Erfahrung mit Lambda-Sonden-Abschaltung bei 1290 SA ab Bj. 2017 (S/R)

  • Moin,


    welcher 1290er SA Fahrer mit einer Maschine ab Bj. 2017 hat Erfahrungen mit dem Einsatz von Dongels zur Umgehung/Abschaltung der Lambda Sonde? Es gibt einen analogen Thread zu diesem Thema bzgl. anderer Modelle. Hier gehts aber speziell um die 1290er SA S/R.


    Haben die Dongels den gewünschten Effekt die Maschine im unteren Drehzahlbereich "fahrbarer" zu machen oder funktioniert der Dongel bei den 1290gern ab 2017 nicht?


    Gruß aus dem Westerwald


    Thore

    Toleranz ist ein Tugend, vor allem in Internetforen :Daumen hoch:

  • das hier kennst Du bereits? →KLICK

    Gruß
    der OLLI


    Wenn mich jemand fragt: "was geht ab?" male ich ihm ein Kreuz auf die Stirn und antworte: schwarzer EDDING schon mal nicht!

  • Ja, das ist der Thread, den ich oben erwähnte, der Analog zu diesem hier läuft, sich aber auch andere Modelle bezieht.

    Toleranz ist ein Tugend, vor allem in Internetforen :Daumen hoch:

  • Würde mich auch interessieren.

    Denn im gegesatz zu meiner 1090 vom letzten Jahr, läuft die SAR wirklich bockig untenrum.

    KTM-Was sonst?!

  • Habe die Dongels in einer 1290R aus 2018 drin. Funktioniert einwandfrei, keine Fehlermeldung im Display und läuft SPÜRBAR geschmeidiger unter 4000 U/min. Selbst der Gangwechsel mit QS+läuft noch Mal geschmeidiger ab. Erst Mal klare Empfehlung bis zum ersten Kerzencheck. Dann werde ich sehen, wie gut oder schlecht das war. Da der Verbrauch aber nicht nach oben gegangen ist, erwarte ich keine Überraschung.

  • Habe die Dongels in einer 1290R aus 2018 drin. Funktioniert einwandfrei, keine Fehlermeldung im Display und läuft SPÜRBAR geschmeidiger unter 4000 U/min. Selbst der Gangwechsel mit QS+läuft noch Mal geschmeidiger ab. Erst Mal klare Empfehlung bis zum ersten Kerzencheck. Dann werde ich sehen, wie gut oder schlecht das war. Da der Verbrauch aber nicht nach oben gegangen ist, erwarte ich keine Überraschung.

    Hi Biker,


    auch an Dich die Frage: Welchen Dongel benutzt Du? Hast Du das evtl. nen Link?

    Toleranz ist ein Tugend, vor allem in Internetforen :Daumen hoch:

  • Hi, ich habe nach Rücksprache mit dem Hersteller die eingebaut.

    Sauerstoff O2 Sensor Eliminator und Entfernung Set KTM 1290 Super Duke R / Gt


    Reference OE/OEM Number 6180-4181

    Brand Wheelz Connectors

    EAN Does not apply

    Manufacturer Part Number WCS004

    Country/Region of Manufacture United Kingdom

    Sub-Type Lambda Sensor Eliminator

    Intended Use Modification/ Enhancement

    Part Type Exhausts & Exhaust Systems

    To Fit Model 1290 Super Duke R/GT 2014-2017

    Bundle Listing Yes

    To Fit Make KTM

    Product Type Lambda Probe/Sensor

    Type Electrical & Ignition

    Bestellt bei eBay

    War ein Test und hat prima geklappt.

  • Habe die Dongels in einer 1290R aus 2018 drin. Funktioniert einwandfrei, keine Fehlermeldung im Display und läuft SPÜRBAR geschmeidiger unter 4000 U/min. Selbst der Gangwechsel mit QS+läuft noch Mal geschmeidiger ab. Erst Mal klare Empfehlung bis zum ersten Kerzencheck. Dann werde ich sehen, wie gut oder schlecht das war. Da der Verbrauch aber nicht nach oben gegangen ist, erwarte ich keine Überraschung.

    Auf die Gefahr hin das man sich hier wiederholt...

    Welche sind das bitte genau???

    Ein Link wäre super, oder sonst einen Hinweis.

    Das wäre super und hilfreich.

    KTM-Was sonst?!

  • Thore:

    Mir ist im Forum kein einziger Donglenutzer bekannt, der wirklich Negatives zu berichten weis - sofern man mit sich selbst im Reinen ist, die Dongles einzubauen, sollte das wirklich genuegen.


    Nun in seiner Seelennot einen diesbezueglichen Geschaeftsmodellbetreiber als Kronzeugen hinzuzuziehen, erinnert fatal an einen Versuch, sich in Sachen Brandschutz von einem Pyromanen beraten zu lassen.

  • Sehe ich ähnlich, wie Aramis.

    Nimm halt 20€ in die Hand, größer ist das Risiko nicht. Die Fragen haben irgendwie so ein bisschen etwas von einer Gebetsmühle. :Kürbis::rolleyes::staun:

  • Baui & Aramis


    Seit mir nicht böse, aber ich habe hier eine Frage gestellt und gehofft, diese eindeutig beantwortet zu bekommen (was Eddy ja auch getan hat). Eure Antworten bringen weder mir noch sonst wem, den das auch interessiert was.


    @Aramis> lies den parallel laufenden Thread, das wird von Mopdes berichtet (Beitrag von Babsi), die mit einem Dongel nicht funtionieren. Daher mein Anliegen die funktionierenden Hersteller ausfindig zu machen.


    Gruß aus dem Westerwald


    Thore

    Toleranz ist ein Tugend, vor allem in Internetforen :Daumen hoch:

  • das wird von Mopdes berichtet (Beitrag von Babsi), die mit einem Dongel nicht funtionieren. Daher mein Anliegen die funktionierenden Hersteller ausfindig zu machen


    Vielleicht ist das ein Mißverständnis. Babsi hat nicht behauptet, dass das "nicht funktioniert", sondern nur, dass es einen Eintrag im Fehlerspeicher der SAS/SAR gibt. Davon bemerkst Du selbst erst mal nichts. Aber es ist halt durch den Händler und andere auslesbar.


    Laufen wird das Mopped schon. Tut es ja wahrscheinlich auch, wenn man die Lambda-Sonde einfach mal raus zieht. Dann wird das Gemisch entsprechend nicht angepasst, also läuft fetter. Das ist alles, was passieren wird. Wobei ich jetzt nie ausprobiert habe, die Lambda-Sonde einfach mal raus zu ziehen. Selstamerweise läuft meine SAR ab 2 Tsd. Umdrehungen super smooth. Viel besser als meine vorherige 1050er. Ich habe da keinen Verbesserungsbedarf.


    Allerdings habe ich auch die orangenen Vorfilter verbauen lassen. Wenn da nun weniger Luft rein kommt, wird dann das Gemisch nicht auch fetter? Oder regelt das Steuergerät das weg?

  • Unsere praktische Erfahrung mit der letzten 1290er UND der letzten 690er ist,

    dass dort klassische Lambda-Eliminatoren NICHT funktionieren,

    als Lambda-Fehler erkannt und gespeichert werden.

    Hallo srk,


    ich verstehe Ihren Post so, dass der Dongel nicht den gewünschten Effekt bringt. Aber vielleicht hast auch Du recht. Wenn ausser, dass der Fehler im Fehlerspeicher auftaucht sonst alles ok läuft, wäre das evtl. akzeptabel.


    Gruß aus dem Westerwald


    Thore

    Toleranz ist ein Tugend, vor allem in Internetforen :Daumen hoch:

  • Was erwartet man den eigentlich von Babsi‘s Postings?

    Von der Seite wird (und wurde auch noch nie) etwas positives über „einfache“ oder andere „Tuningmaßnahmen“ berichtet. Dabei ist (und war) es auch egal, ob es nur um Dongles, oder Powercommander/Autotune geht. Nichts wird wirklich funktionieren, nichtmal ein gebraucht gekauftes System...

    Vielleicht doch nochmal den Post von Aramis lesen und versuchen Ihn zu verstehen.

    Ist nicht böse gemeint und soll auch nicht gegen das Produckt von Highscore gerichtet sein - geht nur um das immer wiederkehrende „...nichts funktioniert - außer unser Produkt oder sehr viel Teurere...“

    Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung...

    Einmal editiert, zuletzt von Hallenser ()

  • Meiner ist aus der Bucht. Einfach nach suchen. Ist für alle Modell von der 1050 bis zur 1290 das gleiche Teil mit der gleichen Herstellernummer. Ist ja auch kein Hexenwerk sondern simple Widerstände die immer die gleichen Werte von der Sonde simulieren.


    O2-YF4P
  • Thore:


    Ich denke, Du erkennst jetzt selbst, wie notwendig meine Hinweise waren.


    Die z. T. verschwurbelten Darstellungen der Geschäftsmodellbetreiber im "Pro-Sprech" werfen soviel Nebel, das manch einer komplett verunsichert wird.

  • So, ich hab mal einen aus der Bucht angefragt, ob die auch bei meiner funktionieren, da man ja immer nur bis Baujahr 2017 liest.


    Antwort:


    Bei den E3 Modellen geht es, bei den E4 Modellen gibt es Probleme. :denk:

    Bei den E4 Modellen und somit auch meiner gilt, bzw. ist die neueste Abgasnorm/Regelung drin.

    Somit regelt die wohl anders.

    Tja, dann wird das nix, oder hat einer von Euch die Teile drin bei ner E4 Version?

    KTM-Was sonst?!

  • Schau mal ZWEI Beiträge vor Deinem...

    Ne 1290R ist wohl immer ne E4.

    Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung...