Der Sitzbank Blog - Fragen, Antworten, Meinungen -

  • Hallo Kalle,...
    ...auch ich sehe die abgebildete Sitzbank zum ersten Mal! :staun:


    Bei mir könntest Du so`n "Schmuckstück", jedoch ohne diesen Schriftzug (rechtlich geschützt) bekommen! (siehe LINK im vorigen Beitrag)

    Bade :ja:

    2 Mal editiert, zuletzt von Bade ()

  • Was würde eine Sitzbank in orange kosten ?


    Die Kosten sind immer von den gewünschten Modi und vom jeweiligen Modell abhängig.
    Aus rechtlichen Gründen gibt es hier keine öffentliche Preisangabe.


    ...schreib mich an und formuliere deine Wünsche stichpunktartig!
    Bade :winke:

  • Hallo miteinander,...
    ...ich möchte Euch hier -auch um von Hunde abzulenken- mal eine geplatzte GEL-Einlage einer ERGO-Sitzbank zeigen!


    Als ich die Sitzbank "enthäutet" hatte, kam mir das klebrige Zeugs entgegen. ...habe das auch zum ersten Mal gesehen!
    Werksseitig wird das GEL in eine doppelwandige Folie eingefüllt und der offene Rand wird nachfolgend verschweißt.





    Das GEL-Kissen wurde aus dem originalen Polster entfernt. Die Aussparung und die gesamte Sitzfläche wurde mit Silikonschaumstoff erneuert.
    ...jetzt kann Nix mehr "platzen"! :grins:


    Bade :winke:

  • Hallo miteinander,...
    ...ich möchte Euch dieses Mal eine 2010er E...-Sitzbank von innen zeigen!
    Das Problem mit den "platzenden" GEL-Einlagen wurde werksseitig wie folgt behoben:


    Die GEL-Masse wurde nicht mehr in eine Folie, sondern gleich in die Aussparung des Schaumstoffpolsters (vordere Sitzfläche) gefüllt.
    Somit sind beide Materialien fest miteinander verbunden. Das Ergebnis ist, das der Schaumstoff weicher ist als die GEL-Masse und somit beim Fahren ...schmerzende Druckstellen im Oberschenkel- und Gesäßbereich verursacht.


    Fazit: Man(n) kann auch ETWAS - vermutlich wegen Kosteneinsparung- "verschlimmbessern"!
    Bade :sehe sterne:

  • Hallo Gemeinde,...
    ...kurzer Lagebericht: Die Probleme durch den vergangenen Hochwasser hören nicht auf.
    Wir konnten heute nur noch zwei Logos in neue Bezüge einbringen. Danach war Schluss! Nun steht eine große GR an. (@Karlheinz / marcus ...ist alles i.O!)


    Des weiteren bitte ich um etwas Geduld, beim beantworten von Euren Anfragen. Ich werde diese zeitnah erledigen!


    Nächste Woche sieht's hoffentlich wieder besser aus!
    Bade :kapituliere:

  • Hallo miteinander,...
    ...ein kleiner Hinweis zur Duke 125 Sitzbank:


    Die Sitzbänke der 125er können NICHT tiefer gemacht werden! ...KTM verwendet einen derart weichen Schaumstoff :sehe sterne: , das dieser bei einer maschinellen Bearbeitung komplett zerstört werden würde. Die Sitzbänke bestehen, wie die RC8-Sitze, nur aus zwei Teile! Das Obermaterial -wo man(n) drauf sitzt- und Polsterkern sind fest mit einander verbunden! Sprich, nur Aufpolsterungen inkl. neuen Bezug sind machbar!




    Euch ein schönes Weihnachtsfest!
    Bade :winke:

  • Hallo z`amme,...
    ...ich möchte Euch hier besondere Bilder bzgl. Customising eines Motorradsitzes zeigen.
    Diese Anfertigung gehört zum Projekt No.58 von unseren *SanauSan*. Das gesamte Motorrad entsteht aus extra dafür angefertigte Einzelteile. ....sowie auch der Sitz!


    Es wurde eine GFK-Sitzschale an die Form der VA-Trägerplatte angepasst. (Vorarbeit vom Projektleiter :grins: )
    Die darauf folgende Herausforderung bestand darin, die vorhandene GFK-Sitzschale so leicht und flach wie möglich, nach Angaben, in einen fahrbaren Sitz umzubauen.



    Der Sitz von No.58 besteht aus folgenden Modi:


    - GFK-Sitzschale
    - Aufpolsterung mit eine Lage 6 mm wasserabstoßenden Silikonschaumstoff zzgl. +6 mm in den "Nieren" integriert!
    - neuer Bezug, dreiteilig, Konturen in Nr.101 (Schwarz-genarbt) / mittlerer Sitzbereich ("Nieren") in Nr.100 Antirutsch (Schwarz-matt)
    - Steppnaht, Farbe. Schwarz



    Das Besondere ist, das die mittleren "Nieren" sich vom gesamten Bezug höher absetzen und somit den nötigen Sitzkomfort bringen!
    Ist ein schöner Sitz geworden.




    ...bin schon neugierig, wie das gesamte Motorrad sein wird!
    Bade :sabber:

  • Hallo Leute,...
    ...ich benötige euer Wissen bzw. eure Ratschläge bzgl. eines RC8-Sitzumbaus!


