Beiträge von motoakku

    hallo , an den AW`s sieht man schonmal einen Unterschied, bei mir z.b, 8,65 € netto, bei Hottixx 10,28€ netto.

    Deshalb meinte ich in #1154 das man das nur mit einer Rechnung wirklich vergleichen kann.

    Gell Bertram - der - Bulli !

    :grins:

    Ich fahre seit 2018 eine 1090er. Nun ist mir aufgefallen das der Vorderreifen deutliche Auswaschungen zeigt (nie wirklich darauf geachtet in den 8000km Gesamtfahrstrecke). Nun wollte ich das Fahrwerk mal einstellen lassen und habe gemerkt das man vorne garnix und hinten nur Vorspannung und Zugstufe abstimmen könnte.

    Nach 3 Jahren erstmals mit der Fahrwerkseinstellung befasst ? :sensationell:

    Monnemer .


    ich lade meine 1050er Adv. auch mit dem Optimate 4 über einen Adapter der dabei war , und zwar direkt an der Batterie. Den Adapter habe ich fest verbaut und lasse ihn am linken Seitendeckel ein stück herausschauen, zufällig ist am diesem auch eine kleine Kerbe durch die das Kabel passt.

    Das funzt seit 4 Jahren wunderbar.:sensationell:


    Gruß Peter

    Ich schwöre auf die individuell angepassten vom Akustiker für ca. 150€.

    Die kann man auch gut benutzen wenn man mal einen Schnarchzapfen im Zimmer hat ohne das die morgens drücken oder raus fallen.:sensationell:

    Bäda77


    nat. ist das schon ne fette Rechnung, aber es wird hier im Forum ja auch schon mal über die Arbeit von dem einen oder anderen Händler gemosert, insofern bin ich mit meinem sehr zufrieden und das ist für mich schon i.O. so.

    Ich war auch mal 14 Jahre im Handwerk selbstständig und weiß was kostenseitig an so einem Betrieb hängt.


    sonnige Zeit für euch, vg Peter


    420,-€ für zwei Reifen ist schon eine Ansage. Typisch KTM*. Die sehen mich nach der überteuerten 15.000er Inspektion auch nicht wieder.

    Da ist selbst BMW günstiger gewesen.


    * Es scheint ja laut einigen Usern auch positive Ausnahmen zu geben. Die sind für mich allerdings nicht erreichbar.

    moin zusammen,


    die Reifen kosten im Web etwa 20€ pro stück weniger , da sind sie aber noch nicht gewuchtet , montiert, Altreifen entsorgen und nicht aus- und eingebaut.

    Macht für die ganze Aktion ca. 140€ mehr als wenn ich alles selbst mache.

    Zur Bremsflüssigkeit habe ich nachgefragt, das sei ein Festpreis pro Bremse und keine ltr. Angabe.

    So, ich bin 58 Jhr.alt und es fällt mir gesundheitlich nicht mehr alles so leicht wie früher als ich noch einiges selbst erledigte, ich bin beqeumer geworden und lass mir das halt was kosten.

    Bei der Ventilspiel - Kontrolle habt ihr mich ein bisschen verrückt gemacht , deshalb lass ich das in absehbarer Zeit nachholen.


    vg Peter

    oli72 ,


    Ja hat Sie vorgeschlagen weil ich sparen wollte, ich bin seit einem Jahr in Kurzarbeit, verdiene weniger , und wir haben uns darauf verständigt das wir das verschieben.

    Es handelt sich ja hier um einen 1ltr. Motor mit moderaten 95 PS, was soll da schon passieren.

    Ja KTM und Kulanz, glaubt doch keiner das da noch was ginge bei 60.000km , das ist ja schon bei Garantieregelung schwierig mit denen.

    Ich mach mir da keine Sorgen. Er ist übrigen eine Meisterin die mein vollstes Vertrauen hat.

    Maja Walter gewinnt den Yamaha Mechaniker-Wettbewerb 2018! (yamaha-motor.eu)


    so long Peter

    Servus,

    Das Ventilspiel wurde nach Absprache nicht geprüft da der Motor mechanisch sehr haltbar ist, die Werkstatt und ich wollten dadurch die Rechnung nicht noch höher treiben. Zum Verständnis, da ich keine Garantie mehr habe lass ich einmal im Jahr einen grossen Service machen bei meiner Jahres Fahrleistung von 12.000 km.

    Gruß Peter

    schöne Ostern euch allen,


    meine 1050er war bei der 60.000er Inspektion ohne Ventilspielkontrolle für 1260,--€.

    gemacht wurde:

    der Service lt . Ktm Wartungsplan mit Öl- und Filterwechsel, Lufi , Brems- und Kupplungsflüssigkeiten, 1x Kettensatz komplett mit Gleitschiene, 1 Satz ContiTrail Attack3,

    51 (= 6 min ) Aw a 8.65€ netto ergibt ca. 100,--€/ std. brutto

    Hab ich mit gerechnet und finde das i.O.

    in Darmstadt/Südhessen

    Vg Peter :grins:

    moin,


    ich kann nur zu einem Gehörschutz raten, das ist der für dein Ohr gegossene vom Akustiker, kostet zwar 150€ , ist aber jeden Cent wert, vor allem wenn du Nachts mal nen Schnarchzapfen in deinem Zimmer hast:grins:

    Also meine 1050er hängt seit Jahren im Winter über eine Steckverbindung an der angeklemmten Batterie an einem Frischhalter Optimate 4 , funktioniert problemlos, die erste Batterie wurde nach 4 Jahren getauscht.