Beiträge von justktm

    Also ich habe bald 3 Sets


    1. Textilkombi fahre ich bei Temperaturen unter 15 Grad bzw. 10 Grad mit Futter. Von Ixs wegen Langgrößen,
    Vorteil gut bei Kälte und Wind. Nachteil sehr Stickig bei wärmeren Temps.


    2. Dainese Lederkobi 2 Teiler Laguna Seca, fahre ich wenn es wärmer ist ab 15 Grad und längere Tour und alleine, sprich ich fahre 200-300km am Stück und mache keine Kaffeepausen etc.
    Vorteil angenehm bis 25 Grad liegt schön an, gibt mir ein Gefühl einer Rüstung, Knieschleifer fürs Ausloten der KTM.
    Nachteil Sportlicher Schnitt und auch die Haltung was einen zur Attacke verführt. Es ist natürlich etwas umständlicher mit ihr zu laufen etc.
    Auch hier Dainese wegen Langgröße und mit Dainese Stiefel in Boot verbindbar. Da ich mit Lederkombi im Stiefel nicht klar komme.


    3. Dainese Textil/Ledermix, bis jetzt nur Jacke fahre ich ab Temps von 20 Grad da sehr luftig. Gibt mir die Bewegungsfreiheit einer Textilkombi und das Vertrauen einer Lederkombi.
    Nachteil unter 20 Grad zu kalt für mich, natürlich nicht wasserdicht. Wenn ich jetzt noch eine Hose dafür hole wird es mein Lieblingsset.


    Wie das für andere aussieht ist mir absolut schnuppe, Hauptsache ich habe ein gutes Gefühl.


    Zum Thema Lederkombi mit Knieschleifern auf einer Adventure wurde ich auch Belächelt bei einem ADAC Training von der Sportlerfraktion, als ich dann auf den Knien rum gerutscht bin war das Belächeln schnell weg und die Augen groß.


    Für mich gibt es für kein Bike eine Kleiderordnung jeder wie er es mag :D

    Also


    ich habe meinen auch wieder und ihn so gelassen wie er gekommen ist.
    Klingt schon mächtig böse und lauter sollte er wirklich nicht sein. Merke ich immer wenn ich durch einen Tunnel oder Unterführung fahre was der Bos an Bass entwickelt ist schon genial.


    Ich musste notgedrungen den org. Dämpfer für die Zeit wo der Bos weg war montieren um zum Tüv und zur Inspektion zu fahren.
    Dabei ist mir aufgefallen das mit dem Org. die KTM untenrum mehr Druck entwickelt. Dafür Ober rum war die 1050ig gar nicht begeistert. Was mir auch aufgefallen ist das im Stand die Maschine deutlich mehr Vibrationen hatte mit dem Org.
    Jetzt mit dem geänderten Bos ist es ein schönes Mittel Ding. Der Druck in der Mitte ist noch da aber nicht so extrem und Sie geht schön bis zum Begrenzer ohne angestengt zu wirken.


    Also von mir gibt es nur Daumen nach oben für die Aktion von BOS

    Huhu,


    sowie ich gesehen habe gibt es jetzt eine Reifenfreigabe für den Conti Road Attack 3 nun für die 1050ig.
    Bin mit dem PST 2 immer noch zufrieden wobei der zweite Satz von Jahr 2017 mir nicht soviel Vertrauen schenkt wie der erste aus 2016.
    Eventuell wurde was an der Reifenmischung geändert?


    Deshalb werde ich vielleicht zur gegebener Zeit den Conti probieren

    Hi habe meinen auch wieder. Ist ja doch etwas mehr wie nur DB Killer rein.
    Hattest du kein gelochtes Gitter hinter dem DB Killer wo die Klappe sitzt?
    Weil bei mir ist hinter dem Killer noch ein Gitter welches eingeschweißt wurde?


    Oder ist das vorletzte Foto vom Eingang des Auspuffs

    Es betrifft die ganzen Bos Desert Fox Dämpfer.
    Egal ob die alten oder die neuen mit dem "besseren" verstell Mechanismus.


    Ich meine Im Brief von Polo stand auch das ich falls ich den Topf verkauft habe bitte an den neuen Besitzer weiterleiten soll.

    Ja sehr gerne kein Ding.


    Gib bitte auch Rückmeldung wenn Auspuff überholt worden ist.
    Ich werde es auch jedenfalls machen lassen im Dezember.


    Habe auch mit jemanden Gesprochen bzgl. neuer Homologation. Es können jederzeit neue beantragt werden und alte entwertet werden.
    Nur in dem Fall muss der Hersteller dafür gerade stehen und die Teile/Auspuff anpassen auf die neue Verordnung.
    Das macht ja Bos in meinen Augen sehr gut und vorbildlich.

    Leider noch nicht ich werde noch bis mindestens Dez. fahren.
    Leider kenne ich mich null mit der Materie aus.


    Es muss doch eine Datenbank geben für die E Nummern oder?
    Also wo Polizei Prüfer etc nach sehen können was hinter der Nummer steckt. Sonst wäre es doch sinnlos diese auf Teile zustanzen

    Hmm also ich habe andere Zeichen und habe auch keine Lampe oder so im Dashbord.


