Strom ACC1&2 Front

  • Hab ich heute auch so gemacht. Hat mir der Mechaniker auch so erklaert. Die Strebe muss halt aus den Plastiknasen ausgehakt werden. Ich persoenlich finde das schon ziemlich rustikal und bin gespannt, wie oft/lange die Plastikteile das durchhalten.

    Dateien

    • IMG_6579.jpg

      (671,03 kB, 81 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Habe mich heute mal um den Stromanschluss gekümmert. Dieses Teil, welches mittig über dem Scheinwerfer sitzt und abgehebelt werden muss ist übrigens nicht aus Metall, sonder aus lackiertem Kunststoff.


    Am einfachsten kann man das abhebeln, indem man mit einem Holz (oder etwas anderem was nicht zerkratzt) mit 2mm Dicke von oben dort zwischen geht. Die Nasen sind 1,8 mm hoch. Wenn das Holz lang genug und vorne flach ist, ist es absolut einfach. Ich hatte den Anfang mit einem Kabelbinder gemacht. Auf jeden Fall keinen Schraubendreher verwenden.


    Strom habe ich von der Steckdose genommen, da am anderen geschalteten Plus die Heizgriffe angeschlossen sind. Dafür habe ich, einen kleinen Kabelbaum zwischen den Stecker und die Steckdose gesetzt. Weil ich keine Lust zum Löten hatte und die gute Crimpzange gerade da lag, hab ich das Y-Kabel mit Steckverbindern gemacht. Löten ist aber sicher besser.


    3F7B6AD5-A9A6-46D7-BE48-C9DAB83DFD00.jpeg


    0BEFD645-ED4C-476C-9B57-2E99B9755EB8.jpeg


    34339205-9607-4A8B-BBAB-035638D2DD0F.jpeg


    19BA9E2E-CFCF-487A-883A-7AB426AC6D5E.jpeg


    E9E50624-314F-47C9-B65D-3D69FE347FD1.jpeg


    D935EC2B-1FE8-4A3D-8864-F7EA7B11F480.jpeg

  • Auch vorn, wie eben hinten im Heck auch, liegen doch bereits 4 Kabelschuhe zum Anschluss an Dauerplus oder geschaltetem Plus bereit, da muss man doch eigentlich nichts von woanders erst abgreifen, oder!? Siehe letztes Bild Post #2

  • Auch vorn, wie eben hinten im Heck auch, liegen doch bereits 4 Kabelschuhe zum Anschluss an Dauerplus oder geschaltetem Plus bereit, da muss man doch eigentlich nichts von woanders erst abgreifen, oder!? Siehe letztes Bild Post #2

    Vorne am geschalteten Plus sind schon die Heizgriffe angeschlossen. Sicher hätte ich auch dort das Navi mit einschliefen können. Da die Steckdose aber von mir eher selten benutzt werden wird und das Navi wahrscheinlich eh nicht mehr als 1A zum Laden braucht, hab ich es dort angeschlossen.

  • Oh, da kommen die Heizgriffe ran? Na dann sollen sie mein Navi einfach mit draufklemmen, bekomme in 14 Tagen ja nun endlich meinen Tempomat und die Griffheizung. Da sie da eben vorn sowieso ran müssen, können sie die beiden Kabel fürs Navi gleich mit anklemmen. Die werden das schon machen. :zwinker:

  • Oh, da kommen die Heizgriffe ran? Na dann sollen sie mein Navi einfach mit draufklemmen, bekomme in 14 Tagen ja nun endlich meinen Tempomat und die Griffheizung. Da sie da eben vorn sowieso ran müssen, können sie die beiden Kabel fürs Navi gleich mit anklemmen. Die werden das schon machen. :zwinker:

    So hab ich es auch gemacht. Meine Stromversorgung fürs Navi vorne an die Stromversorgung der Griffheizung angeklemmt. Der andere freie Anschluss vorne ist leider Dauerplus.

  • Ich hab mein Navi ueber geschalteten ACC angeschlossen. Daraufhin haben sie mir bei KTM die Heizgriffe auf Dauerplus gelegt - ich bin begeistert!:motzki: