Sitzbank Hitze

  • Das Problem der Hitze ist, dass
    das Steuergerät in general failure geht.
    Nutzt es etwas den hinteren Kotflügel zu
    kürzen. Sicherlich werden jetzt einige antworten, dass bei Ihnen das Problem nicht auftaucht. Dies ist aber technisch unmöglich.

  • Ich habe eine Hinterradabdeckung und damit den Federbeinschutz nicht mehr.
    Zudem die Wings Seat Cooler. Die sehen gut aus und leiten die Hitze nach hinten ab.


    Hatten wir aber alles schon ...

  • Servus,


    ich hatte den General failure ebenfalls.
    30 min Stadtverkehr in München, Außentemperatur etwa 28°C. Auf den ersten Autobahnmetern, normal gefahren, kam die Fehlermeldung.
    Mopped abgestellt, voller Panik den Händler angerufen. Den habe ich erst nach 5 min an die Leitung bekommen. Zündschlüssel gedreht, Fehler weg.
    Auslesen habe ich noch nicht lassen, ist aber offensichtlich so, dass der Fehler nicht protokolliert wird. (Schlau von KTM).


    Ich bin überzeugt, dass das Steuergerät zu heiß wird und den Fehler erzeugt. Nur schlecht nach zu weisen, wenn der Fehler nicht eingetragen wird.
    Zu heiß bedeutet auch vorzeitige Alterung der Elektronik. Man sollte auf jeden Fall was dagegen unternehmen. KTM wird die Steuergeräte nicht verschenken...


    Wer kann mir einen Link für eine Hinterradabdeckung zusenden? Ist dann die Feder vor Dreck geschützt und der Weg für die warme Luft nach hinten offen?
    Bin für jeden Tipp dankbar.



    Gruß
    Wolfgang

  • Ich hatte das Problem letzte Woche auch. Nach längerem Stop and Go in der Stadt auf die Bahn und sofort nach dem befreiendem Beschleunigen kam die Meldung. Eine halbe Stunde nach dem Abstellen in der Garage ist die Meldung nicht mehr gekommen.


    Gruß
    Mathäus

    Gruß

    Mathäus

  • Das Problem ist ja seit längerem bekannt...
    Habe wer weis wie oft an KTM geschrieben da stehen die Ohren auf Durchzug.....
    Die Tage haben einige KTM 1190 er Fahrer angerufen. oh oh oh.... das geht von sehr seltsam bis zu Körperverletzung / Verbrennungen.
    Einheilig ist auch die Meinung das durch die Montage der Folie unter der Sitzbank das Problem nicht gelöst ist, sondern, das es am Anfang besser wird dann aber um so schlimmer.
    Ebenso sind alle der Meinung das die Hitze einem eher die Oberschenkel wegbrennt, weniger den Hintern.
    Da der Jung ja hier am Ring genug Aerodynamiker vorfindet wurde das Problem auch mal erörtert.


    " Zitat Das ist ja gleich zu sehen, von vorne kommt keine Frischluft die einen Abzug der Hitze nach hinten ermöglichen kann, sogleich ist der Batteriekasten im Wege, und der Spritzschutz behindert einen weiteren Abzug. " Was sagte ein Techniker " Fehlk........"


    Auch die Wing Seat Cooler oder auch der von mir gebaute ECM Hitzeschutz kann da keine kompl. Abhilfe schaffen.
    Es wird zwar verhindert, das die Heise Luft gleich hochziehen kann, sie wird weiter nach unten gedrückt und zieht dann weiter hinten hoch. Frischluft kann aber keine hinzugeführt werden.
    Zwischenzeitlich habe ich auch noch weiter Umbauten probiert, die Konstruktion ermöglicht es nicht das direkter Fahrtwind der dringend erforderlich wäre in den Bereich der Sitzbank zu leiten.


    Hier ist KTM gefragt. Klar ist das ein Motorrad, eher im Sommer gefahren wird. Das ein Motorrad auch bei höheren Temperaturen genutzt wird. Ein Hersteller sichert also einen Betrieb zu. Ist dieser durch die Konstruktion des Motorrades nicht ausreichend Gewährleistet, so liegt ein Produktmangel vor.
    Dieser muss behoben werden oder eine Wandlung herbeigeführt werden.


    Fakt ist; Bis heute bei mehr als 30 Mopeds die ich hatte, hab ich mir noch nie die Oberschenkel / Pobacken verbrannt bei der KTM nunmehr des öfteren....und mit der Meinung stehe ich nicht alleine.