    Bei mir wars gestern z.B. so ich habe die KTM nach 2 Tagen gestartet wo ich länger schnell war mit ihr.
    Sie ist wieder willig gestartet und lief etwas wieder willig. Ich habe ihr 2 kleine Gasstöße gegeben und bin dann los gefahren.
    Was mir sofort aufgefallen ist das wenn ich vom Gas gegangen bin sie am Knallen war wie Kanonenschläge.
    Auch bei ca 3000 -3500 U/min wenn man gleichmäßig gefahren ist wars so also ob sporadisch die Zündung aussetzt.
    Das Bike ging volle pulle in die Motorbremse.


    Ich bin ca 20 Km gefahren keine warn Lampe oder ähnliches. Habe dann den Notausschalter gedrückt und sie wieder angeworfen während der fahrt.
    Dann war der Spuck vorbei. Ob die gute vielleicht paar Millisekunden zu schnell Startet bevor die Kalibrierung fertig ist wenn man den Schlüssel umdreht und die Zeiger hochlaufen.


    Ich dachte auch vielleicht an eine Benzinblase das wenn die Maschine heiß ist sie man abstellt und die hitze die Leitungen etc Kocht. Aber nach paar KM hätte sich das doch geben müssen.

    Ja ich habe auch den update Bos Desert Fox wo der neue bessere Mechanismus eingebaut ist. Bei mir Klappert nix und verstellt sich auch nix.


    Also laut dem DB Eater soll wenn du die Klappe so aufmachst wie sie war nix an Sound eingebüßt werden.


    Also die E Nummer die wir jetzt haben soll ungültig werden so das nur mit der neuen E Nummer die bei der Aktion neu angebracht wird ist der Schalldämpfer weiter legal oder zulässig.


    Wenn der Bos etwas leiser wird mit Klappe zu würde ich das begrüßen. Ich habe Sie etwas auf und das Ballert schon extrem so das ich immer Kupplung ziehe selbst beim vorbei rollen von Personen oder Tieren.

    HI Leute,


    ich habe heute Post von Polo bekommen wo ein Schreiben von Bos an mich weitergeleitet wurde.
    Im Schreiben wird gesagt das der BOS Desert Fox allgemein oder der für die KTMs überarbeitet werden müssen.


    Ich habe heute mit Bos telefoniert und so wie ich das verstanden habe geht es dabei um zwei Sachen zum einen um die Klappe die sich selbstständig machen kann zum anderen wird ein mini DB Eater verbaut.
    Ich könnte mir nur vorstellen das der DB Eater in das Loch kommt das ohne Klappe ist.


    Problem ist das Bos dafür eine neue Homologation tätigen musste und so auch abgenommen wurde. Die jetzige wird entwertet, sprich über lang oder kurz könnte es ärger geben wenn man der Auspuff nicht Umrüsten lässt.


    Natürlich übernimmt Bos alle Kosten auch Hin und Rückversand.


    Anbei hänge ich euch mal das Schreiben an. Vielleicht hat es ja einer schon gemacht und kann sagen was geändert wurde am Auspuff.

    Dateien

    • k-Bos.jpg

      (139,98 kB, 558 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dann sollte es wie im zweiten Punkt gehen.


    Also Sena mit Myride koppeln und dann erst Handy mit der KTM.
    Wenn das Myride diese Verbindung verwalten kann.


    Wenn nicht dann zusätzlich zu Myride das Handy mit Sena koppeln und dann im Bluetooth die Telefonfunktion fürs Sena Anwählen.


    Sonst kicken sich beide immer raus.


    Anders kann ich es mir nicht vorstellen wie es gehen soll.
    Spricht das Myride zu euch ?


    Achso wenn man dann auf ein anderes Moped geht den Hacken für Sena wieder anschalten. Sonst werden keine Anrufe weiter gegeben ans Sena.

    Also ich würde nochmal überall die Verbindungen löschen.
    Sowohl im Handy der KTM und auch im Sena.


    Dann wie folgt verbinden.
    Erst Handy zur KTM dann KTM mit Sena


    Geht dies nicht dann Handy mit KTM und Handy mit Sena.
    Dann ins Handybluetooth Optionen und auf die Einstellungen des gekoppelten Gerätes und beim Sena den Hacken Telefon Option raus nehmen die Medien Wiedergabe aber drin lassen!


    So sollte die KTM das Handy Steuern was Musik und Telefonate angeht.
    Das Sena ist Quasi nur noch zur Wiedergabe da und verwaltet nichts selber.

    Ich frag Mal so was soll das Headset mit der KTM machen? Ist das damit du die Telefonate siehst?


    Ich habe zwar keine 1290 aber TomTom Rider 400ert und ein Sena und das Handy. Du musst einem die Telefonfunktion geben bzw Abwählen sonst will deine KTM die Telefonate verwalten und das Sena dann haut sich einer den anderen raus.

    Die Ktm hat ein super Getriebe zum Schalten ohne Kupplung.
    Mir fällt es einfacher im Sport Modus und es geht bei mir nun völlig Automatisch.
    Runterschalten gebe ich immer zwischengas.
    Einen Quickshifter konnte ich bis jetzt nicht testen in meiner Motorradlaufbahn


    Zur Sicherheit der Prüfstand Lauf war mit dem Tune von Turboperformance?
    Oder wurde einer noch auf dem Prüfstand geschrieben?