Zubehör für neue SAS 2021

  • Nach aktueller Rücksprache mit Hepko & Becker hat es KTM immer noch nicht geschafft eine neue SAS 2021 zu liefern, obwohl seit Ostern angekündigt. Sobald die Maschine dort eingeht, werden sie Zubehör entwickeln und produzieren. Sie wollen sich beeilen :grins:

  • Gilt für Touratech wohl auch, modellspezifisches Zubehör wie Kofferträger Fehlanzeige. Große Mitschuld von KTM, weil unbedingt 90 % neuentwickelte Teile sein mussten passt nichmal der Tankring der Vorgängerin :Daumen runter:

    Scheiben passen nicht weil die Schrauben genau wie bei der Gepäckbrücke um ein paar mm versetzt werden mussten.

    beware of the mantis

  • Mitschuld von KTM?

    Es ist nun mal ein neues Modell, wenn nicht viel verändert wird, wird auch gemeckert.

    KTM hat wohl absolut keine Schuld, die sind nicht für Fremdzubehör verantwortlich.

    Dann kauf sie dir doch erst wenn alles an Zubehör erhältlich ist.

    Langsam mal die Kirche im Dorf lassen hier....

  • Mitschuld von KTM?

    Es ist nun mal ein neues Modell, wenn nicht viel verändert wird, wird auch gemeckert.

    KTM hat wohl absolut keine Schuld, die sind nicht für Fremdzubehör verantwortlich.

    Dann kauf sie dir doch erst wenn alles an Zubehör erhältlich ist.

    Langsam mal die Kirche im Dorf lassen hier....

    schau dir einfach mal die Teile im Vergleich an. Z.B. Windschild, Tankring und Heck und erkläre, warum die Bohrungen jeweils um wenige mm bis 1 cm versetzt sind. Die sind geändert um der Veränderung Willen, man will ja auch an Umsteiger wieder die komplette PP-Palette verkaufen.

    Von Kofferhaltern und Koffern rede ich noch gar nicht.

    beware of the mantis

  • schau dir einfach mal die Teile im Vergleich an. Z.B. Windschild, Tankring und Heck und erkläre, warum die Bohrungen jeweils um wenige mm bis 1 cm versetzt sind. Die sind geändert um der Veränderung Willen, man will ja auch an Umsteiger wieder die komplette PP-Palette verkaufen.

    Von Kofferhaltern und Koffern rede ich noch gar nicht.

    Hello!

    So ist das nun mal in der Produktentwicklung in der Automotive-Branche. Vor allem was Aussendesign betrifft wird oft peinlich genau drauf geachtet das nix vom alten Modell verwendet werden kann. Oftmals hat das auch Gründe die in der Teilehomologation begraben liegen. Erleb ich des öfteren bei neuen Projekten.


    LG aus Wien

    Georg

  • schau dir einfach mal die Teile im Vergleich an. Z.B. Windschild, Tankring und Heck und erkläre, warum die Bohrungen jeweils um wenige mm bis 1 cm versetzt sind. Die sind geändert um der Veränderung Willen, man will ja auch an Umsteiger wieder die komplette PP-Palette verkaufen.

    Von Kofferhaltern und Koffern rede ich noch gar nicht.

    So ein Schwachsinn, wenn ich etwas neu entwickel, dann kann schonmal nicht alles vom alten passen weil sich Formen dadurch ändern.

    Ganz logisch

  • So ein Schwachsinn, wenn ich etwas neu entwickel, dann kann schonmal nicht alles vom alten passen weil sich Formen dadurch ändern.

    Ganz logisch

    du arbeitest scheinbar in der KTM-Entwicklungsabteilung. Die nehmen inzwischen jeden.

    beware of the mantis

  • du arbeitest scheinbar in der KTM-Entwicklungsabteilung. Die nehmen inzwischen jeden.

    Hast du ein Problem oder was läuft bei dir falsch?

    Wenn du persönlich werden willst, komm erstmal auf mein Niveau. Armer Kerl bist du, leid tust du mir trotzdem nicht.

  • Ich weiß ja nicht, was manche hier von der neuen "21er" erwarten... aber das ist halt ein größtenteils neuentwickeltes Motorrad und nicht nur ein ... sagen wir mal... "erweitertes Facelift", wie bisher.


    Streng genommen wurden von der 1190 bis zur letzten 1290 ja nur Details geändert.

