Minimalistisches Zubehörwindschild

  • Hallo allerseits :winke: ! Dann gebe ich meinen Einstand gleich mal mit einem Hilfeschrei :kapituliere: :
    Seit diesem Jahr habe ich auch nen Kürbis und bin mit der SMT eigentlich nur zufrieden. Gut... Heizgriffe (Oxford) habe ich nachgerüstet - Weichei halt - und die SM Soziusgriffe statt dieser potthässlichen und absolut unnützen Trägerplatte dran gebastelt.
    Jetzt habe ich den Sommer über n bissel rumgegurckt und nach über 15000km ärgere mich über genau einen Punkt:
    Mit meinem Gardemaß von 2 Metern passt mir die Karre super untern Hintern, die Rübe liegt aber genau in den Verwirbelungen der Scheibe und ich kann selbst den an sich sehr leisen S1pro nicht ohne Oropax fahren...
    Irgendwann hats gelangt, ich habe mir das Tourenschild gekauft. Hatte es auch ganz 10 km drauf (ab 60kmH die Hölle - trotz oropax), bin rumgedreht und fahre seit dem komplett ohne Schild - und siehe da Ruhe unterm Helm. Leider sieht mein Mädchen jetzt aber zum :kotz: aus.
    Gibt es da eine hübsche Lösung - also ultrakurzes schild, oder kann man die Haltestege iwie elegant abnehmen?


    Bin mir fast sicher, dass das Thema schonmal durchgekaut wurde, habe den thread aber nicht gefunden.... Grüße aus Aschebersch! nobody

    Einmal editiert, zuletzt von Der_nobody ()

  • Hallo nobody,


    nicht, das ich jetzt eine Lösung parat hätte, aber deine leidvolle Erfahrung kann ich zu 100% nachvollziehen. Ich bin 198cm groß und habe vor dem Kauf meiner 990 SM-T eine Probefahrt auf einem baugleichen Mopped mit der hohen Tourenscheibe gemacht. Fazit: Fantastisches Gerät, aber die Scheibe geht überhaupt nicht wegen der Verwirbelungen.
    Also fahre ich seit ca. 6500 km mit der "normalen" Scheibe durch die Gegend. Während ich auf meiner BMW K1300R die Windgeräusche - ohne Gehörschutz - unter meinem Shoei XR1100 als noch erträglich empfinde, sind diese auf dem Kürbis schon lästig. Wenn es hier optisch erträgliche Alternativen gibt wäre ich für einen Hinweis ebenfalls dankbar.


    Gruß aus Brüssel
    Thorsten

    --
    990SM-T11 690D12 690E-R13 350EXC14 1290SDR14 690SMC-R16 1290S@S17

  • Danke für den Link!


    Das Dingen sieht wie das orig. standard Schild aus. Wäre dann also wahrscheinlich keine Hilfe...


    Wie gesagt, Mit kleinem std. Schild ist meine Kathi ne echte Heulsuse, geht mit Oropax, nervt aber.
    Mit dem Touring Schild wird sie zur brüllenden Furie - geht ma gar nicht. :sehe sterne:
    Ohne Schild ist sie richtig zahm, sieht aber so grottig aus, dass nur eine Mutter das hässlich Kindlein lieben könnte...


    Naja vielleicht bin ich nicht der einzige mit dem Problem - und wenn es hier schon mal Thema war wäre ich für einen Link mit dem Zaunpfahl auch dankbar! :zwinker:

  • Wie wärs denn damit?

    Auch von mir herzlichen Dank für den Link, aber das Ding sieht irgendwie aus wie eine Mischung aus dem normalen Windschild der SM-T und der Tourenscheibe. :nein:
    Ich würde mir in etwa sowas wie das hier für die SM-R wünschen: KLICK :Daumen hoch:


    Gruß
    Thorsten

    --
    990SM-T11 690D12 690E-R13 350EXC14 1290SDR14 690SMC-R16 1290S@S17

  • Hallo zusammen,


    ich habe genau das selebe Problem mit meiner SMT. Wenn ich den Kopf ca. 50mm absenke ist es wunderbar ruhig. Wollte versuchen eine Originalscheibe entsprechend zu kürzen. Immer weiter abtrennen bis es passt. Bin gerade auf der Suche nach einer solchen Scheibe.


    Hat irgendjemand aus dem Forum Kontakte zu Givi, MRA oder ähnlichen Läden? Vielleicht kann man die Unternehmen zu einer Kleinserie überreden…


    Gruß Bulli67

  • Da bin ich ja froh, dass ich nicht alleine bin mit dem Problem der Scheibe. Eine niedere Scheibe würde mich auch interessieren, wahrscheinlich werde ich meine mal über den Winter kürzen!

    Hochstapler

  • Jupp, genau so ist es....


    Ich (1,78m) kann feststellen dass wenn ich mich beim kurzen original Windschild um ca 3 cm nach oben strecke, es deutlich leiser wird.


