2020er GT dreht nicht richtig hoch

  • Das mit dem falschen Mapping auf der 1290 hatte ein Bekannter von mir. Anscheinend passiert das öfters!

    wer später bremst ist länger schnell.

  • Nee, bevor der Käse losging, war kein Werkstattaufenthalt. Und von unten heraus geht sie auch nicht wie'n 100PS-Mopped daran liegt's glaube ich nicht - dennoch gut zu wissen, dass es auch so was gibt. Danke für den Hinweis!!

    Der Chefmech hat gestern angerufen (vorher war ein Kollege am Mopped und er war im Urlaub, jetzt war Tausch). Er verdächtigt den Pazzo-Kupplungshebel, der wohl vom durch Winddruck beaufschlagten Hebelschützer minimal Richtung Griff bewegt wird. Ich bin nicht sicher, ob's ausreicht um den Kupplungsschalter ganz leicht zu betätigen und auch nicht, ob das sich dann so äußert oder äußern könnte, da der Schalter ja eigentlich die Zündung unterbricht. Unterbrochen is da nix, aber wie zugeschnürt. Und interessanterweise: wenn ich z.B. im 3. Gang Vollast fahre und sie dann bei 8000 herum festhängt und ich dann mit QS hochschalte, hab ich sofort wieder vollen Zug vorwärts - aber eben nur kurz, bis wieder der Bereich erreicht ist und sie an Leistung verliert und bei 8000 wieder hängt. Gang hoch.. usw. usf.

    Also alles etwas dubios, zumal ich die Pazzo-Hebel schon Ende Juli montierte und seither OHNE Probleme gefahren hab. Der Mech meinte aber, dass bei der ersten Probefahrt bis 240 keine Probleme auftreten, wenn der originale Hebel montiert ist. Er will das jetzt aber nochmal bei gutem Wetter abschließend testen.


    Komisch hört sich das schon an. Hat jemand genauere Infos, wie sich ein geraaaaade so halbwegs betätigter Kupplungsschalter äußern würde?

    Puig Scheibe 9717W für die 1290 SA S abzugeben.

    Interesse? --> PN :)


    'Wir bauen keine Fahrzeuge zum Sprit sparen, sondern zum genüsslichen Benzin abfackeln.' Egli, Tuner und Fahrzeugbauer


    SD GT '20 - was für ein schweinegeiler Ofen! :sabber:

    Einmal editiert, zuletzt von kischde ()

  • Kann ich mir Null vorstellen.

    Der kupplungsschalter unterbricht ja nix.

    Der gibt ja nur Meldung Kupplungshebel betätigt. Und das ist nur für Leerlauf bzw. starten relevant.

    Kannst ja mal versuchen den Hebel vor zu drücken wenn bei 8000 nix mehr geht. Wenn’s wirklich daran liegt, merkst es direkt.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • Zwecks Unterbrechung - ich hatte vermutlich einen Denkfehler. Bzw. bin ich mir gerade nicht ganz sicher..

    Ich glaube, der Schalter setzt auch den QS außer Funktion, da sonst beim Kuppeln die Zündung unterbrochen würde (genau so arbeitet ja der QS, damit der Antriebsstrang last- und schubfrei wird und der Gangwechsel ohne Last vonstatten gehen kann). Krieg das heute aber nicht mehr sinnvoll in eine logische Reihe.. Zeit für's Bett ^^

    Puig Scheibe 9717W für die 1290 SA S abzugeben.

    Interesse? --> PN :)


    'Wir bauen keine Fahrzeuge zum Sprit sparen, sondern zum genüsslichen Benzin abfackeln.' Egli, Tuner und Fahrzeugbauer


    SD GT '20 - was für ein schweinegeiler Ofen! :sabber:

  • Es könnte tatsächlich das Leistungs-Drossel-Notlauf-Gehabe sein!
    Dazu muss nur das Spiel der Auspuffklappe zu stramm sein.

    Dann fällt die Gutste schlagartig in den Notlauf-Mode.
    Check mal die Züge. Ist kein Hexenwerk: einfach einem der beiden ca. 3-4 mm Spiel einstellen -jedenfall wenn se spielfrei justiert sind.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!
    -Not all you do, is only your own Ding. 261982-sunny-gif

  • Also wenn man normal schaltet mit kupplungsbetätigung, wird der qs normal ausgeklammert.

    Sollte es wirklich mit dem Schalter am Hebel zu tun haben, würde die qs Schaltung nicht bzw. sehr ungewöhnlich funzen.

    Aber du schreibst ja, geht ganz normal.

    Und Druck Aufbau das die Kupplung rutscht, würde der Motor freier hoch drehen. Von daher auch das kein Thema.


    ausgelesen wurde ja sicher, oder?

    Da würde der Fehler auspuffklappe auch auftauchen, und Fehler im Display.

    Von daher glaube ich das auch nicht.


    aber ich würde mal den mechanischen Teil der Klappe im auspuff genau anschauen. Nicht das die Klappe selbst oder was in der Richtung lose ist und sich schließt bzw nicht mehr in die offene Position begibt, obwohl der Zug/Züge den Hebel richtig ansteuern.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • Was spricht dagegen, das einfachste zuerst zu checken?

