Enduro Helm mit Visir

  • Grüßt euch,
    Ich bin durch einen Zufall vor ein paar Tagen auf die Louis Seite gegangen und habe den Nexx xd1 gesehen, der ist.von 400 auf 130 Euro reduziert.
    Habe fix mal den Kopf gemessen und 56cm kam bei raus, also die letzte M bestellt, mehr gibt es nicht, nur noch xs.
    Gestern kam der Helm und ich musste fest stellen das der die Wangen so doll zusammen drückt das wenn ich den Mund auf mache und wieder schließe mir permanent auf die Wangen beiße.
    Selbst hinein und wieder raus kommt man nur mit Gewalt, fallen die so extrem klein aus oder.gibt sich das alles beim Tragen?
    Hatte den 5min auf und Kopfschmerzen.


    Hab dann gestern abend noch ein LS2 Mx 436 bestellt in M und L, könnt ihr was zu dem sagen?
    An sich wollte ich mal einen guten markenhelm, aber mit über 300 Euro sind die mir dann zu teuer, deswegen hoffte ich auf ein tolles Schnäppchen.


    Habt ihr andere gute Empfehlungen?


    LG
    Sascha

  • Hallo Sascha,
    ja der Nexx ist eher schmal. Mir ging es beim probieren im Shop mit der Grösse M genau gleich und ich habe sonst immer M. Nexx ist nur was für schmale Schädel!
    Den LS2 kenne ich nicht. Für mich geht nix über den Arai TourX 4...ist aber wohl nicht deine Preisklasse.
    Schau mal hier http://www.husqvarna-forum.de/…511344&hilit=helm#p511344 Da hatte ich auch schon meine Erfahrungen zu DualHelmen gepostet.


    Zum Nishua muss ich noch anfügen: Die belüftung am Kinn lässt sich leider nicht schliessen, d.h. das Visier wird immer hinterströmt. Wenn es kalt wird muss ich die Belüftung abkleben damit es mir auf Dauer nicht zu sehr an die Stirn zieht, da bin ich eher empfindlich...

    Einmal editiert, zuletzt von fanki ()

  • Den Nexx xd1 gibt es zwar noch in einer L aber dann knapp 400 Euro, denke nicht das der das wert ist.
    Über den LS2 mx436 findet man sehr wenig, bei YouTube gibt es zwei Reviews auf deutsch die erstmal positiv sind.
    Am xd1 fand ich die Form optimal, die Verdunkelung und das pinlock.
    Viele der Helme haben ja keine Sonnenblende und sehen eher komisch aus, am Ende hat jeder von denen vor und Nachteile und man muss für sich sehen was das beste ich.
    Vom crosshelm möchte ich weg da mir das bei 80-120 auf der Bahn einfach zu laut ist und ein reiner integraler sieht bescheiden aus.


    Den LS2 mit pinlock finde ich nicht, nachrüsten kann man es vielleicht oder heißt der mit pinlock anders?

  • Vielleicht auch interessant für dich: Touratech schmeisst die Aventuro Carbon zum halben Preis raus...ist auch bbei Nexx gefertigt und Baugleich mit dem xd1. Unterscheidet sich nur insofern dass er kein Sonnenvisier hat, dafür aber schon leichter ist da aus Carbon. restliche "Features" sind glaube ich identisch...

  • Alternativ wäre da noch der O'neal Sierra 2, gibt es dazu noch was zu sagen oder absolut nicht empfehlenswert.?

    Was mich bei Helmen wie diesem stört ist dass das Visier unten eine Kante hat. Das nervt mich wenn es leicht hochgeklappt ist da es das Sichtfeld verzerrt. Ist bei dem IXS, Held ,Rocc etc die alle Baugleich erscheinen genau gleich...Und für den Preis kriegst du halt nur eine Polykarbonat Schale und kein Carbon-Kevlar...

  • Den LS2 mit pinlock finde ich nicht, nachrüsten kann man es vielleicht oder heißt der mit pinlock anders?


    Ich meine ich hab den mal mit Pinlock ab Laden gesehen, aber es gibt auch Nachrüstkits: https://www.thevisorshop.com/e…nlock-Insert/m-21808.aspx


    Ich hab mir damals selbst eins gebaut von nem Schuberth Helm. Habe dazu auch ein Video gemacht und die Bohrschablone noch da, falls benötigt.

  • Ja dein Video hab ich gesehen und deswegen auch den LS2 bestellt, ich fahre nur von April bis Oktober, also denke ich wird das pinlock überbewertet.
    Im Jahr komm ich auch grob auf 1000km, so gesehen muss es kein oberklasse Helm sein für die paar Ausfahrten, würde ich weit aus mehr fahren dann hätte ich mit Sicherheit eh ein Integralhelm von Shoei.


