Kürbisse auf der Renne 2020

  • Es gab ja jetzt ne Mail zur geänderten Streckenführung und dass wegen Corona das Event so ausfällt. Muss dazu sagen, dass ich dort noch nie war und es generell mein zweites mal Supermoto mit meiner 450er sein wird. Denkst du/ihr, dass die Strecke trotzdem Bock macht? Denke mir halt, dass es ziemlich geil werden könnte wegen den ganzen Gleichgesinnten

    Veranstalter Agentur Grenzbereich? Top Veranstaltung :Daumen hoch::Daumen hoch:

    Es ist zwar schon alles gesagt aber noch nicht von jedem.

  • Die Mail hab ich gar nicht.


    und Parkplatz war immer an Ostern.

    War spaßig.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • Ok.

    Hatte ich nicht bekommen.


    den Kurs kenne ich nicht.

    An Ostern war das immer im fahrerlager.

    Und normal stecken die Jungs einen guten Kurs ab.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • ja cool wenn du magst meld dich mal. :Daumen hoch::grins:
    Bin spätestens ab Samstag Mittag Vorort. (weiß noch nicht genau wann ich los fahre, also Freitag oder Samstag in der Frühe)

    Ja mach ich :)


    Ich hab nur 60km bis Dölln :)

  • Frage an die Experten. Habe in OL an der tanke mal den teuren (power blabla keine Ahnung wie der hieß) sprit getankt. Sinnestäuschung oder hat die kleine mehr bums bekommen?

    Es ist zwar schon alles gesagt aber noch nicht von jedem.

  • Der hochoktanige Sprit hat durchaus mehr Kalorien als der nidrigoktanige. Bei entsprechendem Motormanagement kann das durchaus zu Mehrleistung führen. Das setzt aber eine Klopfsensorik und deren integration ins Motormanagement voraus. Hierdurch kann dann das Motorenmanagement jeder Kraftstoff bis zur Kopfgrenze ausreizen. Wenn das Motorenmanagement das konsequent ausnutzt, dann spürt man es schon, allerdings erst ab 3/4 bis bei Vollgas. Im mittleren Drehzahlbereich eher weniger, da die Klopfgrenze des Motors auch bei 95 Okta-Sprit in diesem Betrienszustand nicht erreicht wird. Erst ab einem Betriebszustand, der 96 Oktan erfordert liegt der 105er Sprit vorne. Und das sind i.d.R . eben höher Drehzahlen.


    Meist beschränkt sich die effektive Leistungssteigerung auf eher psychologische Effekte....

  • Die Oktanzahl beschreibt die Klopffestigkeit, der Energieinhalt wird in Kalorien oder Joule angegeben.


    Hochoktaniger Kraftstoff kann man mit höherer Verdichtung auch effizienter verbrennen, das ist ein Teil.


    Der andere ist, dass auch der Energiegehalt höher ist,

  • Deswegen kippe ich immer eine Flasche Jack Daniels pro Tankfüllung dazu! (2500kcal pro Liter) :zunge:

    JD mag ich nich, deshalb Ballantines-Cola... in den Fahrer! :rolleyes::zunge:


    Edit: Mettet Intensiv...

    Montag Inter-Track

    Dienstag/Mittwoch Panther Racing

    37°C angesagt...

  • JD mag ich nich, deshalb Ballantines-Cola... in den Fahrer! :rolleyes:

    JD mag ich auch nicht, aber die Dicke liebt das Zeug!

    In den Fahrer kipp ich nix gemixtes, entweder pur (Ron Zacapa), oder Wasser :grins:

    Höre ich da etwa ein mimimi!?