    Welche Züge meinst Du?

    Die 2 Bowdenzüge zwischen Stellmotor und Auspuffklappe. Die Kontermuttern sind direkt am Auspuff -kannste ned übersehen.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!
    -Not all you do, is only your own Ding. 261982-sunny-gif

  • Ich habe das gleiche Problem mit der SDR 2.0. Über 7000 umin ab dem 4 Gang vor allem, ist sie zäh. Will über 220 kmh nur noch unwillig. Habe den Händler gerade schon mal angeschrieben und bin gespannt, was er morgen antwortet.

    1290 SDR 2 alle Pakete, PP Bremsscheiben, Arrow, PP Dekor

  • Ui, ich hab hier noch die Antwort und des Rätsels Lösung offen - sorry dafür!!

    Es war tatsächlich der Kupplungshebel... Ich habe Pazzo Racing-Hebel montiert. bei denen wird´s mit den Hand/-Hebelschützern echt knapp. Wenn nun bei höheren Geschwindigkeiten Winddruck auf den Hebelschützer kommt, reicht das aus, um selbigen gegen den Hebel zu drücken und der liegt dann anscheinend am Kupplungsschalter an. Sobald ich den Hebelschützer etwas höher montiert hatte, war das Problem gelöst. Hab´s ausprobiert, indem ich mit 265 über die Bahn gefetzt bin - dreht wieder astrein hoch. In jedem Gang, nebenbei bemerkt.. Es scheint also wohl so, als ob das Motorsteuergerät über den Kupplungsschalter mitkriegt, dass die Kupplung "nicht vollständig eingekuppelt hat" (minimalster Druck am Geberkolben). Wenn Du andere Hebel montiert hast und/oder die Hebelschützer am originalen/Zubehörhebel ansteht, dann teste das mal zuerst.

    Puig Scheibe 9717W für die 1290 SA S abzugeben.

    Interesse? --> PN :)


    'Wir bauen keine Fahrzeuge zum Sprit sparen, sondern zum genüsslichen Benzin abfackeln.' Egli, Tuner und Fahrzeugbauer


    SD GT '20 - was für ein schweinegeiler Ofen! :sabber:

  • Beim Hispeed schleifen lassen der Kupplung kann diese verbrennen.
    Warum?

    Die Reibscheiben enthalten überwiegend Kork. Wehe, dessen verbrannte Partikel breiten sich im Ölkreislauf aus und verstopfen ihn.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!
    -Not all you do, is only your own Ding. 261982-sunny-gif

  • Reibscheiben aus Kork??

    Ich glaube das war mal..

    Meist sind sie aus Verbundstoffen von Graphit, Keramik und Kunststoffen mit Verbundharz gefestigt

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE


    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder :denk:

    Ich bin kein Rechtsextremist, Rassist, Reichsbürger, Querdenker, Leerdenker, auch kein Verschwörungstheoretiker ... nein: nur Realist

  • Meinung kannste selbstverständlich gerne haben, die Scheiblinge enthalten stumpf Kork. Deshalb werden die vorm Einbau, auch über Nacht in Öl eingelegt.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!
    -Not all you do, is only your own Ding. 261982-sunny-gif

  • "FERODO KUPPLUNGSSCHEIBEN


    Das verwendete Material gewährleistet auch unter höchster Beanspruchung beste Leistung.

    Das Reibmaterial beinhaltet weder Kork noch Gummi, dadurch gibt es kein Verkleben und Rutschen.

    Ferodo empfiehlt, die neuen Kupplungsringe einige Stunden vor Erstbenutzung in ein Ölbad zu legen.

    Dadurch kann das Öl ins Material eindringen und steigert die Lebensdauer."

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Meinung kannste selbstverständlich gerne haben, die Scheiblinge enthalten stumpf Kork. Deshalb werden die vorm Einbau, auch über Nacht in Öl eingelegt.

    Danke, habe noch ne Meinung :zwinker: das Material aus der Kupplungsreibscheiben sind ist ähnlich dem der Bremsbeläge...:zwinker:

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE


    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder :denk:

    Ich bin kein Rechtsextremist, Rassist, Reichsbürger, Querdenker, Leerdenker, auch kein Verschwörungstheoretiker ... nein: nur Realist

  • Bei meiner 1990 Vespa Pk 50 xl sind die aber aus Kork... :denk::zwinker::lautlach:

    Dann muss das bei einem fast 30 Jahre jüngeren und ein klitzekleines bißchen stärkeren Motorrad doch auch so sein, oder?? :achtung ironie:

  • Für alle Interessierten die oldschool auf Kork umstellen wollen....

    eine leicht verständliche Anleitung

    für jedermann, zurück zu den Ursprüngen :Daumen hoch:

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE


    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder :denk:

    Ich bin kein Rechtsextremist, Rassist, Reichsbürger, Querdenker, Leerdenker, auch kein Verschwörungstheoretiker ... nein: nur Realist