Welche Hebevorrichtung?

  • Welche Hebevorrichtung benutzt ihr für eure 990 SMR, bin auf der Suche aber da gibt es ja auch 20 verschiedene Varianten und Preise :motzki:


    Macht mir mal ein paar Vorschläge :grins:

  • was willst du heben?`
    hinterrad hoch für kettenpflege und hinterradausbau:
    billig und für mich ausreichend der fahrbare heber von ricambi weiss.


    schwinge ausbauen: hauptständer: gab es mal im sonderangebot für 99,- kostet jetzt wieder ca. 190,-


    frontheber gibt es auch verschiedene.


    komplettheber (Bursig, etc.) sind natürlich die geilsten. schwingenausbau geht damit aber nicht (oder?). und die kosten ca. 400,- aufwärts.


    ich habe den hinteren heber von ricambiweiss und den hauptständer. mit hauptständer und gewicht hinten auf der sitzbank (und spanngurt am hauptständer, damit er nicht einklappt) kann ich auch das vorderrad ausbauen. damit brauche ich keinen frontheber.
    die halteplatten für den hauptständer sind immer dran. der ständer selbst ist nur dran, wenn ich ihn brauche. ist ja nur unnötiges gewicht... ;-)


    bei ebay habe ich mir im winter ne chinesische hebebühne für unter 300,- geschossen. braucht viel platz, ist aber gut für den rücken. habe ich aber eher nicht für die Kati gekauft sondern für meine Laverda Jota Resatauration. wenn man den platz hat und inspektionen selber macht meine absolute empfehlung!


    my 2 cent, gruss
    martin

  • Ich hatte mir einen Werner Ständer zugelegt und nie benutzt, da ich kurz nach dem Kauf auf den Bursig Zentralständer aufmerksam wurde.
    Mit dem Bursig bin ich absolut zufrieden und den Werner Ständer verkaufe ich jetzt wieder.

  • Habe die klassischen Kern-Stabi Ständer für vorne und hinten. Vorne mit Dorn für den Lenkkopf, hinten mit den Klick-Adaptern. Damit kann ich alle Arbeiten, die ich selber erledige, gut ausführen.
    Bin trotzdem schwer von dem Bursig-Ständer begeistert und werde mir den bei nächster Gelegenheit (wenn die Regierung selber mal was teureres gekauft hat :zwinker: ) auch holen.


    Bühne bin ich so seit zwei Jahren auch schwer am überlegen. Auch wenn ich keine Restaurationen durchführe, aber bei drei On- und zwei Offroadmopeten (Cheffin fährt beides auch selber) ist eigentlich immer was und für das auf dem Boden rumkrabbeln werde ich langsam zu alt :crazy: Außerdem kann sich bei mir schon mal eine "mentale Putzorgie" ergeben, dann wird dies und jenes abmontiert, Räder raus , etc. und mal "hinterm Schrank gewischt". Das zieht sich dann schon mal über mehrere Anläufe, und die Mopeds sind immer unten so drekkich :grins: und dann die Mopete so schön auf bequemer Arbeitshöhe - wär schon schön :knie nieder:


    lg
    andi

  • Mit dem Bursig bin ich absolut zufrieden



    Der Ständer macht mich neugierig :ja: muß bei der SMR auch die eine Schraube ummontiert werden wie im Video bei der GIXXER? oder greifen dort Krallen in den Rahmen wie bei der DUKE?


    Weiß halt nur nicht weil dort für mein Baujahr der SMR nix aufgeführt ist :denk:

  • Ich verwende seit kurzem den Bike-Tower. Ist ein wirklich feines Teil - Verarbeitung absolut top!!. Mit Rollen kann man auch in enger Garage super rangieren. Kostet halt einiges - mache aber die große Inspektion selber und stecke das ersparte in Werkzeug. Hat sich somit also schon bezahlt gemacht.
    Bike-Tower ist ein kleiner Laden mit Werkstatt in Langenfeld bei Köln, sehr netter Typ und der Service ist perfekt! Kann ich nur empfehlen!!

  • Ich hänge meine Kati mit Spanngurten an die Garagendecke :grins: .


    Paar Schwerlastdübel und Augenschrauben und da hängt sie...
    Da kann ich dann auch alles ausbauen nur Tageslicht fehlt dann halt beim Schrauben...

  • Sorry,der Zug war zwar günstig kann aber durchschlagen!:sehe sterne:

    Habe mir dahe einen zusätzlichen Anschlag eingebaut. Ohne Anschlag würde ich kein Motorrad anhängen!