    Nun folgendes...
    Ein RC8-Sitz wurde nach bewerte Art und Weise -wie schon zich Mal gemacht- umgebaut. Alles ohne Vorkommnisse! ...Sitzschale ohne Risse etc.! Alles i.O.! Das "Gute Stück" wurde an den Besitzer zurückgeschickt und für mich war "die Sache" abgehakt! Doch...


    ...laut Angaben vom Besitzer steht folgendes Problem: Es gibt arg große Spaltmaße im hinteren/oberen Bereich, wenn der Sitz montiert ist.
    Zwischen Heckverkleidung und Sitz sind es fast 2 cm "Luft"! (siehe Bild) Wenn der Sitz belastet wird, dann sogar leicht mehr. Der Sitz liegt im hinteren
    Bereich teilweise gar nicht auf. Der Sitz lässt sich auch seitlich verschieben.


    Motorrad Baujahr: 2012
    Typ: RC8 R



    Woran kann es liegen, das dieser Sitz nach Umbau nicht mehr richtig passt? (...ist noch Nie vorgekommen!)
    Eine versehentliche Verwechslung -intern- mit einen anderen Sitz (Bj.) ist ausgeschlossen! ...wurde geprüft!



    Ich bin für jeden Hinweis dankbar!
    Bade :denk:

  • Das Verschlussblech vom Schloss ist gerade und nicht verbogen? Der Kunststoffbügel der die Verriegelung (Sitzbankschloss) beinhaltet ist ebenso in Ordnung (nicht verzogen oder falsch montiert?
    Unter dem Sitz ist auch nichts, was die ordnungsgemäße Auflage des Sitzes auf dem Rahmen behindert??? Ich hatte diesbezüglich schon mal ein Problem mit meinen vielen Kabel (Datenloggersystem), die den Sitz hochgedrückt haben. Eventuell sitzt der hintere Kabelbaum nicht korrekt und liegt etwas zu hoch.
    Ich würde zuerst alles überprüfen, was "unter" dem Sitz ist!
    Der Sitz selbst ... denke nicht, dass hier das Problem liegt. Für Aufklärung würde aber ein unveränderter Originalsitz sorgen, der vergleichsweise montiert wird. Wenn der ebenso wenig aufliegt liegt die Ursache unter dem Sitz. :denk:
    Ich habe Sitze aller Modelljahre hier ... die unterscheiden sich in der Grundplatte nicht! :nein: Es sind immer nur kleine Details bei Halter bzw. Auflage am Rahmen. Ein 2009er Sitz passt ebenso auf die 2011er und umgekehrt! Unterschiede gibt es aber in den Toleranzen (Heckrahmen und Grundplatte), die den Sitz das eine mal etwas lockerer fixieren ... bei einem anderen wieder fester.


    Gruß


    Stefan

    @ RC8-Medicus

    Es steht jedem frei ... sich seinen Illusionen hinzugeben. Hat ... zumindest temporär betrachtet ... auch seinen Reiz. :prost:

  • Ich bin da ganz der Meinung wie GLAUBNIXs Sicht der Dinge. Mir kommt es bei meinem Original Sitz auch immer wieder vor, dass er mal besser sitzt und mal schlechter. Allerdings habe ich dem bisher nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt. Aber aus dem Winkel aus dem das Foto geschossen wurde, betrachte ich sie nur äußerst selten.

  • Hmmm, sieht schon komisch aus das Bild.
    Wenn die Haltezunge am Sitz, die hinter dem "Verriegelungsblech" des Sitzbankschlosses liegt, nicht beschädigt ist kann das so nicht passieren.
    Das das "Verriegelungsblech so stark verbogen ist glaube ich nicht. Dann kann man das Schloss wahrscheinlich gar nicht mehr betätigen.
    Das der ganze Sitz krumm ist glaube ich auch nicht. Der ist eigentlich recht stabil.
    Ich vermute, dass der Sitz im hinteren Bereich nicht mit den Gummis auf dem rahmen aufliegt. Liegt das eventuell was im Weg, was da nicht hingehört?
    Hier bräuchten wir mal mehr Fotos, die diese Stellen genauer zeigen......

    Gruß
    der OLLI


    Wenn mich jemand fragt: "was geht ab?" male ich ihm ein Kreuz auf die Stirn und antworte: schwarzer EDDING schon mal nicht!

  • Bei meiner ist auch ein Spalt vorhanden (alles noch original). Etwas Luft ist da meiner Meinung nach auch normal.


    Jetzt reicht es ja schon, dass der Bezug etwas stramm draufgezogen wurde und sich der Sitz daher etwas verbiegt. Dann wäre man bei dem Zustand wie auf dem Bild.
    Der hintere Teil ist nämlich nicht so steif und lässt sich mit wenig Druck verbiegen.

    :Kürbis: KTM 1190 RC8 - Black Edition - Bj.09 :Kürbis:

  • Ist eine Möglichkeit, da bleibe ich bei. Trifft halt dann bei dir nicht zu.


    Kann ich riechen wie du die Sitze verspannst .... :nein:


    Viel Spaß bei der Lösungsfindung ohne Quatsch-Antworten

    :Kürbis: KTM 1190 RC8 - Black Edition - Bj.09 :Kürbis:

  • Also...am vergangenen WE habe ich mir das Ganze an `ner RC8-R von einen Kollege angeschaut. (Er hat auch einen meiner Umbauten drauf! ...passt!)
    Unter dem Sitz ist nicht viel Platz bzw. Freiraum! (siehe Vergleich / Bilder)



    ...reicht schon aus wenn ein Kabel quer liegt oder das Bordwerkzeug drin ist!
    Bade :rolleyes: