790 Adventure R Welche Street Reifen

  • Ich hatte das Thema in einem Fred schon mal kurz angeschnitten und hoffe trotz studieren des Forums keinen passenden Beitrag übersehen zu haben

    Ich werde (mit meinen 1,85cm Körpergröße) die 790 Adv R (kommt wohl nächste Woche) zu 99,5% auf der Strasse einsetzen und bin eher sportlich unterwegs. Welche Schlappen würdet ihr aufziehen?. In Erwägung ziehe ich den Pirelli Scoprpion (Vorderrad soll laut Forum irgendwann wohl flattern), Metzler Tournext, ContiTrailAttack 3 (gerne auch andere vorschlagen). Danke :wheelie:

    640Duke 690Duke 701Husqvana 990SMT 790Duke 790AdventureR 950SM

  • Ich hatte das Thema in einem Fred schon mal kurz angeschnitten und hoffe trotz studieren des Forums keinen passenden Beitrag übersehen zu haben. Ich werde (mit meinen 1,85cm Körpergröße) die 790 Adv R (kommt wohl nächste Woche) zu 99,5% auf der Strasse einsetzen und bin eher sportlich unterwegs. Welche Schlappen würdet ihr aufziehen? Es soll halt nicht wie bei mir sonst üblich der Pilot Power 4, soweit möchte ich jetzt doch nicht gehen. In Erwägung ziehe ich den Pirelli Scoprpion (Vorderrad soll laut Forum irgendwann wohl flattern), Metzler Tournext, ContiTrailAttack 3 (gerne auch andere vorschlagen) Danke :wheelie:

    Ich habe den CTA 3 bestellt , werde diesen aber erst ca. ende Juni aufziehen daher noch kein feedback. Falls du in D wohnst gibt es eventuell noch keine Freigabe für den Reifen.

  • Hallo Norge //


    Danke für Deine Antwort, gut zu wissen. Ich habe die Contis auf meiner DRZ 400S und bin damit sehr zufrieden. Das ist schade, ich möchte sofort neue Reifen aufziehen, dann könnte ich für die originale Bereifung noch ein paar Tantiemen einheimsen.

    640Duke 690Duke 701Husqvana 990SMT 790Duke 790AdventureR 950SM

  • Hallo Norge //


    Danke für Deine Antwort, gut zu wissen. Ich habe die Contis auf meiner DRZ 400S und bin damit sehr zufrieden. Das ist schade, ich möchte sofort neue Reifen aufziehen, dann könnte ich für die originale Bereifung noch ein paar Tantiemen einheimsen.

    Hallo Wurschtler

    Also meines Wissens hat die 790 Adv R keine Reifenfabrikatsbindung ..... es steht nur die Größe in den Papieren.

    Somit sollte es kein Problem sein die CTA3 zu montieren.

    Ich hab trotzdem mal bei Continental auf der Seite geschaut. Dort gibt es aber auch noch eine Freigabe dafür.

  • Hey SpecialK //


    Danke, dass Du mal nachgeschaut hast, Du meintest wahrscheinlich noch „keine“ Freigabe. Alles klar 👌

    640Duke 690Duke 701Husqvana 990SMT 790Duke 790AdventureR 950SM

  • Wie schon gesagt, die 790@ hat keine Reifenbindung, passen die Eckdaten, kannst du raufziehen, was du willst. Der PST2 ist ein sehr guter Reifen, bin ich ausschließlich auf meiner Multi gefahren. Den neuen CTA3 könnte man sich aber sicher auch mal anschaun.

    Da ich aber kein Freund davon bin, gerade auf ner R nen glatten Straßenreifen zu montieren, beißt einfach zu sehr im Auge, werde ich evtl. im September nen Satz PSR STR runterraspeln. Sehen wenigstens noch nach ein bisschen Offroad aus. Ich benötige den Satz dann eh nur für nen Urlaub. Ansonsten fahre ich ja Stolle.

    Auf nem 19/17 Radsatz würde ich aber gern die erstgenannten fahren.

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Hey SpecialK //


    Danke, dass Du mal nachgeschaut hast, Du meintest wahrscheinlich noch „keine“ Freigabe. Alles klar 👌

    Ne... ich hatte schon gemeint, dass es da bei Continental sogar eine Freigabe gibt. Gib mal Continental Motorradreifen ein und gehe dann über Reifenfreigaben. Die 790 Adv R ist aufgelistet.

    Aber wie ExDuc01 schon schreibt. Kannst ja eh draufziehen was Du willst.... wenn natürlich Größe passt und ECE-Prüfung vorhanden.


    Wie schon gesagt, die 790@ hat keine Reifenbindung, passen die Eckdaten, kannst du raufziehen, was du willst. Der PST2 ist ein sehr guter Reifen, bin ich ausschließlich auf meiner Multi gefahren. Den neuen CTA3 könnte man sich aber sicher auch mal anschaun.

    Da ich aber kein Freund davon bin, gerade auf ner R nen glatten Straßenreifen zu montieren, beißt einfach zu sehr im Auge, werde ich evtl. im September nen Satz PSR STR runterraspeln. Sehen wenigstens noch nach ein bisschen Offroad aus. Ich benötige den Satz dann eh nur für nen Urlaub. Ansonsten fahre ich ja Stolle.

    Auf nem 19/17 Radsatz würde ich aber gern die erstgenannten fahren.

    ExDuc01

    Ja, .... die Pirelli Scorpion Rally STR sollen auf der Straße auch sehr gut sein. Da bin ich auch am überlegen ...... da zumal auch mal Schotterwege im Urlaub leichter gehen....... ich aber wohl zu mind. 90% Straße fahre......und er sieht für die R passender aus...... korrekt.

