenführung ist nur für den Off-Road-Bereich nötig, also wenn man im Wald schräg über enen Baumstamm fährt und der dir dann die Kette vom Blett runterdrücken würde.

    Wenn man beim Supermoto springt kanns auch ganz nützlich sein dafür zu sorgen das die Kette immer schön brav auf Blatt raufläuft.

    Aber für reinen Starßeneinsatz ist das total unnötig.

    Haben sonst auch keine Starßenmötorräder drauf.

    Also, wenn es dich stört bau es weg.