  • Hier der Thread zur Hinterradabdeckung. Ich habe sie montiert und ich bin der Meinung das es etwas besser geworden ist. Natürlich steigt im Stand immer noch Hitze auf. Da müsste man wahrscheinlich ein paar kleine Lüfter installieren die dann die warme Luft nach hinten weg blässt.

    Grüße Frank


    KTM = Kleines Technisches Meisterwerk

  • Hier der Thread zur Hinterradabdeckung. Ich habe sie montiert und ich bin der Meinung das es etwas besser geworden ist. Natürlich steigt im Stand immer noch Hitze auf. Da müsste man wahrscheinlich ein paar kleine Lüfter installieren die dann die warme Luft nach hinten weg blässt.


    An einen Lüfter (z.B. aus einem alten Computer) hatte ich auch schon gedacht ...
    Vielleicht findet sich hier ja ein findiger Bastler, der das in die Tat umsetzt?


    Andererseits: Das Problem ist grundsätzlich ja wohl "systembedingt" durch die Lage des hinteren Zylinders des V2. Vor einiger Zeit hatte ich mal eine Voxan (kennt die hier überhaupt noch jemand?) getestet. Da war das nach meiner Erinnerung noch deutlich schlimmer mit der Hitzeabstrahlung.
    Aber: Warum sollte man nicht etwas sehr Gutes, wie die @, nicht noch besser machen? :zwinker:

  • Warum schaltet sich eigentlich kein
    Lüfter ein oder hört man den nicht.
    Da das Problem nicht gelöst ist muss
    Ktm liefern . Oder soll man sich jetzt an ein Motorrad fur te 16 irgendetwas hinbasteln.
    Das Problem des eiernden Vorderrades habe ich jetzt auch noch ua und bin langsam genervt.
    Kennt jemand eine Adresse bei Ktm an die man sich wenden kann oder muss man das Motorrad nach t3 km wieder verkaufen.

  • Servus,
    Leute ist das eigentlich euer ernst ? Ich würde es ja gern verstehen?
    Mal vornweg ich hab keine Hitze Probleme mit der @ , allerdings bin ich auch noch nicht nackt mit ihr durch die city gefahren.
    Habt ihr den Euren heißen :arsch: Nur im Stadtverkehr bzw. im Stand oder sogar beim fahren ? Seid ihr alles ex Boxer Fahrer ?
    Ich meine Leute ihr sitzt auf einem Motor, unmittelbar über dem Zylinderkopf, was erwartet ihr? Das ihr bei nem Boxer davon nicht viel mitbekommt ist mir klar. Dann wird behauptet die Hitze macht das Steuergerät mürbe und es kommt zum General Failure. Mag ja alles sein das ein Steuergerät mal durch Hitze Einwirkung die Grätsche macht, aber doch nicht in Serie, meint ihr etwa die von ktm bauen ein (adventure)mopped und fahren damit einmal um den Wolfgang See und sagen dann: gut is, wir verkaufen die jetzt ?
    Und warum baut man sich dann noch ne halbe vollverkleidung um den Motor ? Damit die Luft noch weniger zirkuliert ? Oder soll sich die Luft mehr aufstauen wenn sie an der Ampel nach oben steigt ? Glaubt ihr wirklich das die wenige Luft, die da quasi per RAM Air zum Sitz gedrückt werden soll durch die Plastik Deckel, während der Fahrt zu Linderung beiträgt ? Das ist ja wohl mehr Placebo Effekt, und vor allem ein gutes Geschäft für den Hersteller .
    Sorry, aber :gute besserung:

  • Warum schaltet sich eigentlich kein
    Lüfter ein oder hört man den nicht.
    Da das Problem nicht gelöst ist muss
    Ktm liefern . Oder soll man sich jetzt an ein Motorrad fur te 16 irgendetwas hinbasteln.
    Das Problem des eiernden Vorderrades habe ich jetzt auch noch ua und bin langsam genervt.
    Kennt jemand eine Adresse bei Ktm an die man sich wenden kann oder muss man das Motorrad nach t3 km wieder verkaufen.