    Das Thema 19/17 Radsatz würd mich ja auch extrem interessieren. In einem anderen Thema wurd das doch schon angesprochen.......... Radsatz einer 1290er soll doch angeblich passen. Ist dann nur ein Thema mit dem Tacho und der MSR.

  • Warum nicht Avon Trailrider auch auf der R ???


    Die bewähren sich doch auf der normalen 790 auch gut.


    Ich hab sie seit rd 2000 km auf der 1050 und bin sehr zufrieden mit den Fahreigenschaften. Auch am Limit (die Angst- Stoppeln an der Kante sind längst weg). Funktionieren auch bei Nässe, aber da bin ich sehr zurückhaltend. Schätze dass der hintere 7000, der vordere vielleicht knapp 10000 hält.


    Aber ich bin kein Raser (sonst hätte ich vermutlich keine 1050).

  • SpecialK Okay, Danke. Jetzt verstehe ich.


    ExDuc01 Klasse Tipp! Den hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Bauchgefühl sagt Ja:peace:. Nach 15.000 ausgetobten Km mit der Duke 790, bin ich bereit ein paar Grad Schräglage für einen konsistenteren Look aufzugeben :kapituliere:


    Samuel-Brady Ist mit Sicherheit eine gute Idee. jedoch konnte ich personlich und ganz subjektiv kein Vertrauen zu dem Reifen aufbauen und war froh als die Dinger runter waren. Vielleicht hatten die 200.000 Km Pilot Power 4 vorher auch was damit zu tun :denk:

    640Duke 690Duke 701Husqvana 990SMT 790Duke 790AdventureR 950SM

    Einmal editiert, zuletzt von Der Wurschtler ()

  • Ich habe die gleiche Frage bezüglich der nonR gestellt und es ist der CTA3 geworden.


    Der Avon war bei mir recht schnell fertig,

    4000 vorne und 6000 hinten.


    Der CTA3 ist halt sehr agil, fast schon kippelig aber gut kontrollierbar, das muss man mögen.


    Hier mein Beitrag nach 5000km im CTA3 thread.


    Conti Trail Attack 3!

    KTM 790 ADV + "Eisenschwein" (Triumph Rocket III 2010)

  • Also bisschen Schottern, Wald- und Feldwege kannst du auch locker mit dem PST2 oder CTA3, jedenfalls wenn es trocken ist. Ich für meinen Teil würde eben auch ein optisch passenden Reifen auf meiner sportlichen Reiseenduro 790@R montieren. Der neue Anakee Adventure wäre hier wohl auch noch eine Alternative.

    Aber wie gesagt, am liebsten würde ich mir zum Kurven wetzen einfach nen Satz 19/17 Zoll der 1290@S montieren, es müsste für mich nicht zwingend 17/17 Zoll sein, wie bei der kommenden 790 SM.

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Hab heute die CTA3 draufziehen lassen. Diese sind derweil freigegeben.

    Bin 20 km nach Hause gefahren. Junge Junge... ist das ein anderes Fahrgefühl. Da muss man sich erstmal umstellen!

    Sonntag hab ich Gelegenheit, dann geht’s früh Richtung Eifel.

  • Hab heute die CTA3 draufziehen lassen. Diese sind derweil freigegeben.

    Bin 20 km nach Hause gefahren. Junge Junge... ist das ein anderes Fahrgefühl. Da muss man sich erstmal umstellen!

    Sonntag hab ich Gelegenheit, dann geht’s früh Richtung Eifel.

    Gut oder schlecht? Das geht jetzt aus deinem Post nicht hervor. Was meinst du mit Junge Junge?

    Meine Todesursache wird

    ziemlich wahrscheinlich

    Sarkasmus im falschen

    Moment sein.

  • Junge, Junge ist eine rheinländische Redewendung ähnlich „O mein Gott“ oder neudeutsch „Was geht ab“!


    Scherz bei Seite. Ich bin kein guter Motorradfahrer und würde nicht behaupten einen ordentlichen „Popometer“ (Fahrgefühl) zu haben. Natürlich sind die Räder deutlich direkter, mir kamen die aber im direkten Vergleich überzogen nervös vor. Aber: Ich bin sicher, dass es mehr an mir als am Reifen liegt. Zudem traue ich nach keinem Reifenwechsel irgendeinem Händler, sondern befürchte das mich die Reifen gleich selbst überholen... Das legt sich i.d.R nach 100km.

    Freue mich auf meine Ausfahrt am Sonntag :driften:

  • Ich glaube du bist ein biss,l begriffsstutzig

    Und wie kommst du darauf? Warum hast du das Bedürfnis mir zu sagen das ich Begriffsstutzig bin? Kennen wir uns?

    Meine Todesursache wird

    ziemlich wahrscheinlich

    Sarkasmus im falschen

    Moment sein.

  • Hab heute die CTA3 draufziehen lassen. Diese sind derweil freigegeben.

    Bin 20 km nach Hause gefahren. Junge Junge... ist das ein anderes Fahrgefühl. Da muss man sich erstmal umstellen!

    Sonntag hab ich Gelegenheit, dann geht’s früh Richtung Eifel.

    Die kannst auch ohne Freigabe montieren :grins:

    Die 790 hat keine Reifenbindung und da ist sch... egal 😉


    Junge Junge ...

  • Bin heute schon 200km gefahren. In Kurven sind die CTA super. Aber das Lenkrad flackert ab 130kmh. Keine Ahnung woran das liegt. Vorher war das nicht so.