    Wenn aber hingegen an meinem S1 die Belüftung unterhalb dem Visier geöffnet ist, wird es unter dem Helm noch viel lauter.


    Vermutlich ist der Hauptluftstrom bei mir etwa auf der Höhe des Kinns.


    Nachdem was ich bisher gelesen habe hilft höher nicht wirklich, vermutlich müsste die Scheibe auch mindestens so hoch wie der Fahrer sein, also :kacke: .


    Die Lösung kann nur, wie schon bemerkt, kürzer ausfallen, so daß der Luftstrom nicht auf den Helm kommt, sondern etwas darunter.


    Da ich erst seit 2 Monaten auf dem :Kürbis: unterwegs bin hatte ich aber bisher andere Projekte, wie Kettenöler oder Kettenschutzverlängerung auf meiner to do Liste.


    Hat denn niemand ein altes Windshield, dass versuchsweise gekürzt werden kann???




    schöne Grüße


    Indojaner

  • N' abend Leidensgenossen. Habe mal wieder ein wenig rund um das Thema gegooglet... und tatsächlich Bilder von ner SMT mit abgeschnittenem Schild gefunden


    Klick mich :foto:


    So richtig toll schauts aber noch nicht aus, weil es doch relativ breit baut und der runde schnitt bricht meiner ansicht nach die schöne eckige Form der SMT... Bleibt die Frage, ob man den Schnitt so führen kann, dass er etwas der kantigen Formsprache der SMT folgt - und ob das dann nicht am Ende zu noch mehr Turbolenzen führt. Von meinen linken Hände ganz zu schweigen. Das würde dann alles andere als symetrisch... :crazy:


    Jetzt überlege ich in ne andere Richtung:
    Bei kurzen Fahrten bis 3h sind Oropax und kleines Windschild i.O. bei meinen Alpentouren im Sommer hat mich die Soundkulisse echt mürbe gemacht. Was bringen diese kleinen Teile zum Aufstecken auf die Scheibe... Diese Aerotrim, SPoiler oder wie auvh immer die heißen...?


    2 Überlegung... das Schild etwas flacher stellen. also kleine Winkel zwischen Scheibe und Aufnahme schrauben.


    Dann kann man aber auch gleich das Givi teil verbasteln, da muss ich übrigens Joker 72 doch noch recht geben, in der Seitenansicht wirkt es doch anders als das orginal - wesentlich flacher.
    Klick mich 2


    Joker 72 hast Du das Dingen eigentlcih auf deiner Fuhre verbaut, also Erfahrung mit dem GIVI ding?


    Grüße nobody

  • Ich tendiere dazu, das Schild wegzulassen, die vier tragflächenähnlichen Halter zu entfernen, Löcher schließen, spachteln, lackieren .. gegen die langen Winterabende :grins:

    Der frühe Vogel kann mich mal :grins:

  • Hi!


    Also ich fInde die SMT-Front ohne Windschild recht sexy... :zwinker:


    Ich habe mir schon öfter ein Blech oder Carbon-Teil vorgestellt... Wenn man das dann auch noch einfach
    wechseln könnte -> Tour oder schnelle Hausrunde... Das wäre doch was, oder!? :sabber:


    Und wer kann das bauen oder hat eine Idee?


    Vg


    Calvin

  • @ der_nobody:


    Hallo. Nein, ich habe keinerlei Erfahrungen mit der GIVI- Scheibe. Meine SMT steht noch beim Händler. Ich mache mir nur jetzt schon mal ein paar Gedanken über meine erste KTM- Saison :peace:

    DER EINFACHSTE WEG ZUR ERLEUCHTUNG IST DEIN DYNAMO.

  • Ich tendiere dazu, das Schild wegzulassen, die vier tragflächenähnlichen Halter zu entfernen, Löcher schließen, spachteln, lackieren .. gegen die langen Winterabende :grins:


    Habe ich mir auch schon Überlegt, stell mal nach den "langen Winterabenden" :grins: ein paar Fotos ein.
    Oder man müsse ein kurzes GFK-Teile, lackiert statt Scheibe haben (Wie die Cocpitverkleidungen bei einer SPEED TRIPLE).


    Gruß


    Tom

  • Ich werde die ganze Kanzel abbauen und auf die Front der SMR wechseln.


    Gruß MiPo

  • Hi zusammen,


    ZUR INFO


    fragt doch mal bei MRA nach ob die nicht eines speziell für die SMT machen können.
    Hatten doch hier im Forum schon mal Erfolg damit und die haben für die SM und SMR eines gemacht.
    Was einwandfrei hinhaut. :Daumen hoch:


    Glaub wenn Ihr wieder 10 Leute zusammen bringt dann müsste das klappen :ja:
    Müsste nur jemand von euch in die Hand nehmen, Wolli.67 hat bestimmt noch in ner Mail den Kontaktmann zu MRA rumgeistern.


    Vielleicht hilft´s euch weiter
    Gruß