Defekte/Garantieleistungen Serienteile/PP-Teile an den 790er Modellen

  • Meine Kette rasselt/klappert halt manchmal, wenn ich im ersten bei so knapp unter 30 fahren muss oder im 2. Bei so knapp unter 40 fahre. Aber ich denke das ist dem unrunden fahrverhalten bei teillast unter 4000 1/ min zu zuschreiben.

  • Ja das dachte ich auch und hab mir deshalb ne orangene AFAM Kette gegönnt. War auch anfangs alles gut, musste aber dann doch irgendwann mit bedauern feststellen, das auch die anfängt zu zwitschern, wenn man es mit der Pflege etwas vernachlässigt.


    Danke für die Info Wollte mir die AFAM auch gönnen....



    Wir haben seit Jahren die orangene AFAM Kette :sensationell: (gibts günstig über den Forenrabatt – Links in meinem Profil) und kein Quietschen etc, selbst nach stärksten Regen, Dreck etc. nicht – wir haben aber auch den CLS Evo :Daumen hoch: vom Forenmitglied Hobbit. :zunge:


    Wenn Ihr also die Kette nicht korrekt pflegt, ist es Eure Schuld nicht die der Kette, wenn diese quietscht – abgesehen von der OEM Kette der 790 Duke.

  • Und ich fahre schon seit Jahren Motorräder mit Regina, DID etc. Ketten und da hat auch nie was gequietscht. :sensationell: Komischerweise tritt das Phänomen nur bei der 790er auf. Kann ja nicht sein, das man spätestens nach 400km jedesmal die Kette nachsprühen muss.

  • Und ich fahre schon seit Jahren Motorräder mit Regina, DID etc. Ketten und da hat auch nie was gequietscht. :sensationell: Komischerweise tritt das Phänomen nur bei der 790er auf. Kann ja nicht sein, das man spätestens nach 400km jedesmal die Kette nachsprühen muss.

    Habe seit einigen Touren auch, dass irgendwas am Mopped extrem quietscht im Schiebebetrieb / beim runterschalten. Im ersten Gang komischerweise nicht. Allerdings wurde die Kette grad erst am Wochenende gespannt und gefettet.
    Auch klingt das Quietschen, als käme es eher aus dem vorderen / mittleren Bereich der Maschine.


    Nervt mich mittlerweile echt extrem, hören auch alle die neben / hinter mir fahren.


    Könnte es noch was außer der Antriebskette sein?

  • Ich fahre bei nächster Gelegenheit auch zum KTM Händler und Check mal ab ob das auf Garantie geht.....

    Werde darauf bestehen...... kann ja .net sein dass nach 2000 km des Ding uffplatzt :Daumen runter:

  • Ist bei meiner auch auf beiden Seiten des Aufklebers.

    Und natürlich geht sowas auf Garantie, ist ne klare Fehlkonstruktion weil das Teil an der Stelle nicht hinterfüttert ist, das wird bei allen reißen....

  • Bei mir ist jetzt das zweite mal der Simmerring undicht und mein Krümmer glüht nach 5min fahrt rot. Linkes Rohr aber nur.

    Was kann das sein ? Ventile?

    Keine Ahnung, ob es damit zusammen hängt, aber das glühende Rohr hab ich auch gesehen, als mir vom Thermostatgehäuse Kühlflüssigkeit auf den Krümmer tropfte. War auch nur das eine Rohr...

  • Vielleicht glüht aber eben nur der eine, weil es auf den anderen tropft???

    Meiner glühte bereits kurz, da bin ich noch nicht mal losgefahren.


    Allerdings kam durch die verdampfte Kühlflüssigkeit ein Rauch/Dampf, als würde die Duke gleich abbrennen...

  • Bei mir ist kein Dampf oder Rauch.

    Hatte ich am Anfang wo ich sie bekommen hatte.

    War aber nur die Schelle nicht fest.

    Habe jetzt aber auch schon wieder Ölverlust am Simmering .2te mal schon .Das bei 1500 km.

  • zu meiner eingerissenen Sitzbank , hat sich KTM nun tatsächlich schon nach 5 Monaten gemeldet :


    Die meinen das kommt von einem Spanngurt von der Gepächbefestigung !


    Auf höhe des Oberschenkels links , wie soll das gehen ???


    Egal , mein Händler gibt mir von sich aus eine neue, da er keine Lust auf weitere Diskussionen mit KTM hat :Daumen hoch:

    Klasse statt Masse :-)

  • So ich auch was Neues..:rolleyes:

    Bin schön ein Stündchen über die Landstraße, komm rein in die Citty und die Temperaturanzeige so 5 Balken, 6 Balken, 7 Balken und ich denk "okeee" (eine Augenraue hoch).

    Dann an der Ampel blinkt das ganze schick in KTM orange (uweite Augenbraue hoch) und ich denk "ne nicht ok".


    Bin dann schnell ein Straße abseits wo es flüssiger voran ging und die Sonne nicht so geknallt hat. Hat sich dann mit Müh und Not wieder runtergehangelt und der Lüfter lief permanent.


    Das waren heute bloß 20-22 Grad. Wie soll das dann bitte im Hochsommer werden. Fünf Minuten fahren und ne halbe Stunde Pause? :motzki: