Knacken/Zucken im Kupplungshebel beim Runterschalten

  • Hallo,

    ich beobachte seit einiger Zeit, das ich beim Runterschalten und dabei bei mit gezogenem Kupplungshebel ein Knacken, Zucken bzw. einen Widerstand im Hebel merke.

    Es tritt nur in Fahrt auf. Es ist wie ein kleiner Schlag der über die Flüssigkeit übertragen wird und zwar jedes mal für jeden Gang den ich schalte. Es spielt auch keine Rolle ob ich den Hebel ganz od. nur ein bisschen ziehe. Der QS ist aktiv, wird aber nicht immer genutzt.

    Die Schaltvorgänge sind i.O. nur dieses komische Zucken im Hebel.......

    Hat das auch jemand schon mal beobachtet ?

    Grüße

    DerSandmann


    Man weiß erst was man hatte, wenn es nicht mehr da ist.

  • Moin,

    hab ja erst 6 tkm runter seit März. Du meinst also, Kupplung entlüften dann ist es weg ?

    Wäre ja seltsam nach der kurzen Zeit Luft im System zu haben. Am Hebel merkt man nichts von Luft, immer noch knackig.

    Grüße

    DerSandmann


    Man weiß erst was man hatte, wenn es nicht mehr da ist.

  • Kenne das bei einer Antihoppingkupplung mit abgenutzten Lamellen. Hat das Moped eine?

    Beste Grüße


    Norbert


    "Ich glaube" Dieser kurze Satz ist eines der größten Probleme der Menschheit. Die Leute sind sich sicher, wollen es Anderen aufzwingen, und das obwohl ihnen eigentlich selber bewusst ist, dass sie gar nichts wissen!

  • Moin,

    hab ja erst 6 tkm runter seit März. Du meinst also, Kupplung entlüften dann ist es weg ?

    Wäre ja seltsam nach der kurzen Zeit Luft im System zu haben. Am Hebel merkt man nichts von Luft, immer noch knackig.

    Ich sag ja, das ist nur gefühlt so.

    Ich muss meine Kupplung bald alle 2Tkm entlüften.

    Ist bald wieder fällig. Dann achte ich mal drauf.

  • Wenn ich so oft die Kupplung entlüften muss, dann liegt doch ein konstruktiver Mangel oder Verschleiß vor. Was sagt denn der Händler dazu ?

    Grüße

    DerSandmann


    Man weiß erst was man hatte, wenn es nicht mehr da ist.

  • Alle 2.000 km die Kupplung entlüften? :sehe sterne::sehe sterne::sehe sterne: Und das findest du normal und machst das ohne drüber nachzudenken, das was nicht stimmen könnte? :der Hammer::gute besserung:


    An deiner Stelle würde ich mal KGZ und KNZ prüfen und eventuell gleich tauschen, oder mal beim KTM-Dealer vorstellig werden.

    Bevor du mit dem Kopf durch die Wand willst, überlege: Was will ich im Nebenzimmer?


    MZ ETZ 150

    Triumph Trident 750

    KTM 990 SM-T

    Kawasaki Z1000J (BJ‘83)

    KTM 1290 Super Adventure S

  • Hallo,


    hat meine 1190 Adventure auch (11000 KM Laufleistung). Ich bilde mir ein das war noch nicht immer so. Wäre interessant wenn jemand herausfindet woran es liegt. Kupplungsflüssigkeit ist neu + Ölwechsel habe ich auch gerade neu gemacht.


    Grüße

  • Alle 2.000 km die Kupplung entlüften? :sehe sterne::sehe sterne::sehe sterne: Und das findest du normal und machst das ohne drüber nachzudenken, das was nicht stimmen könnte? :der Hammer::gute besserung:


    An deiner Stelle würde ich mal KGZ und KNZ prüfen und eventuell gleich tauschen, oder mal beim KTM-Dealer vorstellig werden.

    Das ist doch nicht das Thema hier.

    Mach Dir keine Sorgen um mich, ist nicht nötig. Ich danke Dir für Deine Fürsorge.

    Du darfst mir aber glauben, dass ich alles im Griff habe.

  • Wenn ich so oft die Kupplung entlüften muss, dann liegt doch ein konstruktiver Mangel oder Verschleiß vor. Was sagt denn der Händler dazu ?

    Darüber streiten sich die Geister.

    Ist ein bekanntes Problem bei KTM, bzw. der 1290er. Du kannst hier im Forum einiges darüber lesen.

    Die tatsächliche Ursache kennt nach meiner Meinung noch keiner.

  • Mir ist dieses Knacken auch aufgefallen... Immer wieder Mal... Ob wirklich immer kann ich aber nicht sagen da ich sehr häufig den QS nutze..


    Luft habe ich ebenfalls immer wieder und Recht rasch in der Kupplung... Ist etwas lästig aber kein echtes Problem.

    Entlüften geht in 2 Minuten..


    Bin auch gespannt ob das Knacken hier aufgeklärt werden kann...