    Es sollte von der Verarbeitung schon nicht am unteren Ende sein, hatte erst den ixs hx 207 auf der Liste, der soll aber dermaßen schlecht verarbeitet sein.

    Einmal editiert, zuletzt von mgzr160 ()

  • Oder schau dir mal den Scorpion an
    http://www.scorpionsports.eu/d…/modular/adx-1/adx-1.html
    inkl Sonnenblende, jedoch kein Pinlock...wie gesagt...alles zu haben für unter 300€ ist schwer ...
    Und ein schuberth E1 kostet halt reduziert beim Louis auch immer noch um die 480 statt 650€ (ohne Dekor)...
    https://www.louis.at/katalog/s…ge=1&main_category_id=150


    Der Scorpion ADX-1 hat Pinlock, ich fahre diesen schon eine weile und bin sehr zufrieden mit dem Helm.



    PINLOCK® MAXVISION


    Sie passt perfekt in die speziell dafür vorgesehene Vertiefung des Visiers – die Pinlock ® Scheibe verhindert durch einen permanenten Luftkorridor zwischen sich und dem Visier wirkungsvoll ein Beschlagen, auch wenn der Temperaturunterschied zwischen Innen und Außen anwächst.

    Gruß Shorty :winke:

  • Hab auch den Scorpion ADX-1 und bin zufrieden. Allerdings könnte das Pinlock besser sein, so ganz beschlagsfrei ist es bei mir leider nicht. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau.

    Cpt Slow

  • Touratech schmeisst die Aventuro Carbon zum halben Preis raus...


    Zu recht, den würde ich nicht wieder kaufen. Diese Polsterung die sich rausziehen lässt ist scheice, hab ich jetz über Winter erstmal festgeklebt, hoffe das hält jetzt.

    beware of the mantis

  • Der Scorpion ADX-1 hat Pinlock, ich fahre diesen schon eine weile und bin sehr zufrieden mit dem Helm.

    Ah ok..sorry...habt recht...habe ich übersehen


    Zu recht, den würde ich nicht wieder kaufen. Diese Polsterung die sich rausziehen lässt ist scheice, hab ich jetz über Winter erstmal festgeklebt, hoffe das hält jetzt.

    Na mit dem engen Ein und Ausstieg ist das bei dem Helm wirklich nicht so toll :Daumen runter:

  • Also der LS2 Mx436 hat mitlerweile eine pinlock Vorbereitung, es passen die dks198 für 39 Euro.
    Ich werde den Helm behalten, macht einen soliden Eindruck und ist gut verarbeitet, vielleicht nicht auf oberklasse Niveau aber das brauche ich auch nicht.
    Also für 135 Euro kein schlechter Kauf.


    LG
    Sascha

  • Alternativ wäre da noch der O'neal Sierra 2, gibt es dazu noch was zu sagen oder absolut nicht empfehlenswert.?


    Ich hatte den mal für 40 Kilometer auf...
    Den würd ich absolut nicht empfehlen.
    Fühlte sich an, als hätte ich gar keinen Helm auf...zugig, laut,...


    Ich hatte den Icon Variant, mit dem war ich super zufrieden.
    Aber als ich auf der Messe letztes Jahr den Touratech Aventuro auf hatte, fiel mir auf das im direkten Vergleich der Icon relativ schwer ist.
    Und da der Aventuro zum Messepreis recht günstig war, hab ich da zugeschlagen.
    Mit dem bin ich auch sehr zufrieden.


    Immer daran denken:
    Gummierte Seite nach unten,
    lackierte Seite nach oben...

    :wheelie:

  • Vielleicht auch interessant für dich: Touratech schmeisst die Aventuro Carbon zum halben Preis raus...ist auch bbei Nexx gefertigt und Baugleich mit dem xd1. Unterscheidet sich nur insofern dass er kein Sonnenvisier hat, dafür aber schon leichter ist da aus Carbon. restliche "Features" sind glaube ich identisch...


    Top Tipp, den würde ich sogar zum alten Preis nochmal kaufen. Arai oder Shoei gibts auch nicht billiger. Der Helm ist absolute Klasse und mit den verfügbaren Teilen kann man eigentlich alles draus machen.

    Gruss,
    Andi


    'this doesn't feel like it looks.' (kevin windham)

  • Zitat

    Top Tipp, den würde ich sogar zum alten Preis nochmal kaufen. Arai oder Shoei gibts auch nicht billiger. Der Helm ist absolute Klasse und mit den verfügbaren Teilen kann man eigentlich alles draus machen.


    Der Nexx quietscht nur ziemlich viel. Hatte 3 Modelle zur Anprobe da (fand auch das integrierte Kommunikationssystem gut was man optional erwerben kann).
    Alle 3 Helme quietschten beim Kopf bewegen/drehen. War schon unangenehm nervig. Und das ohne Fahrtwind und die daraus resultierende Bewegung.