1290 Super Adv S TOPSPEED?

  • Hallo zusammen...


    ich bin noch beim einfahren (1000km)... hab es aber bald hinter mir.


    Was läuft die 1290 Super Adv S bei euch Topspeed laut Tacho???


    Bin gespannt... :zwinker:

  • ... ziemlich schnell...! :rolleyes:


    Bei meinen bisherigen 2 Versuchen ist mir immer die Verkehrslage dazwischen gekommen.
    Und da ich das Ding nicht gekauft hab um mit VMax über die BAB zu braten ist es mir inzwischen egal...

  • HardyB


    Was hast du eigentlich für ein Problem?!? :nein:


    Kommt von dir auch mal was sinnvolles?!


    Wenn dich die Beiträge nerven dann lass es doch....oder geh ins BMW Forum.... :ja:

    :wheelie: In der Ruhe liegt die Kraft :driften: :winke:

    :verliebt:2015 1290 Supi Adventure:verliebt:2007 Hayabusa in schwarz:verliebt:

  • Bei meiner steht die Höchstgeschwindigkeit übrigens in den Papieren. Und anders als der Tacho lügen die nicht.

    Da solltest du lieber keinen Eid drauf ablegen. Außerdem wollte er wissen, was der Tacho anzeigt, nicht was in den Papieren steht. 270? Steht das in den Papieren?

    Das Bessere ist des Guten Feind Freund.
    Everything you want, is on the other side.

  • Bei mir mit der 1290s das gleiche Ergebnis wie bei otzelot.
    250 GPS 264 Tacho.
    Mir reicht die Speed vollkommen für so eine Maschine. Ansonsten würde ich ...RR fahren.


    Gruß aus dem Allgäu

  • Diese Diskussion hatten wir schonmal. Es geht darum , das zu bekommen wofür man bezahlt. Nicht mehr und nicht weniger. Ob die "nicht-Krabbelgruppler"(HardyB?) nicht so schnell fahren wollen (oder können) , ist deren Bier. Von daher könnte man sich fragen was obiger Beitrag sinnvolles zu der Fragestellung des TE beigetragen hat. :gute besserung:

  • ........... Von daher könnte man sich fragen was obiger Beitrag sinnvolles zu der Fragestellung des TE beigetragen hat. :gute besserung:

    Na was denkst Du denn? Iss ne Einladung zu ner "Anfass-Gruppe" mit dem therapeutischen Ziel, den Speed-Unterschied von 246 zu 253 KM/h ganz intensiv zu fühlen und und dabei vorbehaltlos glücklich zu lächeln und auch so nach Hause zu gehen.....oder besser, mit 253km/h schmerzlos nach Hause zu fahren..... :lol:

  • is natürlich in der Krabbelgruppe sehr wichtig ob sie nun 246 oder 253 km/h läuft.


    :ja:


    @TE: Wenn sie nicht über 250 läuft, würd ich reklamieren. 260 laut Tacho schaff ich ja mit der 1190 schon mit Sozia hinten drauf auf der deutschen Autobahn. Ist aber ohnehin nicht so mein Ding - ihres schon...


    Überlege als Fünftbike eine Hayabusa zu kaufen. Mit Turbo.

  • Ich wusste gar nicht das ich dafür bezahlt habe das der Hobel über 250 fährt. Ich glaube das war das einzige Detail der technischen Daten welches mich überhaupt nicht interessiert hat. Das ist so Wichtig wie Felgenrandaufkleber :titten::lautlach:


    Wenn mir sowas wichtig wäre, dann würde ich vermutlich eine Panigale V4 oder ne 1000 RR fahren. Unsere Dickschiffe können vermutlich einer Supersport aus der Halbliterklasse kaum Paroli bieten, Gewicht Aerodynamik etc. sprechen für sich. Da hilft auch das Ammenmärchen mit dem Drehmoment nicht......Es ist wie ein 300 PS Golf, es wird nie ein Sportwagen sein auch wenn er es möchte.
    Für Erstaunen kann man schon sorgen aber das war es dann auch schon, und ich schlafe auch nicht ruhiger wenn ich weiß das sie 262 km/h fährt oder nur 245 km/h. Was soll ich bei KTM monieren? Ich weiss ja nicht einmal unter welche Bedingungen, wenn es überhaupt so getestet wurde, diese Vmax in die Papiere kam. Könnte auch ein rein rechnerischer Wert sein.


    Ich hab auch mal durchgezogen und war irgendwo bei 250 +/- keine Ahnung, meine Konzentration lag da ganz woanders.


    Erinnert mich wirklich an früher, aber das ist in allen Foren gleich. sogar im Sharan / Alhambra Forum diskutiert man über Endgeschwindigkeit :tröst: und ich will eigentlich nur komfortabel und sicher mit meinen 3 Kindern von A nach B kommen :ja: