Einstellung Fahrwerk

  • Der Dyson unter den Kawasakis...:lautlach:

    Wer ohne Seepferdchen ins Aquarium plumpst ist ein Nichtschwimmer.:teuflisch:

  • Servus Leute,

    Ich bitte um die Beurteilung zu meinem Reifenbild. Im Grunde genommen passt mir das Bild und finde auch die Einstellung Fahrbar. Doch zum Reifenäußeren bildet sich ein kleiner Wulzt.


    Ich würde sagen dass ich ein sportlicher Landstaßenfahrer bin, aber auch flink um die kurven komme.


    An welchen Schräubchen müsste ich drehen, damit auch dieser Wulzt verschwindet?


    Das sind meine aktuellen Einstellung:


    Statischer Durchgang 16mm


    Low Speed hinten 12;

    High Speed hinten 1,5;

    Zugstufe 10;


    2,8 Bar kalt


    Fahrgewicht 95kg


    IMG_20200526_173644.jpg



    Grüße :peace:

  • Du hast zuviel Schlupf beim Abbremsen.

    Go fast... :Tempo:


    Teile Spalte und Herrsche!

    Alle Motorräder sollen weg. Nicht nur die Lauten!

  • So sehen bei mir alle aus, vordere kante kante leicht rund und hintere die letzten 1,5cm so leicht aufgebogen, mit ori fahrwerk und mit dem battle kit jetzt auch

    Egal ob dunlop mk3 oder michelin power 5, hab das bis jz nie wegbekommen


    Fahrwerk ist jz auf mein Gewicht abgestimmt, negativ vorn hinten passt auch


    Normal zugstufe zu drehen, federt zu schnell aus


    Das mit anbremsen hab ich noch nie gehört, was kann man da machen? Bitte um infos, lern gern dazu beim Fahrwerk

  • Was haltet ihr von den settings von Chris (KurfenradiusTV)? - die gehen am Federbein mal weg von allen Standards...Druckstufe 4 - Zugstufe 18 - Highspeed 1,9...statischer Durchhang 14mm (Race)


    Ich fahr die settings seit Samstag mit dem CRA3 und finde die sind extrem besser als alles was das Handbuch hergibt. Kein Rumgeeiger bei Lastwechsel und deutlich zielgenauer....


    Was haltet ihr von den Einstellungen?


    Grüße Chris


  • Mit 14 statisch war sie bei mir damals extrem kippelig, habs dann auf 18 gestellt, hab 80kg mit montur


    Gabel hatte ich glaub ich 10 druck 12 zug

    Federbein hatte ich 10 und 2 offen, wegen schlechteren Straßen, zug glaub ich 14, hat mir sehr gut gefallen


    Totto vl kannst mir da mehr dazu sagen, wegen abbremsen

  • Gibt es viele mögliche Baustellen bei der Sache. Geometrie zu Vorderradlastig, Antihoppingkupplung arbeitet nicht korrekt, Dämpfung vorne zu weich (Eintauchen), Hinterradbremse wird nicht genutzt beim Bremsen usw. Gefahr ist halt nen Bremshighsider, wenn man nicht rechtzeitig die Lenkung oder Vorderradbremse öffnet. Passiert aber nur am Limit auf der Renne. Man merkt das wenn das Hinterrad beim Anbremsen plötzlich neben dir ist. :grins: Hatte ich in Oschersleben. Geometrie bei der SMC zu Vorderradlastig eingestellt, jede lange Grade wurde mit nem Auskeilen beendet. 1mm vorne höher und alles war gut.

    Go fast... :Tempo:


    Teile Spalte und Herrsche!

    Alle Motorräder sollen weg. Nicht nur die Lauten!

  • Geometrie sollte passen, gabel hat ja jetzt auch ne verstellbare vorspannung und ist genau eingestellt beim negativ weg, eintauchen tut sie eig auch nicht zu viel kommt mir halt vor

    Hatte ich ja mit ori fahrwerk auch, genau das gleiche bild, nur die letzten 1,5cm


    Anti hopping könnte vl auch sein, hab die stärkeren federn drin, hat bis jz aber keiner was bemängelt 🤔

    Der punkt mit hinterradbremse könnte was sein, nutz ich fast nie


    Haha ok, ja so bin ich auf der LS eh nicht unterwegs 😅


    Danke für den Denkanstoß 👍

  • Du hast zuviel Schlupf beim Abbremsen.

    Den Schlupf kann ich doch im Tracking-Modus anpassen🤔


    Würde das vielleicht Abhilfe schaffen?


    Grüße

  • Motorbremse verrringern?

    Wäre eine Möglichkeit, aber dann muß trotzdem die Geometrie und das Abtauchen beim Bremsen passen. Und vor allem das Gefühl muß dir gefallen. Nicht das du dann noch härter vorne bremst und alles noch schlimmer wird.


    Es ist halt so das der Reifen beim Bremsen zwar guten Bodenkontakt hat, aber nicht genug Grip aufbaut, genau in dem Moment wo du vorne bremst.


    Fühlst du denn überhaupt ein Problem?

    Go fast... :Tempo:


    Teile Spalte und Herrsche!

    Alle Motorräder sollen weg. Nicht nur die Lauten!

  • Motorbremse verringern? Wie geht das?


    Also ehrlich gesagt fühle ich mich sehr wohl auf meinem Moped. Mir ist nur aufgefallen dass ich die Spitze kannte im äußeren Bereich habe. Darauf hin stellte sich mir die Frage wie ich ein gleichmäßiges Laufbild über den kompletten Reifen bekomme.


    Grüße

  • Zitat

    Den Schlupf kann ich doch im Tracking-Modus anpassen🤔

    Ich dachte du kannst dort die Motorbremse einstellen. Negativer Schlupf!


    Das Reifenbild ist eigentlich total super. Hätte mich auch gewundert wenn du dich da nicht wohl gefühlt hättest. Vielleicht ist es sogar noch simpler, eventuell ist deine Rollphase nach dem Bremsen nen ticken zu lang.

    Go fast... :Tempo:


    Teile Spalte und Herrsche!

    Alle Motorräder sollen weg. Nicht nur die Lauten!

  • Motorbremse und Motorschleppmomentregelung ist nicht das selbe...zudem nur 1/0 - keine Einstellmöglichkeit.

    Die MSR soll einem Highsider entgegenwirken und öffnet die Drosselklappe bevor das Hinterrad durch das Motordrehmoment blockieren würde...D.h. wirkt etwa wie eine AHK nur kommt das Bremsmoment vom Motor statt vom Reifen. Eine Motorbremse hingegen wäre immer aktiv...die MSR nur im Regelbereich.


    Grüße Chris

  • Ah, ok danke.

    Ich fahre ne 2014er SDR, die hat sowas nicht.

    Ok, indem Fall würde ich die MSR mal einschalten. Die kaschiert aber dann nen grundsätzlichen Fahrfehler, den man sich auf geschlossener Strecke abtrainieren sollte.

    Go fast... :Tempo:


    Teile Spalte und Herrsche!

    Alle Motorräder sollen weg. Nicht nur die Lauten!

  • Ich dachte du kannst dort die Motorbremse einstellen. Negativer Schlupf!


    Das Reifenbild ist eigentlich total super. Hätte mich auch gewundert wenn du dich da nicht wohl gefühlt hättest. Vielleicht ist es sogar noch simpler, eventuell ist deine Rollphase nach dem Bremsen nen ticken zu lang.



    Wenn das Bild super ist, dann habe ich wohl keine Beanstandung 😊

  • Ah, ok danke.

    Ich fahre ne 2014er SDR, die hat sowas nicht.

    Ok, indem Fall würde ich die MSR mal einschalten. Die kaschiert aber dann nen grundsätzlichen Fahrfehler, den man sich auf geschlossener Strecke abtrainieren sollte.

    Die MSR ist immer an, fahre nie ohne sie. 🤔

    Was könnte das für ein Fahrfehler sein?


    Grüße

  • Siehe #614

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE

    Fz1 Fazer


    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder doch:denk:


  • Naja dadurch dass ich dir Motorbremse nicht einstellen kann sollte ich dann wohl eher in einem Gang in die kurven fahren, bei dem die Motorbremse nicht so hart ist?!


    Grüße