    Motorrad sofort wieder verkaufen nach t3 km , steht auch in der Bedienungsanleitung ! :crazy:

  • @Rainerseidenfuss für dich ists wirklich besser du verkaufst wieder :winke:

    weer rächtschreipveler viended tarf sie pehaalten :Daumen hoch:
    KTM = Komm Tritt Mit :kotz:

  • @Rainerseidenfuss für dich ists wirklich besser du verkaufst wieder :winke:


    seh ich auch so. Und das Thema hatten wir jetzt schon x mal. Da brauchen wir nicht immer einen neuen Thread auf machen. Und wie ich schon mehrmal erwähnt habe. Im Stand zieht etwas warme Luft . Mit der richtigen Hose wird es auch nicht zu warm. Wenn man aber in Shorts oder Jeans fährt wirs schon mal wärmer. Ich hab die Hitzeschutzfolie wieder entfernt und bin der meinung das es für die Oberschenkel besser ist. Einen warmen :arsch: hab ich noch nie bekommen.

    Grüße Frank


    KTM = Kleines Technisches Meisterwerk

  • Jeder wie er mag.
    Aber eventuell hast Du nicht gelesen, dass die Wings Kunststoffteile mit dicken Hitzeschutzmatten unterlegt sind.
    Somit ändert sich merklich etwas.
    Kann man glauben oder auch nicht.
    Mir gefällt es und es bringt auch etwas.
    Wobei ich die Teile hauptsächlich wegen der Optik gekauft habe.

  • Jeder wie er mag.
    Aber eventuell hast Du nicht gelesen, dass die Wings Kunststoffteile mit dicken Hitzeschutzmatten unterlegt sind.
    Somit ändert sich merklich etwas.
    Kann man glauben oder auch nicht.
    Mir gefällt es und es bringt auch etwas.
    Wobei ich die Teile hauptsächlich wegen der Optik gekauft habe.

    Ei, natürlich jeder wie er mag, das ich es noch schaffe die Menschheit zu retten hab ich schon lang aufgegeben.
    Jeder kann sich doch ans mopped schrauben was er mag, das is mir egal, so lang es nicht vor mir abfällt.
    Wie ich schon erwähnt habe, ihr könnt euch auch Asbest Hosen anziehen das hilft.
    :gute besserung:

  • Das es wie fast immer verschiedene Lager gibt, war ja klar.


    Das die Adv. ein Klasse Motorrad ist steht wohl auch außer Frage oder ? Nur !! und ich denke ich darf da mitreden, weil so viele mit Tel. das Problem schon mitgeteilt haben
    kann es nicht sein das KTM da auf "Durchzug" stellt.
    Seit Juni 2013 habe ich über da Problem mit KTM schon sehr oft geschrieben. Das einzige Zählbare Ergebnis war die Folie, die aber nichts bringt. Das man über dem Zylinder Sitzt, war auch schon bei der SMT der LC8 Adv. und ist z.B. auch bei der Duc MTS so.
    20 tkm SMT null Probleme
    15 tkm LC8 Adv, null Probleme
    SD gefahren auch keine Probleme


    alles gute KTM Motorräder. Also wird es nicht an meinem Arsch liegen. Sondern am Moped.
    Es gibt ja Mopeds die auch das Problem haben soweit ich weis die MT01 die hat aber auch soweit ich weis ab Werk dafür einen Lüfter.


    Du kannst die besten Bremsen haben, das beste Fahrwerk, einen Motor der erste Sahne ist, eine Sitzposition die wunderbar ist, eine Optik die einem immer wieder Freude bereitet,
    aber alles das wird beim Fahren zur Makulatur wenn dir der Arsch wegbrennt. Ist wie ein Sportwagen wo nur Menschen mit maximal 150 cm Körpergröße Platz haben.
    Hätte KTM geschrieben nur bis Umgebungstemperatur von 25 Grad zu nutzen, würde ich jetzt auch nicht meckern.


    Somit erfüllt das Moped nicht eine für Motorräder zugesicherte Eigenschaft...... DAS FAHREN IM SOMMER.


    Andy


    hier und da glaube ich das die echt nur um den See fahren, würde erklären warum der Seitenständer und dessen Feder weggeknackt sind ...klar bei ein Paar mal Parken fällt das nicht auf....auch das die Fuhre mit Koffern auf dem Seitenständer gerne umfällt.....
    Die Bilder die man sehen konnte Erlkönige !!! waren alle oben in den Bergen.... Testfahrer im Lederkombi.... Schnee am Rand.... und das gebe ich zu da hatte ich auch kein Hitzeproblem... :achtung ironie:

  • wenn man sich das so durchliest, gewinnt man den eindruck, dass man mit diesem gefährt nicht in wärmere gefilde fahren kann.


    war denn schonmal jemand damit in marokko z.B.? das steht nämlich bei mir momentan auf der wunschliste für nächstes jahr.