    Bzw. aus der 1190 und der 1290 SAT wurden die SAS und SAR kombiniert.

    Und die 1050/1090 waren auch nix anderes als 1190er mit modifiziertem Motor, schmaleren Rädern und etwas geringerer Ausstattung.


    Das ist immerhin ein Bauzeitraum von 7 Jahren, wo zumindest Gepäckzubehör/Sitzbänke/Auspuff(je nach Abgasnorm) universal passend sind.

    Da gibt's wenig Grund zu meckern, finde ich.


    Welche anderen Motorräder gibt's denn noch, wo beim Modellwechsel das ganze Zubehör von der Alten auf die Neue passt?

    Ich wüsste jetzt keins.

    Wofür eigentlich 4-Zylindermotoren? Am Motorrad sind es 2 zu viel und im Auto 2 zu wenig....

  • Welche anderen Motorräder gibt's denn noch, wo beim Modellwechsel das ganze Zubehör von der Alten auf die Neue passt?

    Ich wüsste jetzt keins.

    Hello!

    Kann dir nur beipflichten, kenne da auch nicht viele. Fahre seit 1988 und hab bisher 13 Motorräder "verbraucht", teilweise Nachfolgemodelle. Oft konnten universell passende Teile wie zB Topcaseplatten uä nur mittels anderer/ neuer Adapter weiterverwendet werden. Und auch die Adventure Baureihe der KTM hat von der 950er beginnend einige Änderungen über sich ergehen lassen.


    LG aus Wien

    Georg

  • Ich habe halt das alte Zubehör bis auf die Hepko-Koffer verkauft und mir das neue für die nächsten Jahre gegönnt und gut. Der Wertverlust zur Nutzungsdauer war aus meiner Sicht auch OK.

  • Im Moment kriegt nichtmal KTM selber das mit dem Zubehör hin, Sturzbügel zum Beispiel gibts nicht - Ende Mai ist die aktuelle Ansage, sind noch wenige Tage.

    beware of the mantis

  • Gerade habe ich die Aussage von SW-Motech bekommen:

    Aktuell befindet sich die Maschine in unserer Entwicklung.:Daumen hoch:

    Sobald die durch ist dauert es ca. 2-4 Wochen bis wir die passenden Artikel im Webshop auflisten können.


    Das ist doch schon einmal ganz gut!

  • ich erwarte nicht, dass Teile des alten Modells an der am neuen passen sollen - mir ist hier nur der Aufpreis zu hoch gewesen.

    DerGerry

  • Genau mein reden aber manche verstehen es nicht was ein neues Modell bedeutet

  • Da kommt aber nix modellspezifisches, sondern nur alles was passt. Warte halt auf meinen Kofferträger.

    beware of the mantis

  • Haltet Euch fest.

    Mein Händler hat heute gesagt, dass mein schwarzer Sturzbügel - für den 23.06.21 avisiert gewesen - erst am 14.08.21 kommen soll, falls nicht weiter verschoben wird.

    Die werden wohl in Übersee gefertigt und kommen nicht ran....:motzki::motzki:

    Ich will im September nach Korsika MIT Sturzbügel!! Ob das noch klappt??


    Die Tankaufkleber sind am Montag gekommen.:respekt:


    Er bekommt auch die Kofferträger für die Originalkoffer nicht ran. Er hat schon 6 Satz Koffer da, aber keine Halter. Selbst Schuld, wenn man als KTM die Halter einspart, man sie dazukaufen muss und jetzt nicht ranbekommt. Da ist reichlich Verbesserungspotential vorhanden. Wenn jetzt von den Fahrerrn einer in Urlaub wollte, kann er mit Rucksack fahren oder wie?

    Ich kann nur hoffen, dass die Zubehörleute schneller sind, damit ich wenigstens meinen noch fehlenden Kofferträger vor meiner Reise bekomme. Wenn die aber auch Fernost fertigen, na dann gute Nacht Deutschland

  • Zitat von jürgenvj

    Ich kann nur hoffen, dass die Zubehörleute schneller sind,

    das sieht im Moment nicht so aus. Vielleicht kann jmd. im Süden TT und SWmotec mal sein Mopped als Muster zur Verfügung stellen.

    beware of the mantis

  • SW-Motech hat schon eine da. Hatte ich schon gepostet. Soll in den nächsten 2-4 Wochen etwas kommen.

    Hepko&Becker hat noch keine.

    TT weiß ich nicht.